Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

Was halt nirgendwo passt
Knurrhuhn

Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#1

Beitrag von Knurrhuhn » Di 31. Aug 2010, 07:28

Nächstes Wochenende werde ich in Hamburg sein, von Samstag bis Montag. :michel:

Diesmal möchte ich endlich mal eine Hafenrundfahrt machen und (aus beruflichen Gründen) auch ins Gewürzmuseum gehen.
Kennt sich jemand in Hamburg aus und kann noch etwas empfehlen? Angeblich soll ja der Fischmarkt so toll sein - lohnt es sich wirklich (noch), so früh dafür aufzustehen?
Für Hafenrundfahrten gibt es viele Anbieter .... gibt's da große Unterschiede?

Was würdet ihr an einem Sonntag in Hamburg tun?

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#2

Beitrag von fuxi » Mi 1. Sep 2010, 17:19

Ins König der Löwen Musical gehen! Bild

Das hat zwar absolut Null mit Selbstversorgung zu tun, wäre aber auf jeden Fall in meinem Terminkalender!
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Benutzeravatar
jow
Beiträge: 55
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 15:09
Familienstand: Single
Wohnort: an der elbe, relativ weit stromabwärts

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#3

Beitrag von jow » Mi 1. Sep 2010, 18:37

hallo frau hollerbusch,
keene ahnung was dich so interessiert wenn du in einer großen stadt bist, hamburg ist ziemlich vielfältig....
klar kannst du auffen fischmarkt gehen, aber am besten ganz früh, im sommer so gegen 6 ! dann ist es noch ziemlich ruhig, gegen acht ist schon alles gerammelt mit menschen, und welch wunder, vor allen touristen. auch hier ist vieles nepp, ich geh am liebsten; nach fischbrötchen und cafe, runter zu den zwei drei fischkuttern die manchmal da liegen, das ist noch wirklich fischmarkt.
hafenrundfahrt? kann ich dir nichts zu sagen, gibt bestimmt nette ecken zu entdecken. aber mein favorit für einen netten ruhigen tag mit wasser und grün direkt in der stadt ist eine ganz normale hafenfähre. mit dem verkehrsverbund hvv ab landungsbrücken nach finkenwerder fahren, d.h. elbeabwärts. es gibt auf dem weg noch mehrere nette haltestellen, z.b. övelgönne mit dem museumshafen. in finkenwerder steigt man um in die fähre nach teufelsbrück. direkt an der haltestelle ist ein riesiger englischer landschaftspark (jenischpark), uralte bäume, barlach gallerie, museum und kleinem parkcafe. während der fährfahrt sieht man die stadt vom wasser aus, sowohl innenstadt als auch grüne vororte und alles mit nen bus/bahn/fähre ticket.

oder wenn du in der innenstadt bleiben willst guck doch mal ins karolinenviertel, zwischen feldstrasse und karolinenstrasse. lebendiger als das grade am wochenende ziemlich tote gebiet um das komische rathaus.
auch die angrenzenden viertel sind ziemlich nett.
naja, und mit musicals kann man als hamburger irgendwie nicht so viel anfangen. hab ich jedenfalls das gefühl.

bei schlechtem wetter museen satt, auch gibts kleine nette kinos: das zeise in ottensen, 3001 in der schanze,...
soviel von mir als in hamburg wohnend.
bei fragen frag.
jow

Knurrhuhn

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#4

Beitrag von Knurrhuhn » Mi 1. Sep 2010, 18:51

Aaaaah, vielen Dank für eure out- und insider-Tipps! ;)

Musicals sind eher nicht so meins, kann Dir davon leider nix erzählen wenn ich wieder hier bin, Fuxi. :aeh:
Aber ich kann denen schon mal Bescheid sagen, daß sie Dir einen Platz frei halten sollen, ok? :)

Ich war zwar schon mal in Hamburg, auf Seminaren, aber kam nicht groß dazu mir etwas anzuschauen. Montag habe ich einen Arzttermin und uns bleiben leider nur nicht ganz zwei Tage zum bummeln, also möchte ich nicht einfach so losmarschieren sondern eine ungefähre Vorstellung haben.

Parks, Fähre und Museumsschiffe klingen schon mal seeeehr interessant. Sowas in der Art hab ich mir vorgestellt (hätt ich ja auch mal dazu schreiben können, gelle?) zumal das Wetter ja auch recht nett werden soll.
Ich dachte mir, daß wir am Samstag mal durch die City bummeln und die üblichen Sachen wie Rathaus und Michel angucken, und Sonntag dann was anderes unternehmen wie den Museumsbesuch und Hafengeschipper. Aber den Tip mit der Fähre werd ich mir merken, ist auch nicht verkehrt.

Werde nächste Woche Rapport abgeben, was wir schönes gesehen haben. :mrgreen:

gudrun
Beiträge: 69
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 17:26

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#5

Beitrag von gudrun » Mi 1. Sep 2010, 22:06

... Fleetfahrten geben Besinnlichen mehr als die üblichen Hafenrundfahrten
... der botanische Garten in HH-Flottbek auch
... jows Tipps sind sehr empfehlenswert
... es gibt auch alternative Hafenrundfahrten - jow? Letztes Jahr konnte ich an einer privaten Mondscheinfahrt teilnehmen
-ohne blödes "HeinMück-Gequatsche" des Schiffsführers- das war unbeschreiblich eindrucksvoll.

Gudrun

Benutzeravatar
jow
Beiträge: 55
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 15:09
Familienstand: Single
Wohnort: an der elbe, relativ weit stromabwärts

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#6

Beitrag von jow » Do 2. Sep 2010, 17:48

klar gibts alternative rundfahrten, meistens zu speziellen themen: grade der hafen lädt ein politische sachverhalte zu thematisieren, z.b. welthandel, militarismus, elbvertiefung/ökologie etc. . nachtfahrten gibts auch von den großen anbietern, aber oft gibts auch grad im sommer irgendwelche events im hafen oder auf der elbinsel wilhelmsburg zu der fähren fahren. einfach mal umhören. apropos event: am wochenende ist auch neben anderen strassenfesten (schanzenviertel und methfesselstrassenfest) ein "internationales fest der strassenkünste", in altona rundum die grosse bergstrasse.
http://www.stamp-festival.de/deutsch/home.html
-botanischer garten ist auch super und umsonst!
viel spass, das wetter soll auch gut werden!
jow

Wolkenflug
Beiträge: 715
Registriert: Do 5. Aug 2010, 08:57
Wohnort: Achim-Baden

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#7

Beitrag von Wolkenflug » Do 2. Sep 2010, 19:01

Samstag abend ist Schanzenfest im Schanzenviertel. Solang du nicht gerad einen schwarzen Kapuzenpulli und einen Rucksack mit Pflastersteinen trägst, kann es vielleicht auch nett sein ;-)


Wolkenflug

Benutzeravatar
jow
Beiträge: 55
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 15:09
Familienstand: Single
Wohnort: an der elbe, relativ weit stromabwärts

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#8

Beitrag von jow » Do 2. Sep 2010, 19:08

kommt drauf an aus welcher richtung man das sieht :rot: :ua:

Knurrhuhn

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#9

Beitrag von Knurrhuhn » Fr 3. Sep 2010, 13:05

Ähääämmm, das Pflastersteinthema und sonstige Vorkommnisse in Großstädten war einer der Gründe, weshalb ich nicht mit dem Auto fahren will .... :rot: Ich geb's zu, ich bin bekennendes Land-Ei und für mich ist das schon fast ein Abenteuer :hhe:

Hab gestern mal intensiv bei den Verkehrsbetrieben geforscht und rausgefitzelt, wie wir am günstigsten unterwegs sein können. Sonntag auf jeden Fall das VRR-Gruppenticket, denn damit kann man auch die Fähren benutzen - hab ich doch richtig geblickt, oder?
Hach, ist das alles aufregend. Freu mich zwar, bin aber auch froh, wenn ich wieder daheim bin, ganz ehrlich. Ist nix mehr für'ne alte Frau wie mich, solche Aufregungen .... :oma:

Spunk
Beiträge: 118
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:58
Wohnort: im Norden

Re: Empfehlungen für WE-Trip nach Hamburg?

#10

Beitrag von Spunk » Fr 3. Sep 2010, 13:56

Ich kann das Miniatur-Wunderland empfehlen. Wenn man vorher Karten bestellt, geht es auch ohne große Warteschlange.
http://www.miniatur-wunderland.de/besuch/tickets/

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“