Userleiche

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
Reisende
Beiträge: 4263
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:05
Wohnort: Altmoränenlandschaft in Klimazone 8a

Re: Userleiche

#61

Beitrag von Reisende » So 27. Okt 2013, 20:45

Kerstines hat geschrieben:Olaf, ich hab auch keine email erhalten, die email-Adresse stimmt aber definitiv.
Hatte ich erst vor 4 Wochen ändern müssen (die vorher angegebene ist auch noch aktiv und wird von mir abgerufen).

:hmm: Kerstines
schaut mal in euren spamfiltern nach, vll ist sie durchgerutscht.
da ich laktose und gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als ausgleich dafür einige intoleranzen im zwischenmenschlichen bereich.

Olaf
Beiträge: 13586
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Userleiche

#62

Beitrag von Olaf » So 27. Okt 2013, 20:49

Gute Idee, Reisende!
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Helmut
Beiträge: 79
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:01

Re: Userleiche

#63

Beitrag von Helmut » So 27. Okt 2013, 20:50

Bin und bleibe dabei, bis das der Tod uns scheidet
Gruß
Helmut

johannaxx
Beiträge: 88
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:37
Familienstand: verpartnert

Re: Userleiche

#64

Beitrag von johannaxx » So 27. Okt 2013, 21:07

war gut und verständlich, danke an die mods fürs aufräumen, super! hab schon so einige zeit verschwendet mal leute auf der karte anzuschauen (in meiner nähe) und sehr enttäuscht dass fast alle nicht aktiv waren.
VG Johanna

Abelo
Beiträge: 39
Registriert: Do 6. Jan 2011, 17:19

Re: Userleiche

#65

Beitrag von Abelo » So 27. Okt 2013, 21:25

Danke für die Mail, hier kommt doch noch ein Zombie angekrochen. Ich weiß nicht, wann ich zuletzt eingeloggt war, aber die Mail und das Thema hat mich doch mal wieder aktiviert...

gudrun schrieb weiter oben:

"Eine Forumsmail ist für mich quasi eine private Mitteilung ( außer in diesem Forum bin ich nur im Forum http://www.kraut-rosen.de/ aktiv ).
Angeschrieben bin ich nicht Puzzle Teilchen in einem Rechenverfahren, nicht Forumsleiche, sondern ein Forumsmitglied.

Deswegen wäre eine Mitteilung diese mail geht an alle sehr hilfreich gewesen."


In dem von gudrun genannten Forum haben wir zwar weniger Mitglieder, aber auch einige Karteileichen, die schon lange nicht mehr eingeloggt waren. Das dortige Forumsteam hat sich darauf geeinigt, zwei Jahre nicht eingeloggte Mitgliedschaft als Grenze zu nehmen. Wer länger nicht mehr eingeloggt war, bekommt von mir als Mod eine persönliche Mail (hab nen vorformulierten Text, den ich nach Bedarf verändere). Wer dann innerhalb von vier Wochen sich nicht meldet oder nicht doch mal wieder einloggt, wird von mir gelöscht.
Ich würde mich als Mod dort hüten, in Rund-Mails zu fragen, ob jemand eine Userleiche ist. Ich mach mir lieber die Arbeit und maile jede Leiche persönlich an; mit modifizierbarem Standard-Text geht das auch relativ schnell, ich muß mir allerdings die Arbeit machen, regelmäßig zu überprüfen, wer über die zwei Jahre rutscht. Uns/mir sind unsere Mitglieder wichtig und für mich ist es in unserem noch eher kleinen Forum selbstverständlich, jede einzelne Karteileiche persönlich anzusprechen, ob sie/er noch Interesse hat, oder ob ich löschen kann/soll/darf/muss. Diese persönliche Ansprache gebietet mir mein Respekt vor meinen Mitmenschen: jeder soll noch eine Chance bekommen und wenn dann keine Reaktion kommt wird gelöscht.
Natürlich habt Ihr hier ein mehrfaches an Mitgliedern, als wir bei k&r, entsprechend hätte ein Mod etwas mehr Arbeit bei der Abwicklung von Karteileichen, als ich sie habe, aber ich würde dennoch jeden einzelnen persönlich anmailen, anstatt in einem Rundumschlag alle pauschal zu behandeln. Und ich bin überzeugt, daß solche persönliche Ansprache im Sinne von Mitgliederbindung durchaus vorteilhaft ist.

In diesem Sinne liebe Grüße,

Abelo/Martin

Olaf
Beiträge: 13586
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Userleiche

#66

Beitrag von Olaf » So 27. Okt 2013, 23:00

Ok, ja.
(bin jetzt 6 mal von der Küche ins Wohnzimmer gegangen und zurück, nur so. Keep cool.)
Kann sein, dass die Mail nicht optimal war.
Wir haben uns immerhin bemüht und lernen dazu und nehmen auch Kritik dankbar an.
Noch mal zur Erklärung:
Die sich ohne Beitrag ein Jahr lang nicht eingeloggt hatten sind eh schon weg vom
F....orum.
Es bleiben aber ca. 700 übrig, die sich ebensolange nicht eingeloggt haben, aber irgendwann mal irgendwas geschrieben haben.
Per Automatik würden deren Beiträge mitgelöscht werden, und das fänden wir schade.
Wer sich jetzt einloggt ist einfach raus aus dem Algorithmus.
Den Rest müssen Fuxi und Tanja also manuell löschen, falls wir nicht noch ne Idee haben, wie wir die Arbeit aufteilen können. Also eher ein technisches Problem.
Dann blieben aber die Beiträge erhalten.
Alternative?
Tanja oder Fuxi fragen die verbleibenden 700 per Mail, ob sie noch Lust hätten mitzumachen? Und je nach dem, wenn die denn antworten würden löschen sie sie oder warten noch etwas, falls jemand um Bedenkzeit bittet?
Hallo liebe Leute, die beiden haben auch noch andere Hobbies!
Ich denke, das war ein guter Kompromiss, die Rundmail.
Zumal auch die email-Adressen noch gleich auf Zustellbarkeit geprüft werden können
LG
Olaf
UNd danke für die netten Kommentare, auch als Untoter kann man scheinbar Humor haben! :daumen:
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

solenergie

Re: Userleiche

#67

Beitrag von solenergie » Mo 28. Okt 2013, 01:20

Ich lebe auch noch :-))))

Olaf
Beiträge: 13586
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Userleiche

#68

Beitrag von Olaf » Mo 28. Okt 2013, 01:28

Woher sollten wir das wissen?
Ich freu mich total doll, wenn dank der Rundmail manchmal welche hier ihren allerersten Beitrag schreiben und nicht mehr Zombie sein wollen!
LG und willkommen!
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Maroni
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Dez 2012, 21:53
Familienstand: verheiratet

Re: Userleiche

#69

Beitrag von Maroni » Mo 28. Okt 2013, 09:53

Danke für die Nachfrage! Die Aktion finde ich gut. Nee eine Userleiche will ich doch nicht sein. Jetzt werden die Tage ja wieder kürze und da findet sich für mich wohl eher die Gelegenheit für das Forum. Ist immer noch eine gute Sache! Bis denn :)

Benutzer 72 gelöscht

Re: Userleiche

#70

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Mo 28. Okt 2013, 10:19

Ich hab jedenfalls ordentlich lachen müssen über den Titel dieser rundmail!
ich mein - ich eine Leiche, ich schreib ja wirklich wenig..... :haha: :haha:

hab den Text dann auch verständlich gefunden, bis auf das, dass ich zuerst dachte, dieses sei eine extra und persönlich an mich gerichtete Nachricht... :pft:

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“