Small Talk: Der Thread für Belangloses

Forenschänke und Smalltalk
Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4921

Beitrag von Hildegard » So 12. Apr 2020, 00:17

Rati hat geschrieben:
Sa 11. Apr 2020, 08:55

Was genau hat dein Vater bzw hast du gemacht?
Kannst du mal den Versuchsaufbau genau beschreiben.

Grüße Rati
Es wurden am Gründonnerstag die Nester geleert. Jene Eier, die dann am Karfreitag gelegt wurden, kamen roh in eine eigene Schachtel, beschriftet und wurden ganz normal bei Zimmertemperatur (damals gab es noch keinen Kühlschrank)ohne jegliche Behandlung gelagert. Die waren dann ein Jahr später zwar eingetrocknet, aber sonst vollkommen okay. und wurden gegessen.
Eier, die Tage vorher oder nachher gelegt wurden und ab und zu (als Experiment) als Kontrollgruppe dienten , stanken nach einigen Wochen eben wie faule Eier...die haben wir dann nicht solange aufgehoben, sondern tunlichst nach Geruchstest entsorgt.
Mich tät ja auch interessieren, warum das so ist, denn der Karfreitag fällt ja nicht immer auf dasselbe _Datum, auch der Mond dürfte nicht immer auf denselben Graden stehen..das muss ich aber erst mal nachschauen...hab grad nachgeschaut, nein, er tut es nicht!
Hab grad keine Hühner, sonst hätt ich es wieder probiert.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4922

Beitrag von Hildegard » So 12. Apr 2020, 00:24

emil17 hat geschrieben:
Sa 11. Apr 2020, 07:46

Ansonsten hätte ich hier gerne eine Erklärung, warum die für Fäulnis zuständigen Mikroben wissen, wann Karfreitag ist, und was mit Eiern passiert, die zwar an diesem Tag gelegt wurden, aber in Gegenden, wo eine Religion ausgeübt wird, in der der Karfreitag keine Rolle hat.
diese Erklärung hätte ich ja auch gerne. Der Mond ist jedenfalls "aus dem Schneider". :)
Frohe Ostern! und ein friedliches Eierpecken ..mit 1 m Abstand?.. das wird eine interessante Angelegenheit. :hmm:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Rati
Beiträge: 5549
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4923

Beitrag von Rati » So 12. Apr 2020, 10:22

Hildegard hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 00:24
emil17 hat geschrieben:
Sa 11. Apr 2020, 07:46

Ansonsten hätte ich hier gerne eine Erklärung, warum die für Fäulnis zuständigen Mikroben wissen, wann Karfreitag ist, und was mit Eiern passiert, die zwar an diesem Tag gelegt wurden, aber in Gegenden, wo eine Religion ausgeübt wird, in der der Karfreitag keine Rolle hat.
diese Erklärung hätte ich ja auch gerne. Der Mond ist jedenfalls "aus dem Schneider". :)
das wird so nicht gehen... das mit der Erklärung meine ich.
Ich befürchte allerdings das die Ergebnisse eher mit den Versuchsbedingungen und/oder den Versuchsdurchführenden, als mit dem Versuchsobjekt zu erklären sind.
Karfreitag is ja nu auch vorbei.
Aber falls jemand täglich (mindestens) drei Eier entbehren kann, und mit diesen Langzeitlagerung mal über einen Monat oder noch besser über ein Jahr durchzieht, bin ich mir ziemlich sicher das dabei sehr viele Karfreitagseier entstehen würden. :)
Als Inditz nehme ich mal die Eier anderer Vögel.
Wenn ich zB die Vogelkästen sauber mache finden sich da ja öfter mal alte Eier vom letzten Jahr und die waren bisher immer eingetrocknet, und das obwohl sie ja auch mitbebrütet wurden.

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1363
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4924

Beitrag von osterheidi » Do 11. Jun 2020, 20:11

Das forum hat leider jede leichtigkeit verloren. Um sv gehts auch eher weniger. Ich würd mich freuen wenn es wieder mehr um konkrete aktuelle sv ginge . Werde versuchen dazu beizutragen

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1007
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4925

Beitrag von Teetrinkerin » Fr 12. Jun 2020, 14:22

osterheidi hat geschrieben:
Do 11. Jun 2020, 20:11
Das forum hat leider jede leichtigkeit verloren. Um sv gehts auch eher weniger. Ich würd mich freuen wenn es wieder mehr um konkrete aktuelle sv ginge . Werde versuchen dazu beizutragen
Ja, da kann ich dir voll zustimmen. Ich bin vorhin über einen älteren Thread gestolpert und ich bin betroffen, wenn ich sehe, dass sich Benutzer .... (hier beliebige Nummer einsetzen) gelöscht hat (ohne unbedingt zu wissen, wer hinter der Nummer steckt) und das in diesem Thread gleich mehrmals vorkommt (mit unterschiedlichen Benutzernummern). Es macht mich einfach unfassbar traurig, wenn ich sehe, wie viel Leute - die man teilweise auch sehr schätzt - und Wissen verloren gehen. Und dann kommt wieder ein Troll daher und faselt was von Clan, hält alle für dumm und man muss sich sehr auf seine Finger setzen.

Das ist doch nicht mehr das SV-Forum! Hier soll es doch darum gehen, wie man sich selbst versorgt und nicht, wie man billig an irgendwelche Flaschen kommt (hier darf jeder zweideutig denken) und man darauf hofft, dass die Zivilisation stirbt. Mir fehlt hier das fachsimpeln über Themen der Selbstversorgung und der respektvolle Umgang miteinander.

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1363
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4926

Beitrag von osterheidi » Fr 12. Jun 2020, 14:35

Für Tausch etc wenn es svbetrifft passt es doch auch. Flaschen zum einmachen passt doch hier auch hin ins Forum

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1007
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4927

Beitrag von Teetrinkerin » Fr 12. Jun 2020, 14:48

Sorry, ich glaube du hast das fälschlicherweise auf deinen Post mit den alten Bügelflaschen bezogen. Tut mir leid. Ne, die habe ich nicht gemeint. Ich dachte da eher an die billigen Flaschen mit der Tomatensauce....

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1363
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4928

Beitrag von osterheidi » Fr 12. Jun 2020, 20:23

alles gut

Benutzeravatar
Oli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2825
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4929

Beitrag von Oli » Sa 13. Jun 2020, 16:32

Teetrinkerin hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 14:48
Sorry, ich glaube du hast das fälschlicherweise auf deinen Post mit den alten Bügelflaschen bezogen. Tut mir leid. Ne, die habe ich nicht gemeint. Ich dachte da eher an die billigen Flaschen mit der Tomatensauce....
Den Tipp, Flaschen mit Inhalt zu kaufen um Flaschen zu haben habe ich hier vor Jahren schon bekommen als ich nach einer guten Quelle für Gläser und Flaschen gefragt habe.

Der eine so, der andere so.

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1007
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4930

Beitrag von Teetrinkerin » So 14. Jun 2020, 16:14

Oli, ich sammle auch gebrauchte Flaschen und Gläser von Produkten, die ich käuflich erworben habe. Es ging mir um die billge Tomatensauce, die man käuflich erwirbt, damit man an die Flasche kommt....

Antworten

Zurück zu „Zur lustigen Wildsau“