Alternative Medien

Empfehlungen, Kritik, Hinweise

Re: Alternative Medien

Beitragvon bielefelder13 am Fr 10. Mär 2017, 10:03

Danke für den Tipp. :daumen: Ist schon Irre was so geschieht. :dreh:
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.
Benutzeravatar
bielefelder13
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 750
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Wohnort: Bielefeld
Familienstand: ledig


Re: Alternative Medien

Beitragvon Manfred am So 2. Apr 2017, 21:53

Manchmal ist der Krampf auf den Privatsendern doch für was gut.
Zusammen mit Eltern, die ihren Kindern was zutrauen und sie in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten unterstützen.

https://www.youtube.com/watch?v=0vGm9x-FNI4

:daumen:
Benutzeravatar
Manfred
 
Beiträge: 14833
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Alternative Medien

Beitragvon Lysistrata am Di 11. Apr 2017, 22:04

Soeben die von KenFM an anderer Stelle erwähnten Rubikon - news entdeckt

https://www.rubikon.news/

Hab noch nix gelesen, aber hier schreiben Leute wie Daniele Ganser, Rainer Mausfeld, etc. bzw. wurde es so angekündigt.
Benutzeravatar
Lysistrata
 
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 21:07


Re: Alternative Medien

Beitragvon Manfred am So 11. Jun 2017, 08:22

Benutzeravatar
Manfred
 
Beiträge: 14833
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Alternative Medien

Beitragvon Buchkammer am Mi 28. Jun 2017, 16:26

Wir leben unter einer Diktatur der Oligarchien des globalisierten Finanzkapitals

meint Jean Ziegler in einem Interview bei den Nachdenkseiten.

Fand ich sehr interessant und aufschlussreich. :hmm:
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3063
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Alternative Medien

Beitragvon Buchkammer am Mo 10. Jul 2017, 15:08

Ach gucke mal an: Mit dem heutigen politischen Feuilleton nimmt der Deutschlandfunk den alternativen Medien fast den Wind aus den Segeln. Hut ab. :daumen:

Thema: Westlicher Terror im Namen des Friedens in Syrien
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3063
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Alternative Medien

Beitragvon Buchkammer am Di 28. Nov 2017, 10:59

Finde, eine der besten Me, Myself and Media 39 Produktionen aus dem Hause KenFM. Zumal er ab Minute 00:37:44 andere alternative Medien, Pioniere und Mitbewerber außerhalb der Mainstream-Presse vorstellt.

Wird aber auch immer spannender - die gesamte Lage. :pfeif:
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3063
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Alternative Medien

Beitragvon Rati am Di 28. Nov 2017, 12:06

Wir leben unter einer Diktatur der Oligarchien des globalisierten Finanzkapitals
diese Aussage ist nun echt keine neue Erkenntniss und selbst so Normalos wie ich erwähnen das immer wieder. Und da kann mensch auch von ganz allein drauf kommen. :aeh:

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]
Benutzeravatar
Rati
 
Beiträge: 4237
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen


Re: Alternative Medien

Beitragvon Thomas/V. am Di 28. Nov 2017, 14:23

diese Aussage ist nun echt keine neue Erkenntniss und selbst so Normalos wie ich erwähnen das immer wieder. Und da kann mensch auch von ganz allein drauf kommen. :aeh:


Und warum beklatscht dann der Normalo die von dieser globalisierten Finanzoligarchie in Gang gesetzte Globalisierung (inkl. der von ihnen in Gang gesetzten Zuwanderungsströme) als "Fortschritt", anstatt sie zu bekämpfen oder zumindest sein Mißfallen auszudrücken?

(is jetzt nur ne rhetorische Frage)
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!
Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 9181
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet


Re: Alternative Medien

Beitragvon ina maka am Di 28. Nov 2017, 18:55

Thomas/V. hat geschrieben:Und warum beklatscht dann der Normalo die von dieser globalisierten Finanzoligarchie in Gang gesetzte Globalisierung...?

hm, fast egal, wen ich frage, jeder ist überzeugt davon, dass wir in einer Demokratie leben! :hmm:

***********************
weiß nicht, gestern ist mir gekommen: "wie schützt man die (Arten)Vielfalt bei Nutzpflanzen?" - wer das weiß, sollte einfach mal nachdenken anfangen, dann weiß er, was ich meine ;)

ist aber wiederum was anderes als das Phänomen, dass Geld alles bestimmt....sorry! :flag:
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE
Benutzeravatar
ina maka
 
Beiträge: 7751
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ
Familienstand: verheiratet


VorherigeNächste

Zurück zu Bücher und andere Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste