Guttenberg tritt aus BUND aus

Empfehlungen, Kritik, Hinweise

Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon 65375 am So 13. Mai 2012, 22:07

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/e ... 48130.html

Der BUND ist inzwischen auch käuflich.
Benutzeravatar
65375
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 5035
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Grunling am So 13. Mai 2012, 23:29

Dem Herr ist es die Hälfte des Artikels Wert über die Verschandelung des wunderbaren bayrischen Landschaftsbildes durch Windräder zu erzählen und kommt dann bei der anderen Hälfte wieder mit der alten Leier der vogelvernichtenden Windkraftanlage. Die Bestechlichkeit des BUNDs aus seiner Sicht ist ihm ein Absatz wert.

Zusammengefasst: Windkraftanlagen sind gigantische, hässliche Vogelschreddermaschinen, welche von Aliens erbaut wurden, die Bestechungsgelder in Millionenhöhe verteilen.
Benutzeravatar
Grunling
 


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon frodo am Mo 14. Mai 2012, 08:39

der Mann hat recht, nur am Schluss ist er etwas zu optimistisch...
@65375: :daumen: die Überschrift ist geschickt gewählt! ;)
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein
Benutzeravatar
frodo
 
Beiträge: 3095
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Manfred am Mo 14. Mai 2012, 08:50

Ich habe von dem Mann immer viel gehalten. Aber wenn Guttenberg senior als vielfliegender Schlossbewohner wirklich was mit Energiesparen am Hut hätte, hätte er wenigstens die Immobilien seiner Rhönkliniken AG energetisch saniert.
Diese Firma samt Liegenschaften wird jetzt aber lieber für einige Millarden verhökert, vermutlich um weitere große Waldungen oder Agrarflächen irgendwo in Osteuropa oder Südamerika ankaufen zu können.
Ich glaube ihm gerne, dass er sich für das Landschaftsbild rund um seine selbstbewohnten Immobilien interessiert. Der große Rahmen und das Energiesparen sind ihm abgesehen von den verbesserten Gewinnaussichten für tausenden ha Wald und Acker seiner Familie scheißegal. Sonst würde er beim Energiesparen handeln statt nur davon zu schwätzen.
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14714
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Little Joe am Mo 14. Mai 2012, 20:56

Wenn ihr euch das Foto aus dem Artikel anschaut, da hab ich drei Jahre unterhalb der Windräder gewohnt und damals waren es nur 5 Stk. . Nur soviel bei 5 Windrädern war es je nach Windrichtung schon kaum auszuhalten, möchte nicht wissen wie es jetzt ist, wo noch viel mehr dort stehen.
Erstaunlich, dass Menschen, die alles besser wissen, nie etwas besser machen.
Benutzeravatar
Little Joe
 
Beiträge: 5366
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:08
Wohnort: Eifel Klimazone 7a
Familienstand: verpartnert


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Theo am Di 15. Mai 2012, 21:52

Der Sohn soll übrigens wieder im Anmarsch sein:
http://www.faz.net/polopoly_fs/1.155085 ... 133946.jpg
Gruß
Theo

Live Free or Die
Benutzeravatar
Theo
 
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 11:08
Wohnort: SW-Deutschland


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Buchkammer am Mo 30. Jan 2017, 18:46

Er ist wieder da. :aeug: Nein, nicht der, sondern Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Buhl-Freiherr von und zu Guttenberg.

Die CSU will einen radikalen Wechsel in der Russland- und in der Flüchtlingspolitik. Die Partei sieht sich durch Donald Trump gestärkt - und bringt mit Karl Theodor zu Guttenberg einen Hoffnungsträger zurück, in dem manch einer in der Union schon eine Alternative zu Merkel sieht. ...


Quelle vom 29.01.2017: http://www.finanznachrichten.de/nachric ... el-259.htm
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 2865
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Guttenberg tritt aus BUND aus

Beitragvon Buchkammer am Di 31. Jan 2017, 13:38

Oh, sorry, dass ist der falsche Guttenberg im diesem Faden. Da gab es doch aber schon einen Thread zu unserem Plagiats-Guttenberg. Ist der verloren gegangen?
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 2865
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen



Zurück zu Bücher und andere Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast