Planen fuer den Notfall oder nicht?

Was halt nirgendwo passt
Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1023
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1011

Beitrag von Teetrinkerin » Di 24. Mär 2020, 20:57

Lieben Dank für die Tipps! Ich denke, dass ich noch ein paar Luftlöcher in die Boxen mache.

Eisblumen haben wir - glücklicherweise - nicht auf der Nordseite. :) Auf jeden Fall ist das eine sehr umweltfreundliche Art des Reisens ;)

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10415
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1012

Beitrag von kraut_ruebe » Sa 16. Mai 2020, 11:56

kaliz hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 10:15
emil17 hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 08:35
Als SV empehle ich, Pflanzen wie Huflattich anzubauen, die haben wunderbar weich filzig behaarte Blätter passender Grösse :)
Mein Partner und ich haben einen Bidet-Aufsatz am Klo. Das war eine einmalige Investition von 50 € und im Endeffekt braucht man sich anschließend nur abtrocknen. Ob man dafür nun Klopapier oder ein Handtuch hernimmt ist ziemlich egal, sauber ist man schon vom Wasser und zwar deutlich sauberer als man es mit nur Klopapier je werden würde. Das Ding funktioniert rein mechanisch, also so lange Wasser da ist läuft es. Also selbst wenn uns das Klopapier ausgehen sollte bereitet mir das nicht wirklich Kopfzerbrechen. Dann kommt halt pro Person ein Handtuch aufs Klo.
Habt ihr das an der Kaltwasserleitung angeschlossen?

Warmwasseranschluß wäre bei mir sehr aufwendig. Der Gedanke an kaltes Wasser im Winter schreckt mich jetzt aber ein bisserl :hmm:
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

kaliz
Beiträge: 760
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1013

Beitrag von kaliz » So 17. Mai 2020, 09:42

Ja, die Version die wir haben funktioniert nur mit Kaltwasseranschluss. Es gibt auch welche die man an Warmwasser anschließen kann, bzw. welche mit Elektroanschluss, die das Wasser selbst aufwärmen und oftmals auch mit Klobrillenheizung und Föhn zum nachtrocknen daher kommen.

Am Anfang hat mich der Gedanke, dass das Bidet nur mit Kaltwasser ist auch abgeschreckt, aber es ist tatsächlich überhaupt nicht schlimm. Man duscht sich ja nicht ewig. Es ist ein sehr zielgerichteter dünner scharfer Strahl, der schnell und effizient tut was er soll, nämlich reinigen. Wie scharf der Strahl ist, lässt sich mittels Drehschiebers stufenlos schnell und einfach anpassen. Ganz zu Beginn braucht man eine kurze Eingewöhnungsphase um die richtige Sitzposition zu finden, danach setzt man sich schon automatisch richtig und hat dann tatsächlich nur wenige Sekunden Reinigungszeit. In der kurzen Zeit ist die Wassertemperatur völlig egal und wir haben im Winter hier auch extrem kaltes Wasser, aber das fällt bei diesem Anwendungszweck weiter echt nicht auf.
Ich kann es wirklich nur empfehlen. Mein Partner und ich möchten es keinesfalls mehr missen.

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10415
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1014

Beitrag von kraut_ruebe » So 17. Mai 2020, 10:13

Danke für den Erfahrungsbericht!
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Till
Beiträge: 199
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 13:01
Wohnort: S-H

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1015

Beitrag von Till » So 17. Mai 2020, 10:16

Mit der starken Verbreitung amerikanischer Schmuddelfilme übers Internet werden diese Aufsätze beliebter werden.

aron
Beiträge: 440
Registriert: Do 26. Aug 2010, 15:53
Wohnort: mittelitalien

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1016

Beitrag von aron » So 17. Mai 2020, 10:21

Wir benutzen seit vielen Jahren zuhause sowas, https://www.google.it/url?sa=i&url=http ... AdAAAAABAE, anstatt Klopapier.
Möchte ich nicht mehr missen! Fühle mich nicht richtig sauber, wenn ich mal auswärts Papier benutzen muss.

kaliz
Beiträge: 760
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

Re: Planen fuer den Notfall oder nicht?

#1017

Beitrag von kaliz » So 17. Mai 2020, 12:14

Das was ich habe nennt sich BisBro Deluxe 1200, ich mag es lieber als die in Asien weit verbreiteten Dusch-Schläuche.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“