Euer Selbstversorger-Ärger

Forenschänke und Smalltalk

Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon 65375 am Do 22. Feb 2018, 16:55

@Buchkammer
Freut mich, vielen Dank für die positive Rückmeldung!
Benutzeravatar
65375
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 5483
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon zaches am Do 22. Feb 2018, 18:23

@gewürzliebhaber - wir kaufen oft bei der Gewürzmühle Brecht. Vieles ist dort bio. Gute preise. allerdings: vieles erst ab 500gr zu haben - und ich kann aus Erfahrung sagen, daß ein kg Lorbeerblätter etc voluminös sind :ua:
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de
Benutzeravatar
zaches
 
Beiträge: 2272
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a
Familienstand: rothaarig


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon 65375 am Do 22. Feb 2018, 18:37

Brecht ist super! Die gibt's doch auch im Reformhaus.

Für Lorbeerblätter: stell Dir doch ein Bäumchen hin.
Benutzeravatar
65375
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 5483
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon Zottelgeiss am Fr 23. Feb 2018, 16:48

Mal abgesehen davon, das ich wahrscheinlich alle drei Brotteige verk... habe, ist mir eben noch eine volle Flasche Öl umgefallen :sauenr_1:
Meine Gartenlaube ist abgebrannt. Jetzt versperrt mir nichts mehr die Sicht zum Mond!
Benutzeravatar
Zottelgeiss
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1570
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 22:45


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon si001 am Sa 17. Mär 2018, 15:22

Der erste Aprikosenbaum blüht! Bei +1°C und eisigem Ostwind. Da fliegt kein Insekt. Und wenn... in den nächsten Nächten gibt es Frost bis -10°C. Den kann ich für dieses Jahr abschreiben.
Der nächste Aprikosenbaum steht auch kurz vor der Blüte....
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/
Benutzeravatar
si001
 
Beiträge: 3432
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Wohnort: Kraichgau
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon Maeusezaehnchen am Sa 17. Mär 2018, 23:19

Ich kann dir nachfühlen.
Im Vorjahr haben die extremen Eisfröste im Mai meine aller erste Pfirsichblühte vernichtet.
Heuer sind die Spitzen der Marillen schon hellgrün .... knapp vorm Aufplatzen.
Und jetzt schneit es wie verrückt.
Hab sie zum Glück noch am Abend rechtzeitig einwickeln können.
Jetzt heißt es Beten, dass die Pfirsiche und Marillen die Kälte gut überstehen.
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1189
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon si001 am So 18. Mär 2018, 11:59

Im letzten Jahr hatten wir 2 oder 3 Quitten. Alles andere war bei den späten Frösten erfrohren. Bei Johannis- und Stachelbeeren war nur relativ wenig Verlust.
Da ich immer so bevorrate, dass ich für 2 Jahre etwas im Keller habe, sollte es in diesem Jahr wieder eine Ernte geben!

Es gab aber schon einmal die Situation, dass ich 2 Jahre hintereinander keine Ernte hatte. Da habe ich dann auf Wildfrüchte und Kräuter zurückgegriffen. Überlebt haben wir das auch. ;) Zum Glück ist unser Überleben ja heute nicht von unserer eigenen Ernte abhängig, aber ärgerlich ist es allemal.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/
Benutzeravatar
si001
 
Beiträge: 3432
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Wohnort: Kraichgau
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon Oli am So 18. Mär 2018, 17:13

IMG_5154.JPG
Lost in Demijohn
IMG_5154.JPG (113.5 KiB) 844-mal betrachtet
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon Minze am Mo 19. Mär 2018, 12:46

Kein Ärger und auch nichts mit Selbstversorgung, aber traurig, schnief...

Seit geschlagenen 5 Jahren warte ich darauf, daß meine Lenzrose blüht und eben habe ich eine geschlossene Blüte gesehen, aber sie ist abgefroren.
Liebe Grüße

Minze

Das Gehirn ist keine Seife, es nutzt sich nicht ab, wenn man es benutzt.
Benutzeravatar
Minze
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Euer Selbstversorger-Ärger

Beitragvon 65375 am Mo 19. Mär 2018, 16:02

Oh, Oli, das ist aber Mist.

Ich nehme zum Reinigen immer eine Handvoll Sand und ein paar Münzen. Wenn man die mit warmem Wasser gut schwenkt, kriegt man eigentlich alles ab.
Benutzeravatar
65375
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 5483
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


VorherigeNächste

Zurück zu Zur lustigen Wildsau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste