Small Talk: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

Was halt nirgendwo passt
Südwind
Beiträge: 308
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#201

Beitrag von Südwind » Di 6. Feb 2018, 06:55

Guten Morgen!
Und dann frisch ans Werk ;)
Irgendwie bin ich morgens immer so produktiv. Wird trotzdem Zeit, dass es früher hell wird.
Viele Grüße,
Südwind

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#202

Beitrag von Rohana » Di 6. Feb 2018, 08:07

Ich bin produktiver wenns hell ist :kaffee: naja wird schon...
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#203

Beitrag von si001 » Sa 24. Feb 2018, 07:19

Guten Morgen!
Eigentlich finde ich früh aufstehen prima, aber ich bin der einzige frühe Vogel hier im Haus und will keinen wecken. Meine Leutchen freuen sich immer aufs Ausschlafen am Wochenende.
Jetzt hab ich schon mal Joghurt angesetzt und die Spülmaschine beauftragt.
Die 2 Hemden im Keller könnte ich noch bügeln und Kuchen backen. Aber alles "Pssst!"
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Benutzer 2354 gelöscht

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#204

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » Sa 24. Feb 2018, 07:27

leiser Kuchen ? lecker.
ich bin um diese Zeit am liebsten schon drausen ist nur leider noch Winter .

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#205

Beitrag von si001 » Sa 24. Feb 2018, 10:05

...und damit verbunden eben noch dunkel.
Im Sommer liebe ich es auch ganz früh am Morgen raus zu gehen.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Südwind
Beiträge: 308
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#206

Beitrag von Südwind » Fr 9. Mär 2018, 06:46

Darauf freue ich mich auch schon. Finde frühmorgens ist die schönste Gartenzeit. Bis das wieder geht wird halt noch drinnen gewerkelt. Aber leise sein muss ich auch, die anderen schlafen gerne länger als ich.
Viele Grüße,
Südwind

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#207

Beitrag von Rohana » Fr 9. Mär 2018, 07:41

Jetzt wo endlich unser Doppelbett fertig ist, werde ich jeden Morgen um 6 vom Gedudel des Radioweckers geweckt, weil mein Herzblatt ja in den Stall muss. Ich muss nur abends fest mit... sitze aber jeden Morgen senkrecht im Bett wenn das Geplärr angeht. Klar, jetzt wo's morgens früher hell wird werd ich eh früher wach, aber es NERVT. Der Kerl findet den Radiowecker ganz toll weil er die Nachrichten verschläft und erst zum dritten Lied aufwacht... einer von beiden fliegt früher oder später. :sauenr_1:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#208

Beitrag von hobbygaertnerin » Fr 9. Mär 2018, 07:48

@rohana,
das Thema Radiowecker kann sehr nerven.
Das Teil meines Mannes hatte die nette Eigenschaft, sich auch noch mitten in der Nacht einzuschalten, mein Mann döste friedlich dahin und mich nervte die Zwangsbeschallung mit Nachrichten mitten in der Nacht. Ich mochte es auch nie, dass gleich in der Früh die Nachrichten in den noch so jungen Tag auf mich einprasselten.
Hab damals meinen Mann davon in Kenntnis gesetzt, dass er, wenn er das Teil nicht innerhalb einer Woche in der Nacht stumm schalten würde,er es draussen nach einem Fenstersturz aufsammeln müsste. Er hat es nicht hingebracht, dass sich der Radiowecker nicht mehr in der Nacht eingeschaltet hat- ihn hat es auch nicht gestört, er wurde davon nicht geweckt.
Nach einer Woche der nachrichtlichen Zwangsbeschallung hab ich es aus dem Fenster im 1. Stock geworfen, zum Glück war dieser Störsender dann hinüber.
Danach gab es nur noch einen normalen Wecker.

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#209

Beitrag von Sonne » Fr 9. Mär 2018, 09:06

Uff...seid ihr radikal. :lol:

Mein Mann steht auch öfters mal vor mir auf und hat früher manchmal statt auf 'Aus' nur auf dieses blöde Intervallwecken gestellt...also alle 5 Minuten piepst er wieder. Ich hab' dann damals einfach konsequent nur die Batterien rausgefummelt. Was ihn geärgert hat, er musste sie ja jeden Abend wieder reinfummeln und alles wieder einstellen.

Langfristig hat's geholfen. Heute passiert das nicht mehr. :mrgreen:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Südwind
Beiträge: 308
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55

Re: Thread für Frühaufsteher - von 3.00 - 7.00 Uhr

#210

Beitrag von Südwind » Mo 12. Mär 2018, 07:25

Wir haben beide ganz sanfte Wecker. Ich will selbst nicht so aus dem Schlaf gerissen werden, ich reiße auch keinen anderen raus.
Viele Grüße,
Südwind

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“