Alte und neue Filme...auf englisch, sorry

Alte und neue Filme...auf englisch, sorry

Beitragvon Sabi(e)ne am Do 19. Mär 2015, 22:19

Ich bin durch die BBC-Serie auf Youtube mit Ruth Goodman, Alex Langlands und Peter Ginn als authentische Farmer in diversen Zeiten auf die englische Geschichte gestoßen.
SEHR zu empfehlen - Suchwörter Victorian Farm , Edwardian Farm, Tales of the Green Valley, Monastery Farm, usw.
Da werden die Schwierigkeiten des Farmerlebens recht lebensnah erzählt, und darauf hingewiesen, was alles an Fähigkeiten ein Farmer damals haben mußte.
Mittlerweile gab es auch schon ein Wartime-Project - über England im 2. WW.

Das neueste Video ist die Mitarbeit bei dem Projekt Guedelon in Frankreich, wo eine Stiftung eine Festung über 25 Jahre baut - authentisch.
Da geht es hauptsächlich darum, daß die Handwerkskünste von damals nicht vergessen gehen.

Ich bin dann über verschlungene Internet-Wege :engel: zur Schauspielkunst gekommen - Henry der 8. und seine Frauen in einer BBC-Produktion (sehr gut gemacht).
Und dann fand ich "Anne of the Thousend Days" - mit Sir Richard Burton als Henry.
Ich kannte ihn eher als wirklich großartigen Shakespeare Interpreten, aber mit dem Film hat er ein echtes Meisterstück abgeliefert. :daumen:
Und er hat eine enorm sexy Stimme für meinen Geschmack.... :rot: :pfeif:
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...
Benutzeravatar
Sabi(e)ne
Moderator
 
Beiträge: 8712
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa


Re: Alte und neue Filme...auf englisch, sorry

Beitragvon Kalinka am Di 22. Dez 2015, 12:56

Klingt sehr interessant, werde mal nach Victorian Farm etc. suchen und mir das anschauen ;)
Benutzeravatar
Kalinka
 


Re: Alte und neue Filme...auf englisch, sorry

Beitragvon poison ivy am Di 22. Dez 2015, 14:48

gefunden
Danke
werd kucken, wenn ich mehr Zeit hab

Richard Burton's Stimme darfst ganz fuer Dich haben,
ich bleib bei Tommy Lee Jones :pfeif:
Benutzeravatar
poison ivy
 
Beiträge: 1897
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:46
Wohnort: vom Winde verweht



Zurück zu Künstlerisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast