Plastik-Gülle

Was halt nirgendwo passt
Antworten
Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Plastik-Gülle

#1

Beitrag von Hildegard » Di 5. Mär 2019, 21:59

https://vorarlberg.orf.at/news/stories/2968264/
Welcher T... hat denn den geritten? :dreh:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Plastik-Gülle

#2

Beitrag von Rohana » Di 5. Mär 2019, 22:46

Macht ja auch so viel Sinn wenn jemand Verunreinigungen auf sein eigenes Land bringt :dreh: da wär ich ja schon gespannt was dahintersteckt...
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 2064
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Plastik-Gülle

#3

Beitrag von Maeusezaehnchen » Mi 6. Mär 2019, 09:02

Klingt nach einer 5.3. (Faschingdienstag) Meldung :haha: :haha: :haha:

Benutzeravatar
marceb
Administrator
Beiträge: 869
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 10:01
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in
Wohnort: Neustadt in Holstein

Re: Plastik-Gülle

#4

Beitrag von marceb » Mi 6. Mär 2019, 13:24

Plastik ist ja wohl ganz normal in der Gülle.
Hier ein interessanter Artikel:

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... ik500.html

Benutzeravatar
MeinNameistHASE
Moderator
Beiträge: 1164
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:51
Familienstand: Single
Wohnort: Zwischen Monte Kali und Wasserkuppe in der Rhön

Re: Plastik-Gülle

#5

Beitrag von MeinNameistHASE » Mi 6. Mär 2019, 17:29

In der Biogas-Gülle!!!!

Aber auch nur unter der Voraussetzung, dass Lebensmittelrückstände vergoren werden. Bitte nicht alle Gülle/Biogasgülle über einen Kamm scheren! :flag:


Bei uns im Landkreis wird der Inhalt der Biotonne auch für die Produktion von Biogas verwendet. Als die Anlage in Betrieb ging, gab es Probleme mit Kunstoffen im Substrat, die hinterher auf die Felder gelangten. Mittlerweile wurden Filteranlagen nachgerüstet und Produktionsabläufe verändert... Was das gebracht hat weiß ich nicht. Zumindest hab ich von dem Thema nichts mehr in den regionalen Medien gefunden.
Ich verlasse mich auf meine Sinne: Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Plastik-Gülle

#6

Beitrag von Rohana » Mi 6. Mär 2019, 20:04

Tjaja, Biogas-Gülle aus "Lebensmittelrückständen" samt Verpackung, ist doch politisch gewollt, aber wehe Mais als NaWaRo verschandelt die Landschaft... :kaffee:
Wie Plastik in normale Gülle kommen soll, darf mir auch gerne jemand erklären. Noch scheissen die Rindviecher unverpackt!
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Plastik-Gülle

#7

Beitrag von Hildegard » Mi 6. Mär 2019, 21:06

Rohana hat geschrieben: Wie Plastik in normale Gülle kommen soll, darf mir auch gerne jemand erklären. Noch scheissen die Rindviecher unverpackt!
:lol: :lol: wer weiß wie lange noch? Ich tät mir dann das Endprodukt gleich als Pellets wünschen. ;)
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15275
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Plastik-Gülle

#8

Beitrag von Manfred » Mi 6. Mär 2019, 21:45

Schaut euch einfach mal den ganzen Müll an, der an den Ortsausgängen aus den Autofenstern auf die Flächen geworfen wird. Der Plastikmüll ist dann mit im Kreislauf des Betriebs, über das geerntete Futter und Stroh.
Habe leider auch zwei solche Flächen. Wir bemühen uns, den Müll abzulesen, aber man findet nie alles.

ina maka
Beiträge: 10335
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Familienstand: verheiratet

Re: Plastik-Gülle

#9

Beitrag von ina maka » Mi 6. Mär 2019, 22:03

Manfred hat geschrieben:Schaut euch einfach mal den ganzen Müll an, der an den Ortsausgängen aus den Autofenstern auf die Flächen geworfen wird.

So direkt dürfte es wohl nicht passiert sein, aber dass der Rasenschnitt wahrscheinlich auch mit Müll verunreinigt war, sagen sie bei Vorarlberg heute vom 6.3.2019 (ab Minute 9:31) auch.
Und ja, es war in der Gülle aus einer Biogasanlage...
Manche können nur fremde Meinungen, nicht ihre eigenen berichtigen.
Jean Paul
John Trudell - Take back the Earth

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“