Idee für neue Mausefalle gesucht

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15222
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#61

Beitrag von Manfred » Do 14. Jul 2016, 10:05

Simple Eigenbau-Lebendfalle:
https://www.youtube.com/watch?v=pG13ak0fyTE

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15222
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#62

Beitrag von Manfred » Do 23. Feb 2017, 16:51


Zaphira
Beiträge: 340
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:51
Familienstand: verliebt
Wohnort: Franken

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#63

Beitrag von Zaphira » Do 2. Mär 2017, 17:02

Das ist eine wahre Geschichte:

Meine Kollegin hatte in ihrem Schuppen Mäuse, die den Speck aus der Lebendfalle klauten. Ihr Bruder hat ihr folgendes gesagt: Man muss 2 Bierflaschendeckel mit Bier voll machen, das trinkt die Maus und liegt dann besoffen da und man kann sie wegräumen. Er hat geschworen, dass es stimmt. Hat aber leider nicht funktioniert, die Biedeckel waren immer leer und der Speck war auch weg. :haha:

Sie hat dann doch solche Mäusefallen zum Aufspannen genommen, damit hatte sie dann Erfolg.
Mein Ziel ist ein Leben von dem ich keinen Urlaub brauche.

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1260
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#64

Beitrag von osterheidi » Do 2. Mär 2017, 17:07

also ein Bierdeckel voll Bier....das ist sicher zu wenig. da muß schnaps oder Likör rein wenn die schlapp machen sollen :)

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5898
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#65

Beitrag von fuxi » Do 2. Mär 2017, 17:41

Ich nutze seit einer Weile eine eigentlich für Wühlmäuse gedachte Falle als Rattenfalle (Bildersuche nach "supercat wühlmausfalle" in der Suchmaschine eurer Wahl). Über die Lebendfallen lachen meine Ratten hier und in die normalen Schnappfallen gehen nur Jungratten (und leider auch ein hoher Prozentsatz an "Falsch-Positiven" wie Singvögel und Waldmäuse - bei den Singvögeln wurden zum Glück immer nur die Schwungfedern zerknickt, aber die Mäuse überleben ihren Fehler nicht). Die Supercat-Wühlmausfalle schnappt nicht zu wie ein Krokodil, sondern knallt senkrecht nach unten wie eine doppelte Guillotine. Da sich die Ratten aus dem Park unter dem Sichtschutzzaun durchgraben müssen, um zu uns zu kommen, finde ich eigentlich immer irgendwo eine Möglichkeit, um solche Gänge damit auszustatten. In dieser Falle hatte ich noch nie was anderes als Ratten und es ist auch viel einfacher, die so aufzustellen, dass weder die Enten noch die Katzen drankommen können.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 8128
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#66

Beitrag von emil17 » Do 2. Mär 2017, 21:24

Also wir jagen die Maus unter den Kleiderschrank und sägen dann dem die Füsse ab. Maus flach.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Nordwest

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#67

Beitrag von Nordwest » Fr 3. Mär 2017, 18:19

Manfred, die Elektroschock Mausefalle kannte ich noch nicht... :eek:

Auf dem Hofgut Fleckenbühl war einer meiner Jobs die Schädlingsbekämpfung, ich wurde aus diesem Grund für einen Lehrgang hierhin befohlen: http://www.fht-dsm.com

Na ja, das war alles graue Theorie dort, in der Praxis hatten wir auf Hof Fleckenbühl ein ordentliches Problem, speziell mit Ratten und Mäusen, und div. Getreidemotten...

Meine besten Jagderfolge auf Mäuse erzielte ich immer wieder mit den einfachen Schlagfallen, wie sie allgemein bekannt sind, als Köder eingeweichte Rosinen, Schokoladencreme, oder auch Erdnußbutter, Käse und angebrannter Speck funktionierten eher weniger.

Wäre auf Dauer nicht mein Job, das Töten und Entsorgen von Wirbeltieren ist ganz sicher nicht angenehm, unabhängig von den schweren Fraßschäden.
Bin dankbar, daß ich das nicht mehr machen muß.

Micha

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15222
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Idee für neue Mausefalle gesucht

#68

Beitrag von Manfred » Di 16. Mai 2017, 21:55

Diese Variante kannte ich auch noch nicht: Eagle Claw Mouse Trap

https://www.youtube.com/watch?v=mQwtu0uR-9A

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“