Regenfeste Arbeitskleidung

Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon Reisende am Di 5. Aug 2014, 11:35

kraut_ruebe hat geschrieben:genau da bin ich nun gelandet. wie auch immer das ding heisst das ich da gekauft hab, es wird normaler weise zum segeln angezogen. es hat innen einen windbreaker der auch wasserundurchlässig ist und oben drüber etwas kürzer einen fix verbundenen wollpulli der fast wie loden ist. super warm und schön weich und flexibel, mit dem kann man auch was arbeiten ohne das was stört.

hast du da zufällig noch einen link? :holy:
da ich laktose und gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als ausgleich dafür einige intoleranzen im zwischenmenschlichen bereich.
Benutzeravatar
Reisende
Moderator
 
Beiträge: 4257
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:05
Wohnort: Altmoränenlandschaft in Klimazone 8a


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon kraut_ruebe am Di 5. Aug 2014, 11:45

nein, leider.

die geschäfte hier vor ort sind nicht sehr internetaffin.
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon Reisende am Di 5. Aug 2014, 14:31

:mrgreen:
naja, vll steht da irgendwo ein markenname drauf, dann könnte ich suchen.
ohne wirds schwierig, segelbekleidung ist nun auch nicht soooo selten.
da ich laktose und gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als ausgleich dafür einige intoleranzen im zwischenmenschlichen bereich.
Benutzeravatar
Reisende
Moderator
 
Beiträge: 4257
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:05
Wohnort: Altmoränenlandschaft in Klimazone 8a


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon kraut_ruebe am Di 5. Aug 2014, 17:51

marke: mistral

online hab ich nix gefunden was so aussieht wie meins, sonst hätt ich das als ersatz verlinkt.
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon kraut_ruebe am So 14. Sep 2014, 10:53

nachdems heuer öfter mal geregnet hat (ausser mai und juni wo wirs gebraucht hätten) bin ich recht froh über all das regenzeugs das ich angeschafft hab.

aber trotz der tatsache dass das objektiv betrachtet sehr viele anziehsachen sind und ich schon mit gamaschen und armstuplen als kleidungsschutz aufgerüstet hab gibts immer noch tage wo alles was ich hab nass und dreckig ist weil ich keinen guten platz hab wo ich das zeug trocknen kann und das gefühlt ewig dauert bis es sich nicht mehr grauslich anfühlt beim anziehen.

jetzt hängt alles im vorraum, der mehr wie ne schmutzschleuse aussieht und so nicht grad ne optische bereicherung des hauses ist. der dachbodenaufgang ist voll blöd gemacht und ich wüsst auch nicht so recht wie ich die staubansammlung der letzten 100 jahre dort eindämmen könnt. draussen ists zu nass, im haus ists auf dauer auch nicht machbar und heizung ist noch keine an die mir da auf die schnelle weiterhelfen könnt.

wie kriegt ihr euer zeug trocken? hat wer von euch so nen trockenschrank?
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon Lehrling am So 14. Sep 2014, 13:16

mir fällt jetzt spontan ein, ob du da einen alten einfachen Schrank mit Kap Horns Sonnenfänger kombinierst? Der sammelt ja vom Tageslicht die Energie, nicht ausschließlich Sonnenschein....

liebe Grüße
Lehrling
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Benutzeravatar
Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1760
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon kraut_ruebe am So 14. Sep 2014, 14:36

ja, so in etwa hätt ich mir einen trockenschrank vorgestellt. luftschlitze oben und unten und nen ventilator rein.

ich hab nur keine ahnung obs funktioniert, ich hab noch nie nen trockenschrank gesehen :hmm:
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon Lehrling am So 14. Sep 2014, 17:42

irgendwo hab ich mal nen Hemdentrockner gesehen: Plastikkammer mit nem Gestell zum Bügel aufhängen und unten seitlich ein eingebauter Fön, vermutlich auch oben Luftaustrittsschlitze - da hatte ich nicht so drauf geachtet.
Hier etwas ähnliches http://r.search.yahoo.com/_ylt=A7x9UnjS ... ck.iE0Lag- aber ausgefeilter wohl

http://www.fellbach-solar.de/Hausgerate/hausgerate.html kommt bei dir wohl noch nicht in betracht mangels Hauslüftungsanlage :hmm:
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Benutzeravatar
Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1760
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon kraut_ruebe am So 14. Sep 2014, 18:06

stimmt, hauslüftungsanlage hab ich keine. der auf der HP erwähnte 'nullenergie-trockenschrank' ist trotzdem interessant. vielleicht ergibt sich im laufe der zeit irgendwas wo sich ne sinnvolle kombi machen lässt.

danke, behalt ich mir als floh im ohr :)
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Regenfeste Arbeitskleidung

Beitragvon Sabi(e)ne am So 14. Sep 2014, 21:53

Ganz am Rande: den Heuboden könntest du mit "grünen Kehrspänen" vom Staub befreien - damit kann sogar ich als Allergikerin fegen, weil sie den Staub so gut binden. Sie stinken allerdings enorm nach Fichtennadel-Schaumbad. ;)
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...
Benutzeravatar
Sabi(e)ne
Moderator
 
Beiträge: 8712
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa


VorherigeNächste

Zurück zu Kleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste