Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

Was halt nirgendwo passt
Wildmohn
Beiträge: 625
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 13:04
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Berlin und MeckPomm

Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#1

Beitrag von Wildmohn » Mi 3. Apr 2019, 19:54

Eingeweihte wissen, was ich meine. Findet hier gerade eine "Säuberungsaktion" statt?
Was meint Ihr dazu?
Neues Schaffen heisst Widerstand leisten. Widerstand leisten heisst Neues schaffen. (Stéphane Hessel)

viktualia

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#2

Beitrag von viktualia » Mi 3. Apr 2019, 20:02

Finden? Stil? Ich suche noch....

viktualia

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#3

Beitrag von viktualia » Mi 3. Apr 2019, 20:06

Und wenn ich Mod wäre, täte ich diesen Faden in den geschlossenen Bereich schieben.... Mein Stil.
Aber da ich Psycho Tante bin, frag ich dich, Wildmohn, erst mal: hast du das extra gemacht?
"Kein" Zirkus?

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3905
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#4

Beitrag von Buchkammer » Mi 3. Apr 2019, 20:09

Ich finde, alle Admins und ModeratorenInnen leisten hervorragende Arbeit und haben viel Geduld mit einigen Leuten hier.

Die angesprochenen Beiträge aus dem Thread für Belangloses wurden nicht gelöscht sondern nur verschoben.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Wildmohn
Beiträge: 625
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 13:04
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Berlin und MeckPomm

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#5

Beitrag von Wildmohn » Mi 3. Apr 2019, 20:11

Naja liebe viktualia, die Diktatur wird es schon richten und diesen Faden löschen oder in den Zirkus verlegen...
Neues Schaffen heisst Widerstand leisten. Widerstand leisten heisst Neues schaffen. (Stéphane Hessel)

Wildmohn
Beiträge: 625
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 13:04
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Berlin und MeckPomm

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#6

Beitrag von Wildmohn » Mi 3. Apr 2019, 20:16

Buchkammer hat geschrieben:Ich finde, alle Admins und ModeratorenInnen leisten hervorragende Arbeit und haben viel Geduld mit einigen Leuten hier.

Die angesprochenen Beiträge aus dem Thread für Belangloses wurden nicht gelöscht sondern nur verschoben.
Mit der Unterdrückung jeglicher weiterer Kommentare, da gesperrt. Ist das nach Deinem Gusto?
Neues Schaffen heisst Widerstand leisten. Widerstand leisten heisst Neues schaffen. (Stéphane Hessel)

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#7

Beitrag von Maisi » Mi 3. Apr 2019, 20:16

"Säuberungsaktion"? So sehr ich die Beiträge von centauri im großen und ganzen geschätzt habe, er hat mal wieder gestichelt, ne Modansage bewusst ignoriert und wurde dafür ne Woche gesperrt. Daraufhin ließ er seinen Account auf eigenen Wunsch hin stilllegen. Ob das eine eingeschnappte Reaktion ist oder nicht, darüber kann man streiten, ist aber centauris Sache.
Daß ein Thread geschlossen wurde, wo Vorwürfe an die Moderation/Forenbetreiber in einem nicht deeskalierenden Ton formuliert wurden (ins Hirn....), find ich verständlich und ehrlich gesagt auch begrüßenswert, bevor das tagelang so weitergeht und noch mehr Beleidigungen rausgehauen werden. Und ist auch eine gängige Handhabung in vielen Foren, aus gutem Grund.

Und bei der Gelegenheit mal vielen Dank an die Moderation/Administration, das ist kein Job, der "Macht" verleiht, sondern ganz schön Nerven kosten kann.

kaliz
Beiträge: 750
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#8

Beitrag von kaliz » Mi 3. Apr 2019, 21:35

Ganz ehrlich finde ich die Sperre schwer überzogen. Es war im Vorfeld (zumindest im öffentlich lesbaren Bereich) nicht klar kommuniziert dass Centauris Antwort eine solche Reaktion bewirken könnte und ich fand seine Antwort eigentlich auch überhaupt nicht schlimm. Zumindest nicht schlimm genug um eine Sperre zu rechtfertigen.
Ich bin selbst Administratorin eines Forums und dort müssen zumindest drei explizite Warnungen an Mitglieder ergehen, bevor es tatsächlich zu einer Sperre kommt. Anderes Vorgehen, so wie in diesem Fall hier, empfinde ich als Willkür und Machtmissbrauch von Moderatoren. (Ich spreche hier von richtigen Mitgliedern, nicht von Spammern, für die gelten andere Regeln.)

sybille
Beiträge: 3479
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#9

Beitrag von sybille » Mi 3. Apr 2019, 21:46

Ich habe es nicht mitbekommen warum centauri gesperrt wurde.
An seinen Beiträgen ist viel Wahres dran. Man muss nur hinter die Kulissen sehen.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Benutzer 1612 gelöscht

Re: Wie findet Ihr denn so den neuen Moderatoren/Admin Stil?

#10

Beitrag von Benutzer 1612 gelöscht » Mi 3. Apr 2019, 21:48

Ich mache es mir leicht und schicke voraus, dass ich mich an einer Grundsatzdiskussion nicht beteiligen mag.
Darüber hinaus bin ich froh, dass ich centauris selbstherrliche und teils menschenverachtende Art hier nicht mehr lesen brauche.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“