Alternative Medien

Empfehlungen, Kritik, Hinweise

Alternative Medien

Beitragvon Manfred am Sa 19. Mär 2016, 20:40

Ich möchte hier Links zu alternativen Medien sammeln.

KenFM heißt der durch freiwillige Userbeiträge finanzierte Internet-Sender von Ken Jebsen.
Besonders gut gefallen mit die langen Interviews, in denen die befragen Personen ihre Meinungen und Thesen und ihr Wissen ausführlich darstellen können.

https://kenfm.de/
https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde/videos


free21.org ist ein durch Abos und Spenden finanziertes Print- und Online-Magazin.
In der Printausgabe finden sich gut recherchierte Artikel.
http://www.free21.org/

Disput Berlin organisiert Streitgespräche, in denen die Redner durch Rede und Gegenrede versuchen, das Publikum von ihrer jeweiligen Meinung zu überzeugen. Im Archiv kann man die Aufzeichnungen ansehen.
http://www.disput-berlin.de/
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14715
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Alternative Medien

Beitragvon hunsbuckler am Sa 19. Mär 2016, 22:05

Mehr Hintergrund zu aktuellen Vorkommnissen: Telepolis:
http://www.heise.de/tp/

Der kritische Nachrichtenüberblick aus echt sozialdemokratischer Perspektive:
http://www.nachdenkseiten.de/

Dokumentation der Fehlleistungen der ÖR-Medien, Programmbeschwerden und kritische Medienpolitik:
https://publikumskonferenz.de/forum/

Sehr tiefschürfende und differenzierte Hintergrund-Analysen zu aussenpolitischen Themen:
http://www.german-foreign-policy.com/

Laufend aktualisierte PDF-Sammlung von Artikeln und Dokumenten zu friedens- und militärpolitischen Themen,
oft aus englisch oder anderen Sprachen gut übersetzt und mit vielen Links angereichert:
Luftpost Kaiserslautern:
http://www.luftpost-kl.de/

Berichte und Kommentare zu Religionspolitik, Aufklärung, Wissenschaft, Philosophie und Ethik:
Der Humanistische Pressedienst:
http://hpd.de/
Liebe Grüße, Hans www.jugendrettet.org
Benutzeravatar
hunsbuckler
 
Beiträge: 744
Registriert: Di 16. Nov 2010, 22:43


Re: Alternative Medien

Beitragvon citty am Mo 21. Mär 2016, 18:32

Das ist ja mal ein interessantes Thema!

http://info.kopp-verlag.de/nachrichten.html

LG Citty
Benutzeravatar
citty
 
Beiträge: 2079
Registriert: Do 25. Aug 2011, 20:26
Wohnort: Kootenays, British Columbia, Canada


Re: Alternative Medien

Beitragvon fuxi am Mo 21. Mär 2016, 18:45

Ich abonniere seit Jahren den >>Zeitpunkt<<. Ein alternatives Magazin unter dem Motto «So geht es nicht mehr weiter, wenn es so weiter geht.»
Das Standardabo ist Pay What You Want, also kann man seinen Abo-Preis selbst festlegen. Je mehr, desto besser funktioniert natürlich die Zeitschrift.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.
Benutzeravatar
fuxi
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 5919
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a


Re: Alternative Medien

Beitragvon frodo am Mo 21. Mär 2016, 20:11

citty hat geschrieben:Das ist ja mal ein interessantes Thema!

http://info.kopp-verlag.de/nachrichten.html

LG Citty

:pop: 3...2...1...
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein
Benutzeravatar
frodo
 
Beiträge: 3095
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang


Re: Alternative Medien

Beitragvon Little Joe am Mo 21. Mär 2016, 20:41

Erstaunlich, dass Menschen, die alles besser wissen, nie etwas besser machen.
Benutzeravatar
Little Joe
 
Beiträge: 5366
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:08
Wohnort: Eifel Klimazone 7a
Familienstand: verpartnert


Re: Alternative Medien

Beitragvon Manfred am Mo 21. Mär 2016, 21:12

Das zu gucken schadet auch nicht:
Daniele Ganser über Medienkompetenz:
https://www.youtube.com/watch?v=NxdzxGUDFd0

Der Kopp-Verlag puscht seine Artikel oft extrem auf. Dafür finden sich dort auch Themen, die in anderen Medien gerne verschwiegen werden.
Wenn man dann anderswo nach dem Kern der Kopp-Meldungen sucht, finden sich oft ganz brauchbare Informationen.
Aber den Aufwand muss man halt selbst treiben, nach verschiedenen Quellen und Sichtweisen zu einer Meldung zu suchen.
Wer Kopp für bare Münze nimmt, kann auch einfach weiter Bildzeitung lesen.
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14715
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Alternative Medien

Beitragvon Spencer am Mo 21. Mär 2016, 22:02

schöner Link Little Joe... mit so vielen Links in dem Beitrag.... ;) ich hab mir auch die Kommentare reingezogen, mit noch mehr Links... ;)

Ich halte es allerdings auch wie Manfred...
Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1982
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: Ackerbürgerstadt in Pommern


Re: Alternative Medien

Beitragvon Little Joe am Mo 21. Mär 2016, 22:23

Manfred hat geschrieben:Der Kopp-Verlag puscht seine Artikel oft extrem auf. Dafür finden sich dort auch Themen, die in anderen Medien gerne verschwiegen werden.


... zum Beispiel das Michelle Obama eigentlich ein Mann ist. :ohoh:
Erstaunlich, dass Menschen, die alles besser wissen, nie etwas besser machen.
Benutzeravatar
Little Joe
 
Beiträge: 5366
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:08
Wohnort: Eifel Klimazone 7a
Familienstand: verpartnert


Re: Alternative Medien

Beitragvon Manfred am Mo 21. Mär 2016, 23:35

Hast du das nicht gewusst? :haha:

Ironie aus.
Darum geht es. Den Schmarrn zu identifizieren, den wir täglich aufgetischt bekommen.
Gerade hab ich die Tagesthemen ausgeschalten. Ironie wieder an. Die armen Amis waren seinerzeit regelrecht gezwungen, das böse Kuba zu isolieren...
Ironie wieder aus. Und dafür muss ich auch noch TV-Gebühren bezahlen...
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14715
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Nächste

Zurück zu Bücher und andere Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast