E Zigarette

Gesunde Ernährung, Bewegung, Hygiene etc.

E Zigarette

Beitragvon Rati am Sa 24. Aug 2019, 11:34

Dies ist eine riskante "ich will mal prahlen" Eröffnung. :mrgreen:

Grad in den Nachrichten gehört.
In usa werden erste Untersuchungen zur Lungenschädigung durch E zigis gemacht. Es gibt wohl schon einige (über 100) Verdachtsfälle.
Es gab hier mal nen faden in dem es um den Segen der Ez ging und ich habe damals geschrieben das ich mir nicht vorstellen kann, das vernebeltes Glycol in der Lunge auf Dauer gut sein kann. :opa:
Leider find ich ihn nich wegen de momentanen Sufuprobleme. :waeh: ;)

Ich möchte fast wetten, das genau das herausgefunden werden wird.....als ob das nicht schon von vorn herein alle hätten aufm Schirm hätten haben müssen. :kaffee:

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]
Benutzeravatar
Rati
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen


Re: E Zigarette

Beitragvon Edermühle am Sa 24. Aug 2019, 14:58

Dies ist eine riskante "Du hast das Thema nicht verstanden" Antwort. :mrgreen:


Inhaltsstoffe Rauch einer herkömmliche Zigarette: Über 4.800 wovon mindestens 250 giftig oder Krebserregend sind (Quelle: Deutsches Krebsforschungszentrum)
Inhaltstoffe Liquid für E-Zigarette: 5 wobei diese in den 4.800 Stoffen des Rauchs einer herkömmlichen Zigarette enthalten sind.
(Prophylenglycol, Vegetable Glycerin, Nikotin, Wasser, teilweise technisch bedingt Alkohol)

Was man in den letzten 10 Jahren nicht alles so "grad in den Nachrichten" gehört hat... :roll:

Es geht NUR um den Vergleich herkömmliche Zigarette vs E-Zigarette. :opa:

Diesbezüglich belegen inzwischen schon etliche Studien was weitaus weniger schädlich ist,und aufgrund der oben genannten Fakten auch mehr als naheliegend ist, nämlich die E-Zigarette...Als ob das nicht schon von vorn herein alle (Tabaklobby, insbesondere aber die Pharmalobby wo ein lustiges Nikotinpflaster das x fache kostet als ein Liquid und die komischerweise jahrelang erfolglos versucht hat die E-Zigarette als Medizinprodukt einstufen zu lassen um liquids für das 10 fache verkaufen zu können) aufm Schirm hätten haben müssen :kaffee:
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun
Benutzeravatar
Edermühle
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26


Re: E Zigarette

Beitragvon ihno am Sa 24. Aug 2019, 15:46

Tod ist Tod und da ist es egal ob du jetzt an 200 oder an einer tödlichen Substanz stirbst ?
Nachtarbeit soll auch krebserregend sein, frag mich allerdings grad nicht was das mit Zigaretten zu tun hat.
Eala Frya Fresena !!
Elk is gern wat ,un nüms is gern nix
Benutzeravatar
ihno
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 5581
Registriert: So 25. Nov 2012, 10:38
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Familienstand: verliebt


Re: E Zigarette

Beitragvon ina maka am Sa 24. Aug 2019, 17:08

hab da auch gerade irgendwas gelesen, dass die schädlich sind... in einer Zeiung, die in der Ubahn lag.

@Rati: du musst so suchen: "selbstvers.org::rauchen abgewöhnen"
Meinst du das?
viewtopic.php?f=35&t=466&start=270
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE
Benutzeravatar
ina maka
 
Beiträge: 10168
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ
Familienstand: verheiratet


Re: E Zigarette

Beitragvon Rati am Sa 24. Aug 2019, 18:23

ihno hat geschrieben:Tod ist Tod und da ist es egal ob du jetzt an 200 oder an einer tödlichen Substanz stirbst ?...
:mrgreen: du sagst es.
E Zigis sind für mich ein gutes Beispiel für den Spruch: "Den Teufel mit dem Belzebub auszutreiben".

Und noch ganz nebenbei, denke ich das die Ökobilanz der EZ mit all ihren Aromafläschen und Wegwerfakkus nicht besser sein kann als Tabak.

@ ina Danke ja, den Faden hatte ich sogar durchsucht, aber anscheinend nicht gründlich (oder mit dem falschen Suchschema :roll: )

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]
Benutzeravatar
Rati
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen


Re: E Zigarette

Beitragvon emil17 am Sa 24. Aug 2019, 20:41

Vielleicht ist die Antwort viel einfacher: Die Lunge ist zum Atmen da, nicht als Eingang für irgendwelche Suchtmittel.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 7954
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind


Re: E Zigarette

Beitragvon Edermühle am Sa 24. Aug 2019, 21:07

ihno hat geschrieben:Tod ist Tod und da ist es egal ob du jetzt an 200 oder an einer tödlichen Substanz stirbst ?
Nachtarbeit soll auch krebserregend sein, frag mich allerdings grad nicht was das mit Zigaretten zu tun hat.



Und das hat jetzt genau was mit Warscheinlichkeiten (Zigarette vs E-Zigarette siehe Studien etc) zu tun (Autofahren ist tödlich, aber angeschnallt minimierst Du das Risioko ungemein, siehe auch Fahrad fahren mit oder ohne Helm)?!
Achso ja, genau nix. :kaffee:
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun
Benutzeravatar
Edermühle
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26


Re: E Zigarette

Beitragvon Edermühle am Sa 24. Aug 2019, 21:13

Rati hat geschrieben:Und noch ganz nebenbei, denke ich das die Ökobilanz der EZ mit all ihren Aromafläschen und Wegwerfakkus nicht besser sein kann als Tabak.



Grüße Rati


Da hast Du natürlich unbestritten Recht, aber ich hab lieber einen etwas ökologischer schlechteren Fussabdruck als so gut wie fix Lungenkrebs - sehr egoistisch, ich weiß... :kaffee:
Soll am Ende aber jeder machen wie er meint und Tabak des hamma ja schließlich schon immer so gmacht... ;)
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun
Benutzeravatar
Edermühle
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26


Re: E Zigarette

Beitragvon sybille am Sa 24. Aug 2019, 21:37

Und Du glaubst von den EZ's bekommst Du keinen Lungenkrebs? In den Aromafläschchen ist doch die pure Chemie.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3558
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: E Zigarette

Beitragvon Edermühle am Sa 24. Aug 2019, 22:36

sybille hat geschrieben:Und Du glaubst von den EZ's bekommst Du keinen Lungenkrebs? In den Aromafläschchen ist doch die pure Chemie.


Wie gesagt geht es um Warscheinlichkeiten und ja ich glaube wenn ich mir 5 statt 4800 Stoffen zufüge in denen die 5 enhalten sind die Warscheinlichkeit sehr minimiert wird, genauso wie die Warscheinlichkeit eines Lottogewinns größer wird wenn du 4800 Kästchen spielst anstatt 5.
Studien beziffern inzwischen, dass es bis zu 90% weniger schädlich ist.
Das nennt man im allgemeinen eine "Hausnummer", aber das kann jeder selber googeln.
Alkohol ist krebserregend - es ist aber ein Unterschied ob ich 5 Bier oder 250 im Monat trinke oder nicht?!
Ich fahre wie gesagt auch Auto, aber eben lieber angeschnallt und mit Airbag, auch wenn das kein 100% Schutz ist.
Aber wie erwähnt soll am Ende aber jeder machen wie er meint und sich garkeine Fremdstoffe wie Nikotin, Zucker, Alkohol, Coffein zuzufügen ist mit Sicherheit eh das beste - auch das steht außer Frage.
Just my 2 Cents
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun
Benutzeravatar
Edermühle
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26


Nächste

Zurück zu Gesunderhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast