Der Frühling ist da!

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 10864
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Der Frühling ist da!

#21

Beitrag von emil17 » Do 18. Apr 2024, 07:00

Bis mindestens Donnerstag in eine Woche werden wir immer über der Schneefallgrenze sein.
Das Problem ist eigentlich nicht die Kälte im April, sondern die immer frühere und immer heftigere Wärme davor.
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede.

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 10864
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Der Frühling ist da!

#22

Beitrag von emil17 » Fr 26. Apr 2024, 09:32

Bilanz der Aprilkälte:
Aprikosen schon geerntet - Totalausfall
Pergolarebe - Triebe abgefroren ausser was nahe am Haus ist
Kiwi - abgefroren
Kirschblüte - vermutlich das meiste dahin
die gute Nachricht: Temperaturen leicht steigend
ab morgen dann zur Abwechslung mal wieder starker Föhn
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede.

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 10864
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Der Frühling ist da!

#23

Beitrag von emil17 » So 5. Mai 2024, 09:30

Nach der Aprilkälte gibts ja auch die Maikälte.
Verglichen mit den Unwettern im Westen Mitteldeutschlands, wo es die frisch ausgetrieben Vegetation zusammengehagelt hat, sind wir noch gut weggekommen.
Erster Versuch einer Zufahrt zur Hütte, das Bild ist von ca. 1800m Höhe und es hat am Vortag auf 1500 runtergeschneit
img_9511w.jpg
img_9511w.jpg (205.08 KiB) 353 mal betrachtet
Dieser Winter hat wegen der häufigen Nasschneefälle bis in hohe Lagen viele Schneedruckschäden hinterlassen.
Die Hüttenwiese ist nicht absonnig und schneefrei, aber da hat es im Winter einen Baum draufgelegt, der weg muss.
img_9512w.jpg
img_9512w.jpg (151.2 KiB) 353 mal betrachtet
Anfang nächste Woche ist wieder Schnee bis 1500 Meter angesagt
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede.

Sven2
Beiträge: 466
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Der Frühling ist da!

#24

Beitrag von Sven2 » So 5. Mai 2024, 11:22

Gibt's bei euch auch die Eisheiligen, nach denen kein Frost und Schnee mehr kommen sollte?

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 10864
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Der Frühling ist da!

#25

Beitrag von emil17 » So 5. Mai 2024, 12:51

schon, aber das ist je nach Höhe anders ... so ab 2000 Meter kann es jeden Monat schneien.
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Der Frühling ist da!

#26

Beitrag von Hildegard » Mi 8. Mai 2024, 20:43

Was die Eisheiligen Mitte Mai nicht schaffen, das erledigt dann die Schafskälte im Juni ;)
Mir ist heuer das erste Mal seit 20 Jahren der Austrieb des Maulbeerbaumes erfroren.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 4100
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Der Frühling ist da!

#27

Beitrag von si001 » Mi 8. Mai 2024, 20:52

Ich habe vorhin gerade den Aprikosenbaum geschnitten. Normalerweise tue ich das nach der Ernte, aber beim Frost neulich sind alle Früchte abgefallen. Somit ist die Ernte erledigt.
Der Wein hat ihr in Nordbaden mächtig Schaden genommen. Noch sehen meine Stöcke recht lumpig aus, aber sie scheinen wieder zu kommen. Obs die Quitte schafft, werden wir sehen.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
www.miteigenenhaenden.de

Bernd Belgien
Beiträge: 256
Registriert: Do 21. Dez 2023, 19:39
Wohnort: St Vith

Re: Der Frühling ist da!

#28

Beitrag von Bernd Belgien » Do 9. Mai 2024, 12:02

Etwas Wein kommt überraschend.
Sibirische Kiwi erforen, Bohnen kommen gut.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“