Small Talk: Der Thread für Belangloses

Forenschänke und Smalltalk
Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Small Talk: Der Thread für Belangloses

#1

Beitrag von ahora » Di 14. Aug 2012, 11:09

hallo liebe foris,

ich eröffne einen thread für belangloses, was manchmal dann doch nicht so belanglos ist - hier kann über alles gesprochen werden ohne themenvorgabe. alles was einen so beschäftigt, was man vor hat, was man erlebt hat, was man erleben will etc. in anderen foren heißt er meist: kaffeeklatsch oder kaffee-und teethread o.s.ä.

dann muß ich jetzt auch den anfang machen. ich muss noch so eine komische hecke schneiden und habe keine lust. früh morgens hatte ich noch lust, aber da schlafen hier alle noch, die schlafen teils bis 10.00 und dann wollen sie in ruhe frühstücken :roll: und wenn ich um 7.00 uhr hecke schneide, lynchen sie mich. ist nicht meine hecke, meine hecken schneid ich nur, wenn es sein muss, d.h. das nachbargrundstück schon mit überwuchert wird :lol: hab den job aus gutmütigkeit übernommen. einmal - nicht wieder :lol:

allen einen wunderschönen tag

ahora

Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Re: Der Thread für Belangloses

#2

Beitrag von ahora » Di 14. Aug 2012, 11:26

hat einer von euch die sternschnuppen der perseiden gesehen. bei uns war leider bewölkt und man konnte garnichts sehen.

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10091
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Der Thread für Belangloses

#3

Beitrag von kraut_ruebe » Di 14. Aug 2012, 11:57

ich wusste nicht dass es welche geben kann. schade, ich hätte noch den einen oder anderen wunsch deponieren können, das universum ist mir im moment zu langsam :mrgreen:

ansonsten ist der 14. august bei mir traditionell der tag im jahr wo ich mich mit vergangenheit und zukunft auseinandersetze. im moment siehts nicht so aus als würde meine laune heute noch gesellschaftstauglich werden :pft:
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Re: Der Thread für Belangloses

#4

Beitrag von ahora » Di 14. Aug 2012, 12:19

ja, irgendwie ist das universum eine sehr träge masse. ich hatte mir das hier unten auch anders vorgestellt :haha: man, das dauert alles, als währte unser leben ewig - lach - bei meinem projekt sehe ich jetzt ein ganz kleines licht am ende des tunnels, ich hoffe es ist nicht der entgegenkommende zug - lach - auf meine <finca> hier habe ich über 20 jahre gewartet - und ich dachte ab dann geht alles schneller.

meine laune ist meist gesellschaftsfähig - nur ich nicht - wenn es vorne am tor wirklich mal klingeln sollte, dann frage ich, wer sich da ermächtigt zu klingeln, und wenn es unwichtig ist, dann antworte ich, dass ich derzeit nicht gesellschaftsfähig bin - gegen abend vieeeelleicht -

die hecke erfreut sich weiterhin ihrer fülle - lach -

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Der Thread für Belangloses

#5

Beitrag von frodo » Di 14. Aug 2012, 12:29

ahora hat geschrieben:hat einer von euch die sternschnuppen der perseiden gesehen. bei uns war leider bewölkt und man konnte garnichts sehen.
nicht Alle, aber immerhin etwa ein halbes Dutzend :)
Dazu musste ich mich aber am Samstag-Abend von 23:00 bis kurz vor Zwölf in den Garten legen, - von wegen "100 Stück/Stunde" :haha:
Die Meisten waren wohl nicht sehr hell.
Sehr hell war dagegegn die ISS, die auch in der Zeit vorbei kam, und ich hatte Besuch von einem großen, dicken Igel, womit wir wieder auf dem Boden angekommen wären ;)
Jetzt weiß ich auch weshalb ich dieses Jahr relativ wenig Probleme mit Schnecken habe :daumen:
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Der Thread für Belangloses

#6

Beitrag von fuxi » Di 14. Aug 2012, 12:33

@frodo
Durch dein Teleskop war das bestimmt noch beeindruckender! Die ISS würd ich auch gerne mal vergrößert sehen (aber "in Echt" halt)
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Re: Der Thread für Belangloses

#7

Beitrag von ahora » Di 14. Aug 2012, 12:50

@frodo, du berichtest das, was mir andere sternegucker auch berichtet hatten, es war nicht allzuviel zu sehen. meine igel kontrollieren jeden abend die katzenschälchen, ob vielleicht was daneben gefallen ist. ich hoffe, sie fressen auch noch schnecken - lach - die schmatzen unheimlich beim fressen. ich höre sie immer fressen, aber sowie ich mich im bett bewege um aus dem fenster zu schauen, sind sie spurlos verschwunden. ich muß wirklich extrem leise vorgehen, um einen blick erhaschen zu können.

wir haben hier private klärgruben - ein nachbar in der straße hat seine vorhin leeren lassen. es ist doch ein gewaltiger unterschied, ob die bei 15° außentemperatur oder 35° außentemperatur geleert werden :lol: - gottseidank hatte ich alle fenster geschlossen.

Knurrhuhn

Re: Der Thread für Belangloses

#8

Beitrag von Knurrhuhn » Di 14. Aug 2012, 13:03

Ein paar wohlgesonnene Sternschnuppen wären mir auch genehm. ;) Hab aber auch keine gesehen - dafür aber ein Ufo letzte Woche. Oder sowas ähnliches .... auf jeden Fall war es ein wirklich sehr merkwürdiges Licht am Himmel, das sich nicht bewegte, aber mega-hell war. Flugzeug oder Hubschrappschrapp hab ich ausgeschlossen, da ohne jegliche Geräusche. Nee, echt jetzt, ohne Scheiß.
:schubbel:

Ansonsten find ich den Thread 'ne gute Idee. Einfach mal bißchen rumsabbeln über Nichtigkeiten, feinfein.

Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Re: Der Thread für Belangloses

#9

Beitrag von ahora » Di 14. Aug 2012, 13:13

ich glaube nicht an ufos, aber ich habe auch schon mit eigenen augen - lach - lichter am himmel stehen sehen, wo ich mir nicht erklären konnte, was es ist, machmal werden ja immer noch die china-laternen gen himmel gelassen, aber ob die so lange, so hell leuchten?

Knurrhuhn

Re: Der Thread für Belangloses

#10

Beitrag von Knurrhuhn » Di 14. Aug 2012, 13:28

Bin jetzt auch nicht so die fanatische Ufologin oder bestehe auf die Existenz von Aliens. Ich lasse es mir einfach offen, also, würde jetzt nicht sagen, daß es sowas ganz bestimmt nicht gibt.
'ne Chinalaterne war's sicher nicht, hab ich schon hin und wieder gesehen, die sehen anders aus und vor allem bewegen sie sich.
Also ... das war schon echt komisch - kann natürlich eine ganz irdische Erklärung dafür geben. Aber manchmal find ich den Gedanken ganz nett, daß es doch was paranormales sein könnte, was man so sieht ..... :hhe:

Antworten

Zurück zu „Zur lustigen Wildsau“