Der Thread für Belangloses

Was halt nirgendwo passt

Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am So 28. Apr 2019, 08:30

Bei Google habe ich ein Konto, das mußte ich wegen dem Blog machen. Kam aber dennoch nicht in mein blog rein, ich kann wohl überall schreiben, nur nicht in meinem blog. Ich werde das aber jetzt nochmal versuchen. Mein Passwort kann ich doch nicht 100 mal verkehrt schreiben.
Meine Passwörter speicher ich bestimmt nicht irgendwo, wofür gibt es Notizbücher?
Mit den Funktinstasten probiere, vielen Dank
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am So 28. Apr 2019, 15:27

In meinen blog komme ich nicht, geht nur neu anmelden :bang: . Außerdem kann ich keine DvD sehen und mit der Fotobearbeitung bin ich auch nicht zufrieden, primitiv.. Vor ein paar Wochen hatte ich die Seiten mit Lesezeichen abfotografiert, da kann ich wenigsten alles finden.
Der von mir gekaufte Adapter mit mehreren USB Anschlüssen scheint nicht zu funktionieren.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am Di 30. Apr 2019, 16:00

Mein Tag lief nicht so gut. Heute wollte ich mal weiter weg radeln. Packte mir zu essen und trinken ein. Hinter der Halde Sperrung, dann noch weitere Hindernisse und ich war immer weiter abgedrängt und dann nen Platten :bang: , 2te Mal innerhalb von 2 Wochen. Flickzeug hatte ich dabei, aber keine Luftpumpe.

Kennt jemand das Mittel das in das Rad gespritzt wird und dann ist es dicht? Vor Jahren hat eine Kollegin ihr Rad vom Rollstuhl machen lassen und ich war baff. Der Kollege der das machte haute mit aller Gewalt einen Schraubenzieher ins Rad und es blieb dicht. Was ist das für ein Zeug?
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am Do 2. Mai 2019, 21:05

Endlich habe ich das Avatarbild geschafft, ging nur wegen dem neuen PC mit Paint 3D.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am Do 9. Mai 2019, 09:19

Sagt mal, ich habe hinten raus meine Eingangstür. Wenn ich abends nach Hause komme schließe ich ab und mache den Hebel runter, die Türe senkt sich dann. Heute morgen wie ich aufschließen wollte steckte der Schlüssel nur halb drin. Ich habe überlegt ob jemand da reinkommen wollte. Manchmal bin ich ich furchtbar tüddelig und konfus, aber den Schlüsssel stecke ich wohl kaum nur halb rein zum abschließen.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon 65375 am Do 9. Mai 2019, 09:32

Läßt Du ihn immer stecken? Vielleicht wolltest Du ihn abziehen und bist dann doch erst schnell aufs Klo oder sowas.
Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 5882
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon frodo am Do 9. Mai 2019, 09:33

Doris L. hat geschrieben:Sagt mal, ich habe hinten raus meine Eingangstür. Wenn ich abends nach Hause komme schließe ich ab und mache den Hebel runter, die Türe senkt sich dann. Heute morgen wie ich aufschließen wollte steckte der Schlüssel nur halb drin. Ich habe überlegt ob jemand da reinkommen wollte. Manchmal bin ich ich furchtbar tüddelig und konfus, aber den Schlüsssel stecke ich wohl kaum nur halb rein zum abschließen.

War denn abgeschlossen? Was für ein Schloss?
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein
Benutzeravatar
frodo
 
Beiträge: 3783
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am Do 9. Mai 2019, 10:06

Es ist ein normales Schloß, mit einem Schlüssel wie eine Zimmertür. Den Schlüssel lasse ich immer stecken. Wegen dem Hebel fühle ich mich eigentlich sicher. Es ist eine schwere Türe. Klar war abgeschlossen .
Die Tür ist von der Strasse aus nicht sichtbar. Eine Funzel ( sehr dunkel und geht erst an wenn ich schon fast drinnen bin ) mit Bewegungsmelder ist hinten.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon Doris L. am Do 9. Mai 2019, 10:33

Würde eine neue LED Leuchte von 10 watt was mehr ausmachen mit der Helligkeit und kann man am Bewegungsmelder eine längere Zeit einstellen? Da ist zur Zeit ne Birne drin die nur langsam hell wird. Lächerlich. Nicht mal das Schlüsselloch kann man damit sehen, ich brauche immer eine Taschenlampe .
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Der Thread für Belangloses

Beitragvon 65375 am Do 9. Mai 2019, 10:49

Zu welchem Zweck mehr Licht? Zur Abschreckung potentieller Einbrecher? Ein richtiges Schloß fänd ich sinnvoller!
Das mit der Absenkung der Tür verstehe ich nicht so recht. Wo senkt die sich hin? Und senkt sich das Schloß mit?
Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 5882
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast