Giraffic Park

Olaf
Beiträge: 13549
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Giraffic Park

#1

Beitrag von Olaf » Sa 8. Jun 2013, 21:20

Moin,
heute hab ich 6 Giraffengestelle geschweisst.
k-girafficpark.jpg
k-girafficpark.jpg (48.69 KiB) 4229 mal betrachtet
Aber eigentlich ist die Geschichte interessanter.
Ich weiss nicht, wie die auf meine Frau gekommen sind, jedenfalls kamen die hier her.
------
In ihren Dorf hatten sie ein Storchennest. Die sind aber seit paar Jahren nicht mehr gekommen, und dann haben sie ne irgendwo im Keller gefundenen Rummel- Plaste-Giraffe da drauf gesetzt und das zum Dorflogo erklärt.
Dann kam das Amt, weiß nicht, Bauamt, hat denen das irgendwie verboten.
Jetzt probt die Gemeinde den Aufstand, etliche haben sich bereit erklärt, übern Sommer Giraffen auf ihre Schornsteine zu setzen.
Meine Frau wird von dem Auftrag nicht reich, mir wollten sie auch eine Lohn zahlen, aber darauf verzicht ich gern, weil ich die Idee so witzig finde.
Also, meine Frau bringt denen nur bei, wie das mit dem Pappmachee geht, den Rest wollen die (erwachsene Menschen) selber machen.
Die Original- Plaste-Giraffe macht mir Sorgen, die solll ich auich noch restaurieren, ich glaub, dafür würd ich einen kleinen Obulus nehmen....
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3678
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Giraffic Park

#2

Beitrag von si001 » Sa 8. Jun 2013, 21:32

:lol: Schön! Hut ab vor dem Künstler! :daumen:
Schön, dass du die Geschichte dazu geschrieben hast.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: Giraffic Park

#3

Beitrag von Tanja » Sa 8. Jun 2013, 21:57

Super! :grinblum:
Tanja

:blah:

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Giraffic Park

#4

Beitrag von Sabi(e)ne » Sa 8. Jun 2013, 23:06

:lol: :daumen: :engel: Voll coole Idee.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Rati
Beiträge: 5218
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Re: Giraffic Park

#5

Beitrag von Rati » Di 11. Jun 2013, 17:34

jo, echt cool Olaf.
Vor allem weil sie wirklich in Bewegung wirken.

He, ist das nicht auch was für euren Strassenverkaufsstand?

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]

Olaf
Beiträge: 13549
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Giraffic Park

#6

Beitrag von Olaf » Di 11. Jun 2013, 20:00

He, ist das nicht auch was für euren Strassenverkaufsstand?
*lach*
ich bin schon froh wenn die überteuerte Wachteleier kaufen....machen sie grade in diesem Augenblick, ein weisser Transporter, der kauft hier oft :lol:
Giraffen sind auch bei den Kindern in den Pappmacheekursen sehr beliebt, so dass wir überschlagen haben, dass das die zehnte bis sechzehnte Giraffe war, die ich geschweisst habe. Cristina ist schon am Schaffen, Termindruck...
Langsam mach ich das "einfach so" und wenn die nur so rumstehen ists selbst für mich langweilig.
Eben musst ich aber noch Kritik ertragen, der Hals sei nicht krumm, also rund gebogen genug.
Ich hab ja gleich gesagt, sie solle in die Werkstatt gehen und gucken, nachher kann man nichts mehr biegen ;)
Aber, wird schon werden:
k-giraffe.jpg
k-giraffe.jpg (74.49 KiB) 4060 mal betrachtet
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: Giraffic Park

#7

Beitrag von Tanja » Di 11. Jun 2013, 20:41

sieht tol aus!!! :daumen: :grinblum:

Bitte weiter berichten und dann bitte auch Bilder von den Giraffen auf den Dächern! :hhe:
Tanja

:blah:

Benutzeravatar
citty
Beiträge: 2171
Registriert: Do 25. Aug 2011, 20:26
Wohnort: Canada

Re: Giraffic Park

#8

Beitrag von citty » Mi 12. Jun 2013, 04:03

Sieht wunderschoen aus die Pappmacheegiraffe. Wie macht man den sowas??

LG Citty

Olaf
Beiträge: 13549
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Giraffic Park

#9

Beitrag von Olaf » Mi 12. Jun 2013, 22:15

Moin Citty,
die Technik ist so nach und nach entstanden, als ihre ersten lebensgroßen (Menschen-)Figuren auseinandergebrochen sind, hab ich gesagt, wir brauchen Stahl. So geht das nicht.
------
Jetzt aber, bei der Giraffe:
Ich sach: "der Hals ist zu dick!"
Sie: "Nur, weil der nicht krumm genug war!"
Ich: "ich bin hier nicht der Künstler, nur der Hilfswilli!"
Sie: "Aber wenn ich die Mähne anmale passt das schon...."
Und sie kann malen.
Wir zanken uns also ständig, aber lachend dabei.
Unten drunter ist Karnickeldraht übrigens....
k-giraffe weiss.jpg
k-giraffe weiss.jpg (74.17 KiB) 3995 mal betrachtet
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Benutzeravatar
ahora
Beiträge: 3462
Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:01
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: spanien

Re: Giraffic Park

#10

Beitrag von ahora » Mi 12. Jun 2013, 23:03

Hallo Olaf,

das ist ja ein tolles Teil. Echt klasse. Der Urururgroßvater dieses Tieres war wahrscheinlich ein Wildpferd - von wegen dem Hals, aber mit ein wenig Camouflage kann man das vertuschen. Man muss sich nur die Bilder der Models vorher - hinterher anschauen, dann weiss man, was alles möglich ist - lach -

Viel Vergnügen beim Streiten und so - lach -

Ahora

Antworten

Zurück zu „Künstlerisches“