Seite 471 von 488

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 07:45
von emil17
Kann es sein, dass der Rechner und das Betriebssystem halb so alt ist wie du?
Das ganze liest sich wie ein "verstopftes" Windows.
Ganz neu aufsetzen hift, und dann nicht mehr Kleinweich (Micro$oft) nehmen, sondern ein Linux.
Falls du am nächsten verregneten Wochenede nichts vor hast ...

Grundsätzlich (es wurde schon gesagt): Je aufdringlicher, desto Geld wollen die. Ein Klassiker ist eine gratis Schadsoftwareentfernung von einer Webseite, die natürlich was findet, und dann kann man für nur 29.95 den PC wieder heile machen, und hat auch noch ein Monatsabo für irgendwas abgeschlossen.
Je nachdem wo man drauf ist muss man höllisch aufpassen.
Ein guter Start ist schon mal, nicht mit einem Benutzerkonto mit Admin-Rechten zu arbeiten. Da wird man dann jedesmal nach dem admin-Zugang gefragt, wenn irgendwas installiert werden soll, und spätestens dann sollte man wissen, was man tut. Nur, wer macht das schon, denn standardmässig kommt die Kiste mit einem user der alles darf und es läuft ja.
Installieren würde ich deshalb nur von der Webseite des Programmierers oder von bekannt guten Seite, etwa heise.de. chip.de und andere haben die Masche, dass man was downloaden will, und dann kriegt man bloss den Installer, der dann den PC vermüllt, oder die Webseite ist so, dass man aus Unachtsamkeit etwas anderes installiert als was man wollte.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 08:08
von Doris L.
Kann es sein, dass der Rechner und das Betriebssystem halb so alt ist wie du?
Dieses Jahr werde ich 65. Mit dem Computer umgehen können habe ich fast ganz alleine geschafft und Anfangs hatte ich einen der immer wieder abstürzte wenn ich den nur ansah. Ganz am Anfang hatte ich auch noch kein Internet, das brauchte man auch nicht unbedingt. Aber heute ist das ganz anders.
Zuhause habe ich niemanden der mir über die Schulter schaut und hilft. Deshalb trau ich mich auch nicht mit einem neuen Betriebssysthem.

Also dieses Media Player Programm will mit dem Internet verbunden sein, sonst kann ich keine DVD sehen ( Kontrolle ob alles rechtens ist :roll: )Zumindest wird das beim ersten abspielen sein und alles ist erstmal englisch.

Noch was ganz wichtiges, ich habe nur eine Flatrate von 5,5 Gigabits, damit komme ich nicht weit, ein Betriebssythem auswechseln wird gar nicht gehen.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 09:22
von Mika
Betreibssystem auswechseln geht ganz leicht. Du mußt Dir das nicht vom Internet runterziehen. Es gibt Linux-Hefte zum Kaufen, da sind DVDs mit Betriebssystemen dabei.
Wenn Du Dich nicht traust, es gibt Linuxsysteme für den Stick. Da bootest Du über den Stick und kannst Dir erstmal in Ruhe das "neue" Betriebssystem anschauen, ob es Dir gefällt. Es wird nichts installiert. Allerdings nach dem Installieren muß das System upgedated werden, dazu mußt Du leider ins Internet.

Wegen dem Chiplink: beim offiziellen Link sind bei mir sofort Warnungen zu Skripten aufgegangen.

Ach ja: Drucker, Scanner etc. laufen meist problemlos unter Linux. Sogar sehr alte Geräte.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:11
von Doris L.
Danke Mika, ich werde es mir überlegen. Für größere Mengen an Daten muß ich auf jeden Fall bis nächsten Monat warten. Wo bekommt man die Hefte? Am Kiosk? Ein Heft kann ich mir wenigsten schon vorher anschauen.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:33
von Doris L.
Gerade habe ich mich umgesehen. Das ist ja wesentlich billiger als ich dachte. Nur die vielen verschiedenen Versionen irritieren mich. Es gibt auch Sticks mit gedrucktem Handbuch in deutsch. Also so einer Schritt für Schritt Erklärung nachzugehen trau ich mir zu.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 11:42
von Mika
Ja die gibt es am Kiosk.
Da wäre vielleicht was für Dich: http://www.easylinux.de/ Das ist für Anfänger, da sind auch DVDs dabei (das soll kein Werbelink sein, falls das so empfunden wird bitte löschen). Das ist eher was für a bißerl Fortgeschrittene. -> https://www.linux-user.de/

Für Dich als Anfänger wäre vielleicht Linux Mint geeignet. https://linuxmint.com/download.php Cinnamon ist gut. Keine Sorge der Dektop funktioniert genauso wie bei Winzigweich :)

Noch als Option: Du kannst auch Dualboot machen. Dann laufen Windows und Linux auf einem Rechner und Du kannst auswählen, welches System Du nutzen willst, allerdings sollte es nicht gerade ein alter Rechner sein ;) Der packt das sonst nicht.

Hier wird Mint ein wenig erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=VnAQrb1Ui4g

Ähm noch eine Frage wie kommst Du auf "billig"? Die meisten Linux-Systeme sind kostenlos.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 11:49
von christine-josefine
danke Mika
ich geh ja auch schon seit Jahren schwanger mit dem Gedanken auf Linux zu wechseln. Hatte das mal angeschaut, allerdings noch zu meiner Übervollberufstätigkeitszeit, und dann ganz schnell wieder aufgegeben
werde mich jetzt nochmal damit auseinandersetzen

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 20:29
von Doris L.
Vielen Dank Mika. Ich meinte die Sticks die ich nicht als teuer empfand. Der eine Link ist leider auf englisch und das Video brauche ich gar nicht erst versuchen. Bei YouTube kann ich nichts sehen.Ich werde mich aber näher mit Linux befassen.

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 20. Mai 2019, 17:57
von christine-josefine
vorhin, auf dem Weg nach Jessen, läuft mir ein Fuchs über den Weg - am hellichten Nachmittag - mit vollem Maul, war was dunkles

Re: Der Thread für Belangloses

Verfasst: Mo 20. Mai 2019, 19:47
von si001
Ich habe gestern beim Rundgang ums Dorf auch erst einen großen Fuchs laufen sehen, dann etwas zögerlich kam ein Jungtier hinterher.
Das was so gegen 19:00 Uhr, also auch noch am hellen Tage. Die Jungen haben Hunger und ich denke, sie sind noch auf die Jagd der Mutter angewiesen. Da muss Mama schon mal an Tage losziehen und Futter für die lieben Kleinen zu besorgen.

Ein paar Meter weiter sprang dann ein Reh über den Weg.