Für Alles ein spezielles Outfit...

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Für Alles ein spezielles Outfit...

#1

Beitrag von frodo » Do 13. Okt 2016, 17:07

:roll:
Beim Unkrautjäten eine gute Figur machen
http://www.faz.net/aktuell/stil/mode-de ... 51638.html
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#2

Beitrag von Manfred » Do 13. Okt 2016, 17:46

Keine Sorge. Du bist nicht die Zielgruppe. :haha:

sybille
Beiträge: 3403
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#3

Beitrag von sybille » Do 13. Okt 2016, 18:15

Frodo :haha:
Ne, so etwas muss man nicht haben! Die aufgetragenen Jeans, Pullover, Winterjacken ... tun es doch auch.
Das Einzige worauf ich Wert lege, sind gute Gummistiefel. Die sind ihr Geld wert.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

ina maka
Beiträge: 10266
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Familienstand: verheiratet

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#4

Beitrag von ina maka » Do 13. Okt 2016, 18:24

Und eine schön nach vor gebückte Haltung beim Arbeiten :pft:

... jetzt, wenns sexy aussehen soll.
Joe Kreissl I hob Freiheit

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#5

Beitrag von Hildegard » Do 13. Okt 2016, 21:18

Wenn´s wer braucht! :holy:
Und wobei trägt man dann das "ausrangierte Gartengwandl"? Wird ja wohl jede Saison neue Designs geben, oder? :hmm:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 767
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Familienstand: ledig
Wohnort: Bielefeld

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#6

Beitrag von bielefelder13 » Fr 14. Okt 2016, 08:56

Na endlich mal angepasste Bekleidung. :haha: :dreh:
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.

Benutzeravatar
poison ivy
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:46
Wohnort: vom Winde verweht

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#7

Beitrag von poison ivy » Fr 14. Okt 2016, 13:20

werd ich geaechtet, wenn ich zugebe eine solche Garden Girl Hose zu besitzen?

Bild

die war im Rausschmiss und passt super,
wobei ich meist in sackigem Tarnscheck mit monstroesen Cargotaschen unterwegs bin
und in luxurioesen 'Gummistiefeln' wobei die mit Gummi nix zu tun haben

viktualia
Beiträge: 2201
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#8

Beitrag von viktualia » Fr 14. Okt 2016, 14:03

Mmmh, eigentlich war ja der Garten das letzte Eckchen unserer Zuvilisation, wo man, also frau, in ollen Klamotten rumlaufen konnte.
Und eigentlich ist es ja um Längen ökologischer, Klamotten second-hand zu erwerben.
Da, laut der Beschreibung in dem link, ja "Draussen das neue Drinnen" ist (Grrrrr), tja, sind Öko-Aspekte obsolet. Im Garten.
Weia.
@Ivy, schöne Bux, trägst du die echt nur im Garten?
Ich hab seit paar Jahren den ganzen Sommer so altmodische Dienstbotenunterhemdchen an, langer Baumwollstreifen mit 2 Trägern und fertig.

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10094
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#9

Beitrag von kraut_ruebe » Fr 14. Okt 2016, 14:37

süsses höschen :)

ich find die idee geil. sowas wird bestimmt gekauft. ich hab mir das gartenkleidersortiment jetzt nicht im detail angesehen, und vielleicht gibts das dort eh - aber ich denke, es liessen sich auch hübsche schürzen verkaufen. nur weil was für arbeiten gedacht ist, wo man sich mehr oder weniger dreckig macht, muss es nicht zwangsläufig alt, gebraucht oder hässlich sein.

meine sachen, die ich bei jobterminen anziehe, taugen auch abgetragen nicht für den garten. von zu unbequem bis nicht annähernd so strapazierfähig wie nötig ist da alles dabei. wenn ich für den garten was brauche, kauf ich das extra und wenn ich der typ für rosa blümchen wäre, würd ich auch rosa blümchen kaufen.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

zaches
Beiträge: 2299
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a

Re: Für Alles ein spezielles Outfit...

#10

Beitrag von zaches » Fr 14. Okt 2016, 16:08

das ist die Arbeitskleidung einer Freudnin - sie ist Gartentherapeutin für Demenzkranke. Toll daran ist, daß die Alten sie immer wieder erkennen - Rock, Hose lang und Kurz - alles im gelichen Muster.
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de

Antworten

Zurück zu „Kleidung“