Entrosten mit Essigsäure

Entrosten mit Essigsäure

Beitragvon Manfred am Do 9. Mai 2019, 08:21

Entrosten mit 20%iger Essigsäure.
Danach neutralisieren der Säurereste am Werkstück mit Waschmittel- oder Natronlauge, Trocknen, Rostschutz (Öl oder Rostschutzfarbe aufbringen).


https://www.youtube.com/watch?v=YcWIFflAWhc
Benutzeravatar
Manfred
 
Beiträge: 15094
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Entrosten mit Essigsäure

Beitragvon Maeusezaehnchen am So 2. Jun 2019, 20:52

In Cola einlegen.... über Nacht verschwindet der Rost wie von Zauberhand
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1877
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Entrosten mit Essigsäure

Beitragvon Dyrsian am Mo 3. Jun 2019, 16:10

Nix Zauberhand. Phosphorsäure.
Benutzeravatar
Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1177
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Wohnort: Duisburg
Familienstand: in einer Beziehung


Re: Entrosten mit Essigsäure

Beitragvon Brunnenwasser am Do 6. Jun 2019, 09:38

Das Entrosten mit Essigsäure, praktiziere ich bereits seit einiger Zeit. Verstärkt wird die Wirkung noch, indem man warmes Wasser verwendet.

Die Essigsäure wirkt auch bei besonders hartnäckigen Verockerungen und Versinterungen (auch eine Art von Rost :) )

Aufarbeitung einer Ventilplatte - alte Kolbenpumpe: (die einzelnen Teile waren natürlich bei der Entrostung demontiert)

Bild

Bild


Bild

BildBild
Gruß Brunnenwasser

www.brunnen-forum.de
Benutzeravatar
Brunnenwasser
Moderator
 
Beiträge: 595
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 11:09
Familienstand: Single



Zurück zu Geräte und Werkzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast