Seite 468 von 493

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 11:00
von Rohana
vielleicht reichts ja wenn ich mir nen Cent in die Gummistiefel stecke in die ich normalerweise reinschlüpfe... :engel:

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 11:02
von Rati
bestimmt, dann reicht auch drei mal aufstampfen.. :lol:

Grüße Rati

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 11:38
von Sonne
Taraxacum hat geschrieben:Leider höre ich bei uns den Kuckuck immer wenn die Taschen gerade leer sind. So wird das nie was mit dem Reichtum :haha:
Doch,doch Taraxum...das funktioniert bei dir sogar sehr gut.

Du hast immer Tomaten in den Taschen...deshalb:
Taraxacum hat geschrieben:Weiß auch nicht, wie das gekommen ist, der Sprung von 365 auf 521 :pfeif:
521 Tomatenstöcke natürlich. :mrgreen:

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 12:00
von Rati
:daumen: sonne, richtig gute Antwort!
ich sehe das nämlich auch nicht auf Geldberge bezogen.
Zwar schon in dem Bezug auf materielles, aber nicht nur auf Geld.

Grüße Rati

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 13:26
von Taraxacum
:dreh: Bei uns heißt es: so oft der Kuckuck das erste Mal ruft, soviel vermehrt sich der Taler in der Tasche. Hätte mich ja schon gefreut, wenn aus einem Pfennig oder besser Cent ein 10 Cent Stück würde, und wenn ich das in der Waschmaschine finde. Aber meine Taschen sind immer leer, meist haben sie unten ein kleines Loch, da Messer, Scheren, Stecketiketten, Stifte und andere nützliche Dinge ständig darin verstaut werden :pft:
Nein, reich sind wir an Erfahrungen, an unbezahlbar guten Produkten aus Haus, Hof und Garten sowie an Jahren mittlerweile Finanziellen Reichtum brauchen wir nicht unbedingt. Was wir brauchen wird von uns erarbeitet oder erschaffen. ;)

@Sonne:Tomatensaatgut trag ich im Frühling nicht mehr in der Tasche mit mir spazieren, die sind zu dieser Zeit schon geschlüpft. Nicht ich finde die vielen neuen Sorten, die finden mich. Die hüpfen immer ganz von allein in den Warenkorb oder Briefumschlag. :flag:

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 10. Mai 2019, 14:02
von Rati
Taraxacum hat geschrieben:: Aber meine Taschen sind immer leer, meist haben sie unten ein kleines Loch, da Messer, Scheren, Stecketiketten, Stifte und andere nützliche Dinge ständig darin verstaut werden :pft: ...
das mit dem Loch kenne ich, deshalb habe ich einen Geldbeutel, der mit ner Lederschnur an der Gürtelschlaufe festgemacht ist.
Übrigens, mit Panzerband lassen sich solche Löcher nach "Männerart" prima abdichten, hält bei mir mindestens bis zur nächsten Wäsche, manchmal sogar zwei. :)

Grüße Rati

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:13
von Doris L.
So, ich bin sauer auf die unfähigen Hundebesitzer, alle die ihre Hunde einfach frei rumlaufen lassen obwohl sie das nicht überall dürfen.

Bin ganz gemütlich durch den Wald gelaufen mit meinem Fahrrad, erst will mich mal wieder ein Hund anspringen, dann kommt sein Begleiter dazu, irgend so ein Beagle, und beißt mich ins Bein. Einfach so. Der Besitzer sagt, der mag keine Räder! Jetzt da ich Zuhause bin bekomme ich richtig Wut, wo der mich gebissen hat schmerzt es, erst war da kein Blut, aber jetzt sieht es anders aus, größer. Blutunterlaufen könnte man sagen. Hose ist nicht kaputt, unkaputtbar.
Sollte ich mit der Wunde zum Arzt, oder kann ich selbst was machen? Jod habe ich nicht.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:29
von Sonne
Yupp. Geh' zum Arzt. Tetanusstatus(?)

Und zeig den Hundhalter an. Und ob der Hund geimpft war. Tollwut(?)

Früher hätte ich das nicht gemacht. Aber heute würde ich es tun, einfach weil sowas frech und dreist ist.

Also ich würde es tun, wenn sich jemand SO frech und dreist verhält.

Wenn es ein Versehen war (Hund ausgebüxt, losgerissen oder so), der Hundhalter sich entsprechend behilflich und fürsorglich zeigt (zum Arzt bringen, Verband/Jod etc besorgen, ev Schaden ersetzen usw)...dann sicher nicht. Passieren kann sowas.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:56
von Doris L.
Leider war ich so perplex das ich gar nicht reagierte. Adresse habe ich nicht. Weißt du, da waren 3 oder 4 Leute und zusammen ein Rudel Hund, ich wollte nur weg. Tetanuspritze ist schon lange her das ich eine bekam, also mehr als 10 Jahre. Mich hat noch nie zuvor ein Hund gebissen, ja, einmal nah dran, da war ich aber mit dem Rad schneller :lol: . Ein Giftzwerg war das, hat alles verfolgt.
Wenn der Hund keine Räder mag ,dann muß man den Hund anleinen, man sah mich doch kommen und was wäre, wenn da ein Kind auf nem Rad gewesen wäre?

Heute schaffe ich es nicht mehr zum Arzt, aber weißt du was, ich werde wenigstens anrufen.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 15:19
von Doris L.
Erst war ewig besetzt und dann ging keiner ans Telefon.
Vielleicht ist auch nichts, ich glaube nicht das was in den Blutkreislauf gekommen ist. Zuerst war ja gar kein Blut zu sehen, die Hose nicht beschädigt.

Echt schade, es war so ein schöner Tag, schönes Wetter, wenig Leute unterwegs.