Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bitte

Was halt nirgendwo passt
IngeE
Beiträge: 375
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:15
Wohnort: 500km nördlich vom Wendekreis des Steinbocks in Namibia

Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bitte

#1

Beitrag von IngeE » Mo 19. Jun 2017, 20:28

Ich habe inzwischen ein paar Anläufe genommen, aber es nie bis zum Schreiben geschafft. Brauche aber Ideen und Hilfe.
Unser Paradies ist seit dem 13. Mai - unserem 12. Hochzeitstag - geschrumpft. Franz ist plötzlich morgens, wir wollten zum Biomarkt wie jeden Samstag, an einem Herzinfarkt verstorben. Nun ja, ich versuche derzeit alles am Leben zu erhalten, mich eingeschlossen, aber es ist hart. Franz hat immer gesagt, er will nicht allein bleiben, das schafft er nicht. Er hat ja nun seinen Willen bekommen. Und ich?????
Das ist so unwirklich alles, auch jetzt noch. Jeden Morgen habe ich meinen Kaffee ans Bett bekommen und wir haben dann den Tag besprochen. Jeden Tag , zumindest einmal, hat er gesagt " Ek is baie lief vir jou schatzi" und ich habe dann gesagt " Ek is ook baie lief vir jou schatzi". Zwölf kurze Jahre lang.
Muss aufhören zu heulen, das hilft nichts.
Derzeit arbeite ich so 12-14 Stunden. Käse machen , Wildsfleisch verarbeiten, Papageier versorgen.... und abends gönne ich mir Alpaka zum Spinnen.
Das klingt jetzt sehr durcheinander, ich bin auch durcheinander, ich muss irgendwie einen Plan machen, wohin ich gehen will, was aus dem Paradies hier wird, usw.
Bitte, falls es nicht ins Forum passt , auch pm. Oder Whatts app 00264 81 242 5037
Danke Inge

sybille
Beiträge: 3395
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#2

Beitrag von sybille » Mo 19. Jun 2017, 20:35

Inge, mir fehlen die Worte! Ich weiß nicht was ich dazu schreiben soll außer das ich Dir sehr viel Stärke und Hoffnung für Dein Leben wünsche!!!
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

christine-josefine
Beiträge: 1925
Registriert: So 2. Sep 2012, 10:14
Wohnort: 06925 Annaburg

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#3

Beitrag von christine-josefine » Mo 19. Jun 2017, 20:36

ach - liebe Inge
ich würde Dich jetzt gerne richtig in den Arm nehmen und mit Dir weinen
fühl Dich virtuell gedrückt
Christine
Viele Grüße, Christine mit J
Wait and see!

Benutzeravatar
Minze
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2007
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#4

Beitrag von Minze » Mo 19. Jun 2017, 21:40

Liebe Inge, da sitzt man wirklich geschockt und ratlos vor dem PC und weiß nicht was man schreiben soll.

Außer, Dir Kraft und Stärke zu wünschen und Dich virtuell zu trösten, fällt mir im Moment nichts ein.

Sei ganz fest umarmt und gehalten.
Liebe Grüße
Minze

Benutzer 3991 gelöscht

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#5

Beitrag von Benutzer 3991 gelöscht » Mo 19. Jun 2017, 22:38

Liebe Inge,

mein aufrichtiges Beileid, kann ich gut nachfühlen, mir ist es ähnlich ergangen. Kaffee mit aufgeschäumter Milch ans Bett zu kriegen ist auch für mich eine schöne Erinnerung, und dann gabs umgekehrt Earl Grey 4 min. und die Zeitung ans Bett. Zeitungsrascheln war wiederum für die Katzi das Signal für Leckerli, und es gibt längst keinen Tee mehr und keine Zeitung, aber die Viecher bestehen auf das Ritual und wir tun halt als ob.
Man beginnt vieles anders zu sehen, ohne die andere Hälfte.
Meine guten Wünsche mit dir.

bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 767
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Familienstand: ledig
Wohnort: Bielefeld

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#6

Beitrag von bielefelder13 » Di 20. Jun 2017, 07:10

Hallo Inge,
habe erst lange überlegt ob ich etwas schreiben sollte. Da ich aber selber leider schon zweimal in der gleichen Situation war,habe ich mich dazu entschieden. Trauer ist berechtigt und gut!!! Denk aber auch an DICH. Es gibt den Gelassenheitsspruch der mitlerweile zu meinem Lebensinhalt geworden ist. "Gott" gebe mir die Kraft Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann. Den Mut Dinge zu ändern die ich ändern kann und die Weisheit das eine vom anderen zu Unterscheiden.Vielleicht kannst Du ja etwas damit anfangen und es hilft Dir ein wenig.

Wünsche Dir alles Gute
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.

Benutzeravatar
Peterle
Beiträge: 2284
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 16:28
Familienstand: Witwe/r
Wohnort: Europa
Kontaktdaten:

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#7

Beitrag von Peterle » Di 20. Jun 2017, 07:47

Zu allererst möchte ich dir mein tiefstes Beileid ausdrücken! So unverhofft ist das vermutlich noch schwerer als nach einer Krankheit.
Ich bin in Gedanken bei dir und wünsche dir die Kraft, das jetzt durchzustehen!

Zum Praktischen: Hast du Kontakte im Umfeld, eventuell hier aus dem Forum? Du hast deinen Standort nicht angegeben und den Dialekt kenne ich nicht (ist das Afrikaans, Südwestafrika?). Papageier könnte ebenfalls auf Afrika schließen lassen, dann wird das schwer mit praktischer Unterstützung. Mag sein das nur ich das nicht weiß.

Grüße aus Schöningen

Peter

P.S. Namibia, war etwas unaufmerksam und hab nur nach der Weltkugel gesehen.

Jens77
Beiträge: 64
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 12:00

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#8

Beitrag von Jens77 » Di 20. Jun 2017, 10:42

Liebe Inge,

mein herzlichstes Beileid, finde nicht die richtigen Worte, aber hast Du in Namibia Leute, die Euch beide kannten und die Dir beistehen können? Selbst wenn sie zu alt sind, um Dir bei der Arbeit zu helfen (momentan schaffst Du für zwei?), wäre es sicher gut, einfach jemanden zu haben, der Dir zuhört. Wenn's nicht so weit wäre, würde ich am liebsten in mein Womo springen und Dich unterstützen.

Alles Gute,

Jens

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#9

Beitrag von osterheidi » Di 20. Jun 2017, 13:28

liebe inge auch von mir sei zunächst mal mitgefühl ausgdrückt.
gut dass du internet hast, ich hoffe wir können dir so irgendwie beistehen.
ich hoffe auch dass du deine beschäftigung positiv empfindest.
welche art hilfe brauchst du? hast du jemand der das mit dir feststellen kann und dir bei einem plan behilflich sein kann?

neben schreiben könnte sein dass dir ein skypekontakt aus unseren reihen hilfreich wäre?

herzlichst osterheidi

ina maka
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Familienstand: verheiratet

Re: Lautes Nachdenken, Hilfe und sonstige Ideen gesucht. Bit

#10

Beitrag von ina maka » Di 20. Jun 2017, 15:17

oh, herzliches Beileid!!
Ich weiß ehrlich nicht, was ich sagen soll (aber gerade das hilft dir wahrscheinlich am wenigsten...).
Dein Leben geht weiter und ich glaube, dein Mann will, dass du vorwärts gehst - oder?

weiß ja nicht, welcher Religion du angehörst, für mich ist es mit dem Tod nicht aus, aber was du spürst, das spürst nur du - und daran sollst du glauben, das hilft.

verlier nicht den Mut!!

Ich schick dir viel Kraft! :knudddel:

hast du denn Freunde vor Ort, die dir helfen können?
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest – steige ab!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“