Stoffbinden, Menstruationstassen und anderes

Stoffbinden, Menstruationstassen und anderes

Beitragvon Ance am Sa 19. Mai 2012, 16:24

Hallo allerseits!

Dieses Thema ist für uns Frauen sehr interesant und hab folgenden Link gefunden:

http://www.hobbyschneiderin.net/portal/ ... hp?t=87337

Sowas ist sehr umweltfreundlich und geldsparend :hhe:

Ich hab auch welche aus Stoff und die sind super :michel:
Zuletzt geändert von fuxi am Fr 4. Nov 2016, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert
Benutzeravatar
Ance
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 17. Jan 2012, 16:39


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon findus am So 20. Mai 2012, 00:25

ich hab schon 4 und immer wenn die alle sind und ich die Plastikdinger nehmen muss ärgere ich mich, dass ich mich noch nicht aufgerafft habe noch ein paar zu nähen. Hab nur mehrere Schichten Frottee (Omas Handtücher) genommen und die Halten trotzdem dicht. Meine erste hatte ich von einem Ökoversand, die bieten die aber nicht mehr an. Die sind soooooooooooooooo viel angenehmer zu tragen!!!
Benutzeravatar
findus
 


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon kraut_ruebe am So 20. Mai 2012, 06:55

über die kommentare in ances link musste ich teilweise herzlich lachen :lol:

the hillybillyhousewife hat auch eine idee dazu:

http://www.hillbillyhousewife.com/sanitarypads.htm
verrückt !?! - nee, spass am leben
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 10854
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon geizhals am So 20. Mai 2012, 08:10

Ich hab auch sollche gemacht - aber nicht so schöne :rot: :pfeif: . Aus einem Leintuch (dickes aus Fleecestoff?). Nehm´s aber zur Zeit eher als Slipeinlagen anstatt Binden. Aber DAS werd ich auch noch versuchen. Kriegt man dieses abweisende Material auch wo anders her, ausser bei Babywalz?
Benutzeravatar
geizhals
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 18:52


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon Ragna am So 20. Mai 2012, 18:27

Was haltet ihr von Menstruationsschwämmchen aus Naturschwämmen?
Finde ich praktischer als Binden. Umweltfreundlich weil ewig haltbar, und Frau braucht nur 2 - 3 Stück zum wechseln.

Mehr Infos hier:
http://www.schrotundkorn.de/1997/sk971107.htm
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 287
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon AnamPrema am So 20. Mai 2012, 19:35

tja, für mich wäre das nichts,
aber wenn die Binden ausgewaschen werden,
könnte das Wasser dann eigentlich zur Düngung verwendet werden?
http://de.wikipedia.org/wiki/Blutmehl

SV-Frage von AnamPrema
Benutzeravatar
AnamPrema
 


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon Melusine am So 20. Mai 2012, 19:53

Mooncup wäre auch eine Lösung....
http://www.mooncup.co.uk/languages/de/home.html
Benutzeravatar
Melusine
 


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon Sabi(e)ne am So 20. Mai 2012, 20:22

Der Stoff heißt Matratzenschutz-Inkontinenzauflage, und sowas gibt es jedes halbe Jahr bei aldi & co., ansonsten beim Babyausstatter oder im Sanitätshaus, da ist es aber deutlich teurer.
Und dann NICHT bei den Stoff-Dingern kreuzweise oder sonstwie durch die Mitte nähen, sonst ist das nicht mehr dicht, Nadeln machen LÖCHER.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...
Benutzeravatar
Sabi(e)ne
Moderator
 
Beiträge: 8712
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon Ance am So 20. Mai 2012, 20:58

Ich hab die MeLuna :) die gibt es hier http://meluna.eu/ da gibt's auch Stoffbinden :engel:

Aber ich brauch ja nur ein paar für die Nacht, weil selbst die MeLuna an meinem stärksten Tag überläuft :eek:

Und weil ich mit den Wegwerfbinden nicht zufrieden bin, hab ich mir gedacht eine Binde nach meinem Geschmack zu kreiren :pfeif: und bei denen von MeLuna weiß ich auch nicht wie die sind und bei dem Oreis was da nur eine kostet..... :hmm: :ohoh:

Und angetan vom NFP-Forum wo sich etliche Userinnen solche Binden selbst gemacht haben und machen hab ich mir gedacht das wäre hier auch super untergebracht :engel:
Benutzeravatar
Ance
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 17. Jan 2012, 16:39


Re: Binden für Periode selber nähen!

Beitragvon Ance am So 20. Mai 2012, 21:00

Im übrigen freute mich das so viele geantwortet haben und nochmals Tipps gegeben haben :michel:
Danke dafür :daumen:
Benutzeravatar
Ance
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 17. Jan 2012, 16:39


Nächste

Zurück zu Kleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast