Handsaatmaschine

Antworten
Benutzeravatar
DyshofJo
Beiträge: 45
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 11:27
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Wynental
Kontaktdaten:

Handsaatmaschine

#1

Beitrag von DyshofJo » So 4. Okt 2020, 21:04

Hallo Forum
Hab die Suche bemüht, nichts gscheits gefunden...kanns mir zwar kaum vorstellen. Ich kenne dieses polnische Teil vom "Selbstversorgerkanal", YT.
Leider hab ich beim guten Ralph nichts gefunden wie sich das Teil nach Jahren bewährt. Es gibt das Gerät unter ganz unterschiedlichen Marken und Namen. Prinzip: Ein Bürstenrad drückt die Samenkörner durch Lochscheiben in unterschiedlichewr Grösse.
Hat jemand hier Erfahrung? Mich interssier vor allem Buschbohnen, Spinat, Rettiche, Schnittsalat....
lg
Jo

Benutzeravatar
Reto94
Beiträge: 65
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 22:14
Wohnort: Sardinien

Re: Handsaatmaschine

#2

Beitrag von Reto94 » Mo 5. Okt 2020, 07:46

Hallo Jo

Ich hab den Earthway Seeder gekauft. Leider ein Plastikteil. Funktioniert, aber man muss genau die richtige Lochscheibe einsetzen, sonst klemmen die Samen gerne mal...
Für grössere Beete nehm ich den, aber für paar Reihen bin ich schneller mit der Hand.

Ist dein Hühnerhof schon gut zugewachsen?

Gruss von der Insel :)

Benutzeravatar
DyshofJo
Beiträge: 45
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 11:27
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Wynental
Kontaktdaten:

Re: Handsaatmaschine

#3

Beitrag von DyshofJo » Mo 5. Okt 2020, 15:30

Hoi Reto
Ja, der Hühnerhof ist schon lange wieder dicht bewachsen.
Gruss auf die Insel
Jo

Antworten

Zurück zu „Geräte und Werkzeuge“