Unsere Selbstversorgerbücherei

Empfehlungen, Kritik, Hinweise
Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6300
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#661

Beitrag von 65375 » So 7. Nov 2021, 16:17

Ich hatte mal - auch schon wieder etliche Jahre her - beim Verlag angefragt und nur erfahren, daß nichts geplant ist.
Das mit den Autorenexemplaren muß schon ewig her sein; ich hab im Dezember zehnjähriges hier im Forum und weiß davon nichts.

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10641
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches Klima

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#662

Beitrag von kraut_ruebe » So 7. Nov 2021, 17:52

Ist schon lange her, ja. November 2013 hatte ich meines aus dieser Aktion bereits, muss also davor gewesen sein.
There's a crack in everything. That's how the light gets in.

Ysgawen
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Nov 2021, 14:00

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#663

Beitrag von Ysgawen » Mo 8. Nov 2021, 16:38

kraut_ruebe hat geschrieben:
So 7. Nov 2021, 11:45
Aber: Dass Herr Machatschek noch Bücher über hat ist eher unwahrscheinlich, denn wir haben ihm vor ein paar Jahren im Rahmen einer Forumsaktion alle seine Autorenexemplare abgekauft.
schnüff... danke!

Ysgawen
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Nov 2021, 14:00

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#664

Beitrag von Ysgawen » Mo 8. Nov 2021, 16:41

Oli hat geschrieben:
So 7. Nov 2021, 11:45
Der Vollständigkeit halber: Ich habe gestern per PN bei Gaggele das Buch 'Laubgeschichten' angefordert.
Laut Liste ist es zwar bei DoraDark aber im Thread hatte Gaggele meines Wissens zuletzt den Empfang bestätigt.

Leider ist sie seit Jahren nicht im Forum gewesen, sodass ich nicht sehr zuversichtlich bin, eine Antwort zu bekommen.

20 März 2016
Gaggele hat geschrieben:
So 20. Mär 2016, 19:58
Hallo,
die gebundenen Laubgeschichten haben mich diese Woche erreicht!
Danke!

Werd sicher auch eine Weile dran lesen, ist aber sehr interessant!
eilt ja nicht... meine tochter übersiedelt erst in einem jahr ungefähr und hat fürs projekt sicher anfangs anderes zu tun. vielen dank!

Ysgawen
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Nov 2021, 14:00

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#665

Beitrag von Ysgawen » Mo 8. Nov 2021, 16:44

Oli hat geschrieben:
So 7. Nov 2021, 11:42
Das hatte Manfred 2017 mal im Laubgeschichten-Thread gepostet.
Es könnte lohnen beim Verlag oder Machatschek nachzufragen.
Manfred hat geschrieben:
Mi 11. Jan 2017, 10:52
Michael Machatschek hat mir auf Nachfrage mitgeteilt, dass eine neue, überarbeitete Auflage in der Pipeline ist. Ein Termin steht wohl noch nicht fest.
Auch die ersten beiden Bände von Nahrhafte Landschaft sollen neu aufgelegt werden.
Nahrhafte Landschaft Band 4 geht in Kürze in den Handel.
Neu war mir "Speisekammer aus der Natur: Bevorratung und Haltbarmachung von Wildpflanzen", das 2015 erschienen ist.
bei den ersten beiden bänden "nahrhafte landschaft" hatte ich echt glück, die zu nem normalen preis gebraucht (und super gut erhalten) zu bekommen.

die "speisekammer aus der natur" ist auch toll. und sein buch übers fermentieren gefällt mir auch gut.

Ysgawen
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Nov 2021, 14:00

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#666

Beitrag von Ysgawen » Mo 8. Nov 2021, 17:01

danke an alle, die geantwortet haben! :)

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3911
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#667

Beitrag von Buchkammer » Do 2. Dez 2021, 14:36

Laubgeschichten von Michael Machatschek sollte in keiner gut sortierten Selbstversorger-Ebook-Bibliothek fehlen. :kaffee:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

elli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 832
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 15:13
Familienstand: verheiratet
Wohnort: bei Möckern bei Magdeburg

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#668

Beitrag von elli » Mi 28. Dez 2022, 12:22

Das Buch Nr. 113 in der Liste https://docs.google.com/spreadsheet/lv? ... tNGc&pli=1
"Hunde würden länger leben, wenn.... Schwarzbuch Tierarzt"

liegt bei mir, seit es dem Forum gespendet wurde. Ich habe darin gelesen, als ich meinen Kater neu hatte und über Barfing nachforschte.
Nachdem er letztes Jahr im Alter von fast 10 Jahren leider gestorben ist, und ich außerdem alles aus meinem Haushalt aussortiere, was nicht beim nächsten Umzug mitsoll, möchte ich es loswerden.

Was kann ich damit machen???

Gruß elli

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6300
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Unsere Selbstversorgerbücherei

#669

Beitrag von 65375 » Mi 28. Dez 2022, 12:46

An die sehr stille und kaum genutzte Bib zurückschicken.

Antworten

Zurück zu „Bücher und andere Medien“