Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
Dagmar
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 2364
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:27

Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#1

Beitrag von Dagmar » Sa 12. Feb 2011, 22:20

Hallo,

wir haben ja hier schon den Thread: heute schon gelacht - finde ich manchmal ja ganz tolle Witze und der eine oder andere ist dann auch im Freundeskreis weitergegeben worden.

Aber es gibt ja auch im wahren Leben immer wieder Sprüche, Versprecher, Verplappertes, einfach dahergesagtes, Kindermund, etc. etc. was manchmal richtig witzig ist. Und ich fände es schön, wenn man diese mal hier sammeln würde. ich fange mal mit einem Erlebnis an, welches mir eine Arbeitskollegin erzählt hat.


Die Kollegin ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ihr Mann ist Architekt und selbstständig, so daß er momentan wohl recht viel Arbeit hat, und kaum zu Hause ist. Ich hatte nun mit diesem Architekten für den März 2011 einen Beratugstermin an meinem Arbeitsplatz ausgemacht (Fragestellung bezgl. möglicher Umbauten - ist hier jetzt aber nicht wichtig.) Die Kollegin erzählte mir nun folgende Begebenheit, die sich Anfang Februar 2011 zugetragen hat.

Ihr Mann packt morgens seine Aktentasche, ist schon voll in Gedanken bei seinen nächsten Terminen. Sie sagt zu ihm - etwas vorwurfsvoll:
"Schatzi, im Moment hast du ja soviel zu tun, daß wir uns kaum noch sehen"
Er voll in Gedanken und geistig etwas abwesend erwidert:
"Ach Mausi, ich bin doch im März bei dir auf der Arbeitsstelle"

Erst als er ihr entgeistertes Gesicht gesehen hat, ist ihm dann aufgefallen, was er da von sich gegeben hat, Beide mussten wohl kräftig lachen.


Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erlebnisse.


Dagmar
"Ich weiß, daß ich nichts weiß"

Benutzeravatar
Nordhang
Beiträge: 556
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 11:33
Wohnort: CW

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#2

Beitrag von Nordhang » Sa 12. Feb 2011, 23:35

Ein Bauer mit seinem etwa 4 jährigen Sohn im Supermarkt vor dem Bücherregal.
Sohn: Papa kann ich das Buch haben
Vater: Du hast schon genug Bücher Zuhause.
Sohn: Büüte Paaapaaa.
Vater: Ok, dann musst du das aber von deinem Taschengeld zahlen!
Sohn: Ja mach ich. Habe ich den Genug?
Vater: Nein, da musst du eine Zeitlang sparen! :opa:
Sohn: Ich will das( Buch) aber jetzt! Wie lange (muss ich) Sparen?
Vater: Du weißt doch, ich hab mir vor ein einem Monat einen neuen Traktor gekauft?
Sohn: Ja ?
Vater: Ich habe 30 Jahre gespart.
Sohn (erschrocken): Das ist lang

Beide gehen ohne Buch zur Kasse.
Lg Nordhang

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#3

Beitrag von Sabi(e)ne » So 13. Feb 2011, 00:46

:mrgreen: Hat der Papa vom Deutz S2L614 upgraded auf nen Ursus? :hmm:
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15521
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#4

Beitrag von Manfred » Mo 14. Feb 2011, 09:17


Benutzer 72 gelöscht

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#5

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Sa 19. Feb 2011, 22:45

hallo!

Ich hab heute meine Kinder belauscht....
Achtung: ist ein bisschen ecklig - vielleicht :pft:

Die Große hat was aus der Schule mitgebracht und ihr kleiner Bruder muss als Versuchskaninchen herhalten.....
Sie: "Sag mal ganz schnell immer wieder - Hirsch heißt der Mann - "
Er tut das und sagt brav "Hier scheißt der Mann"
Darauf lacht seine Schwester los "Ha ha! Reingefallen!!"
An der Stelle mische ich mich ein: "Nein - du selber. Zieh dich um!" ;)

liebe Grüße!

Seppel
Beiträge: 113
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:29

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#6

Beitrag von Seppel » So 20. Feb 2011, 15:56

Super Thema. Hier ein Auszug aus der Rubrik "Deutsche Geschichten":

Hamburg. Auf dem Spielplatz klettern drei Jungs einen Zaun hoch.
Sie sind vielleicht fünf. Oben angekommen fangen sie an, am
Zaun zu rütteln, und singen "Hey, das geht ab! Wir feiern die
ganze Nacht! Die ganze Nacht"

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 5240
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:08
Familienstand: verpartnert
Wohnort: Eifel Klimazone 7a

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#7

Beitrag von Little Joe » So 20. Feb 2011, 19:03

Hat mir grad ne Freundin erzählt, keine Ahnung wo es herkommt:

Da versuchte ein Ehepaar ein Gewerbe anzumelden für die "Hege und Aufzucht von Säugetieren" um dies auch steuerlich geltend zu machen. Auf >Nachfrage, was denn das für Säugetiere seien meinte die Frau, "Unsere drei Kinder".
Erstaunlich, dass Menschen, die alles besser wissen, nie etwas besser machen.

Benutzer 72 gelöscht

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#8

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » So 20. Feb 2011, 19:19

hallo!
Little Joe hat geschrieben:Hat mir grad ne Freundin erzählt, keine Ahnung wo es herkommt:

Da versuchte ein Ehepaar ein Gewerbe anzumelden für die "Hege und Aufzucht von Säugetieren" um dies auch steuerlich geltend zu machen. Auf >Nachfrage, was denn das für Säugetiere seien meinte die Frau, "Unsere drei Kinder".
:haha: :haha: :haha:
Dann aber bitte artgerecht halten! :grr:

liebe Grüße!

Benutzeravatar
Theo
Beiträge: 2869
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 11:08
Wohnort: SW-Deutschland

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#9

Beitrag von Theo » So 20. Feb 2011, 19:59

Frau zur Nachbarin:
"Wir fahren demnächst für drei Wochen in den Urlaub. Könnten Sie vielleicht die Kinder füttern?"
Gruß
Theo

Live Free or Die

Seppel
Beiträge: 113
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:29

Re: Heute schon gelacht? - wahre Begebenheiten

#10

Beitrag von Seppel » Mo 21. Feb 2011, 10:55

Berlin. An einer großen Kreuzung steht die Fußgängerampel auf Rot, ein Mann mit seinem Kind an der Hand wartet. Eine Frau rennt über die Straße. Der Vater brüllt ihr hinterher: "Was bist du denn für ein Vorbild? Wenn ich dich nochmal sehe, gibt's eine aufs Maul!"

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“