Sonnensegel

Was halt nirgendwo passt
Antworten
Rabe
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 18:15

Sonnensegel

#1

Beitrag von Rabe » Di 14. Mai 2019, 07:49

Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich!
Ich suche ein Sonnensegel, dass auch etwas stärkerem Wind standhält, ohne gleich sämtliche Ösen durchzureisen.
Habt ihr Erfahrungswerte?
Nur wer sich durch nichts und niemanden instrumentalisieren lässt, kann wahre Freiheit leben!

Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 561
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Sonnensegel

#2

Beitrag von Taraxacum » Di 14. Mai 2019, 08:31

Schweren Tipi- oder Zeltstoff aus Baumwolle kaufen , zuschneiden und ein stabiles Seil in die Säume nähen. Dann die Ösen nicht aus diesen Metalleinschlagösen machen sondern aufschneiden und per Hand umnähen. Die Schnur zum Aufspannen durch Öse und das eingenähte Seil ziehen und fertig. Das kann dann sogar Stürme aushalten. Ist aber eine Menge Arbeit. Durch die Metallösen hängt die Zuglast immer nur an kleinen Punkten, deshalb reißen sie aus. Mit dem etwas dickeren Seil verteilt sich die Last auf die gesamte Plane. ;)

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3798
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Sonnensegel

#3

Beitrag von frodo » Di 14. Mai 2019, 10:18

Taraxacum hat geschrieben:Schweren Tipi- oder Zeltstoff aus Baumwolle kaufen , zuschneiden und ein stabiles Seil in die Säume nähen. Dann die Ösen nicht aus diesen Metalleinschlagösen machen sondern aufschneiden und per Hand umnähen. Die Schnur zum Aufspannen durch Öse und das eingenähte Seil ziehen und fertig. Das kann dann sogar Stürme aushalten. Ist aber eine Menge Arbeit. Durch die Metallösen hängt die Zuglast immer nur an kleinen Punkten, deshalb reißen sie aus. Mit dem etwas dickeren Seil verteilt sich die Last auf die gesamte Plane. ;)
Oder anders gesagt: wenn das Sonnensegel nicht nur so aussehen, sondern auch so halten soll, wie es heißt, muss es auch so gebaut werden, wie ein Segel ;)
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

Benutzeravatar
Mika
Beiträge: 1030
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:28

Re: Sonnensegel

#4

Beitrag von Mika » Di 14. Mai 2019, 10:59

Wenn es nicht komplett schattieren soll. Ein Bundeswehrtarnnetz. Gibts gebraucht zu kaufen.

Claudia
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 19
Registriert: Di 31. Jul 2012, 13:50
Familienstand: ledig
Wohnort: Nürtingen

Re: Sonnensegel

#5

Beitrag von Claudia » Mi 15. Mai 2019, 14:21

Das Sonnensegel hält super, wenn man zwischen Öse und Karabinerhaken jeweils eine Spannfeder hängt. Da reißt nichts aus, da die Spannfeder bei starkem Sturm nachgibt.

Gruß Claudia

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“