Fasten

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3779
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Fasten

#11

Beitrag von frodo » Do 7. Mär 2019, 20:17

sybille hat geschrieben:frodo, das habe ich heute im Radio gehört.
Ist es nicht pervers das gerade die Kirche solch einen Vorschlag macht?
so könnte man es beschreiben :pfeif:
Besonders überrascht haben mich allerdings im Radio die Interview-Aussagen der Zufallsumfrage zu diesem Thema :ohoh:
Die Meisten schienen eher routinemäßig alltäglich zu lügen, statt sich zu überlegen, dass man bei Bedarf die Wahrheit für sich behalten kann, ohne deswegen die Unwahrheit zu sagen zu müssen. :hmm:
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

sybille
Beiträge: 3380
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Fasten

#12

Beitrag von sybille » Do 7. Mär 2019, 20:38

Du hast wohl auch SWR1 gehört :lol:
Ja, das ist mir auch aufgefallen. Aber machts das besser? Mir ist es lieber wenn man mir die Wahrheit sagt denn dann kann ich überlegen was ich daraus mache.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

ina maka
Beiträge: 10191
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ

Re: Fasten

#13

Beitrag von ina maka » Do 7. Mär 2019, 21:30

Wie sieht denn dann beim Lügenfasten das Fastenbrechen aus?? :aeh:
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3779
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Fasten

#14

Beitrag von frodo » Do 7. Mär 2019, 21:38

sybille hat geschrieben:Du hast wohl auch SWR1 gehört :lol:
Meistens :daumen:
sybille hat geschrieben: Aber machts das besser? Mir ist es lieber wenn man mir die Wahrheit sagt denn dann kann ich überlegen was ich daraus mache.
Es gibt aber Wahrheiten, die mitzuteilen Niemandem nutzt und Allen schadet. Nicht Alles, was wahr ist, ist es deshalb auch wert, mitgeteilt zu werden, wenn es nur Leid erzeugt. Habe ich aber auch 'ne Weile 'für gebraucht, das einzusehen - und ist hier völlig OT Sorry!
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

sybille
Beiträge: 3380
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Fasten

#15

Beitrag von sybille » Do 7. Mär 2019, 21:43

Dann will ich nicht weiter aufs OT eingehen obwohl ich gerne möchte.
So kann ich die Wahrheit schreiben ohne zu lügen oder zu schweigen.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5917
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Fasten

#16

Beitrag von 65375 » Do 7. Mär 2019, 22:28

ina maka hat geschrieben:Wie sieht denn dann beim Lügenfasten das Fastenbrechen aus?? :aeh:
:daumen:

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“