Profi-Haarschneidemaschine?

Gesunde Ernährung, Bewegung, Hygiene etc.
Forumsregeln
Aktuelle Mitteilung: Im Bereich Gesunderhaltung können Themen wie gewohnt diskutiert werden, mangels Forenkompetenz können wir allerdings keinen Bezug zum Themenkomplex Corona/SARS-CoV-2/COVID-19 sowie Heilungsversprechen zulassen.
Knipslust82
Beiträge: 67
Registriert: Do 15. Jan 2015, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Profi-Haarschneidemaschine?

#11

Beitrag von Knipslust82 » So 1. Feb 2015, 15:40

Prima...das freut mich. Ich bin auch sehr zufrieden damit!

GTeiner
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Feb 2021, 04:44

Re: Profi-Haarschneidemaschine?

#12

Beitrag von GTeiner » So 28. Feb 2021, 04:52

Ich hatte damals vergessen, das Ergebnis zu posten:
Ich habe eine Panasonic ER 1611 K gekauft, die inzwischen diverse Einsätze hinter sich hat.
Hallo zusammen!

@Manfred: Mittlerweile hast du den Panasonic ER 1611 ja vermutlich einem richtigen Langzeittest unterzogen. :) Könntest Du mal ein kurzes Update geben, wie haltbar das Teil war/ist? Würde mich interessieren...

Ich schwanke grade zwischen einem Billighaarschneider von Braun (20 Euro) und eben dem Panasonic, der ja nun auch deutlich teurer ist. Wenn man bei dem aber wirklich mit 10 Jahren rechnen kann, würde ich das Geld wohl investieren.

Grüße

Haushahn
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 61
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 22:00
Wohnort: Köstenberg/Kostanje

Re: Profi-Haarschneidemaschine?

#13

Beitrag von Haushahn » So 28. Feb 2021, 08:26

Ich habe eine Panasonic ER1411, gekauft 2017. Mit der bin ich super zufrieden. Allerdings sind meine Haare auch nicht mehr so dicht :mrgreen:
Sie tut klaglos ihren Dienst trotz schlechter Pflege, der Schwerpunkt passt usw.
Eine Kamera habe ich auch von Panasonic, die wunderbar funktioniert und durchdacht ist. Von dem her könnten die auch gern Autos bauen :)

Antworten

Zurück zu „Gesunderhaltung“