Wärmt nasse Kleidung?

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 8883
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Wärmt nasse Kleidung?

#11

Beitrag von emil17 » Mi 6. Jan 2021, 09:45

Die Physik zum Thema ist ja nicht soooo kompliziert ...
Wenn man nasse Kleidung bei Kälte anhat, ist das ja in der Regel die Folge eines Missgeschicks oder Unfalls. Da schützt die Kleidung egal ob nass oder trocken vor Auskühlung durch Wind (oder Wasser, wenn man z.B. einen Bach durchwaten muss). Wenn dieser Effekt, der auch wiederum von den Umständen abhängt, die Verdunstungskühlung überwiegt, dann "wärmt" auch nasse Kleidung besser als keine - aber auf jeden Fall deutlich schlechter als trockene.
Die Verdunstungskälte kann deutlich verringert werden, wenn man sich in dem nassen Zeug in irgend etwas hüllt, was die Verdunstung mindert - das kann ein aufgeschnittener Müllsack sein. Nur hat man sowas in der Regel nicht dabei, wenn es passiert.
Weil der Körper das nasse Zeug mit Eigenwärme auf eine akzeptable Temperatur bringen und dann warm halten muss, würde ich wenn möglich im Sommer und nicht im Winter in den Teich fallen wollen.
Man kann die Kleidung auch von innen her durchnässen, etwa wenn man beim Aufstieg bei einer Wintertour alles anbehält. Ein häufiges Opfer von Unterkühlung durch Wasser im Sommer sind Radfahrer, die von einem Gewitter auf einem Alpenpass erwischt werden und nichts dabei haben.
Bei brutalen Bedingungen, also wenn man nicht rasch an die Wärme kann, hat man auch mit trockener Kleidung keine Chance - siehe z.B. hier oder hier
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Marleen2021
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Jan 2021, 17:24

Re: Wärmt nasse Kleidung?

#12

Beitrag von Marleen2021 » Mi 6. Jan 2021, 12:17

Hallo,
man hört ja oft Wolle kann 1/3 seines Gewichtes in Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Ob es allerdings wärmt ist die andere Frage. ich habe es selbst noch nicht probiert doch kann ich es mir nicht vorstellen. In Skandinavien sagt man ja man wird schon krank von klammer Kleidung.

Benutzeravatar
busbeck
Beiträge: 226
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 12:53
Familienstand: verheiratet

Re: Wärmt nasse Kleidung?

#13

Beitrag von busbeck » Mi 6. Jan 2021, 16:07

Rohana hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 19:59
Ich bin mir grade nicht sicher ob da nicht doch ein Funken Ironie versteck ist...
Na, klar!
„Informiere dich, sonst wirst du informiert.“

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Wärmt nasse Kleidung?

#14

Beitrag von Dyrsian » Mi 6. Jan 2021, 18:34

emil17 hat geschrieben:
Mi 6. Jan 2021, 09:45
Bei brutalen Bedingungen, also wenn man nicht rasch an die Wärme kann, hat man auch mit trockener Kleidung keine Chance - siehe z.B. hier oder hier
Was für Dramen, und das hat es auch noch Kinder erwischt!
Hier wird bei Wind (Sturm würde ich es nicht nennen) schon die Schule geschlossen. :hmm:

Antworten

Zurück zu „Kleidung“