Gewächshäuser

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Gewächshäuser

#11

Beitrag von Sabi(e)ne » Di 27. Sep 2011, 21:29

Sorry, OT :
Glas ist sehr schwer, eigentlich sind es ja flache durchsichtige Steine.
Nein, sondern eine sich nur sehr, sehr, sehr langsam bewegende Flüssigkeit....
Wenn man eine Scheibe in einem Fenster 2000 Jahre lang beobachten könnte (ohne daß da Spannung drauf wäre), könnte man sehen, wie sie allmählich aus der Fassung runterrutscht.... :)
Steine bewegen sich ganz anders... ;)
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

manne63
Beiträge: 143
Registriert: Do 12. Mai 2011, 23:02

Re: Gewächshäuser

#12

Beitrag von manne63 » Mi 28. Sep 2011, 08:34

Stimmt. ich habe es sogar schon mal gehört, war mir bloß entfallen. :)
Tja, was ist ein Menschenleben gegenüber der Geduld, Zeit und Ausdauer welche die Natur hat.
Wenn alle Menschen Idealisten wären ,wäre die Welt dann ideal?

Benutzeravatar
stoeri
Beiträge: 1697
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 20:18

Re: Gewächshäuser

#13

Beitrag von stoeri » Mi 28. Sep 2011, 08:38

Hallo Freunde,

leider hat das Gewächshaus vom Dehner dort keinen Platz bzw es ist um 20 cm zu breit.

Aber jetzt hätte ich ein anderes in Aussicht 2,09 breit und 3,19 lang und ich könnte es weil ich ja hinten einen Zaun und rechts das Holzhäuschen habe und dort nicht von Aussen arbeiten kann, es etwas weiter davon aufbauen und dann hintragen bzw etwas hinrutschen mit ein paar Leuten.
Es hat zwei riesen große Fenster 10 mm Hohlkammerplatten, eine teilbare große Tür wo sogar ein Schubkarren durchpasst.
Wäre sogar noch schöner als das Rose III Aber und jetzt kommt das große ABER es kostet 2.019 Euro und ich möchte noch ein Rückfenster dazu.

Und das für ein paar Tomaten.

Aber wißt Ihr andere kaufen sich vielleicht einen Pavillion und sitzen nie drin oder irgendwas anderes für den Garten wo sie gar keinen Nutzen haben.
Ich könnte endlich meine Anzucht draussen machen und auch meine Tomaten und Paprika die ich anziehe kann ich auch bald im GWH stehen lassen eventuell mit Froßstwächter oder so.
herzliche Grüße
Erika mit Lux und Ricky im Herzen

Wenns nur olle so waradn, wia i sei soiad.

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15380
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Gewächshäuser

#14

Beitrag von Manfred » So 18. Aug 2019, 18:37

Die Firma Polycrub auf den Shetlands bietet Gewächshausbausätze aus gebrauchten (Aquakultur) PE-Rohren, Holz und Polycarbonatplatten.
Schaut einfach und robust aus:

https://www.polycrub.co.uk/faq

In diesen Video gibt es Polycrub-Tunnel im Praxiseinsatz zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=lSpRMtIXpbs

LauraSophie
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 17:25

Re: Gewächshäuser

#15

Beitrag von LauraSophie » Mo 9. Sep 2019, 10:23

Das sieht super aus!
Auch so als ob man es relativ einfach nachbauen könnte... denn einen Bausatz von den Shetlandinseln liefern lassen, ist sicher keine gute Idee :ohoh:
Kennt jemand etwas vergleichbares in Deutschland?
Oder habt ihr noch ein paar Gedanken zur Konstruktion?
Lässt sich Polycarbonat einfach so biegen? Oder braucht es dazu Hitze und spezielle Maschinen?
Welche Stärke haben wohl die Platten? :hmm:
Ich wollte eigentlich einen Folientunnel kaufen, aber so etwas würde mir schon besser gefallen, was die Dinger wohl kosten..?

SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 403
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Familienstand: zu kompliziert
Wohnort: Sand und Acker

Re: Gewächshäuser

#16

Beitrag von SunOdyssey » Mo 9. Sep 2019, 11:44

Das hätte ich auch gern gewusst, so ein Ding bräuchte ich auch noch und bei den Stürmen hier würde in konventionelles Gewächshaus aus dem BM nicht lange halten
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Gewächshäuser

#17

Beitrag von Teetrinkerin » Mo 9. Sep 2019, 21:53

Mein Mann baut gerade ein GWH mit einer Holzkonstruktion, allerdings (aus Kostengründen) mit Folie. Man kann allerdings jederzeit - wenn z.B. die Folie erneuert werden müsste - die Folie gegen Doppelstegplatten ersetzen. Mein Mann biegt gerade in die Zielgeraden ein. Wenn Interesse besteht, poste ich dann gerne Fotos. Das GWH hat insgesamt 18qm Grundfläche (3x6m).

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Gewächshäuser

#18

Beitrag von Sonne » Mo 9. Sep 2019, 22:03

Manfred hat geschrieben:Die Firma Polycrub auf den Shetlands bietet Gewächshausbausätze aus gebrauchten (Aquakultur) PE-Rohren, Holz und Polycarbonatplatten.
Schaut einfach und robust aus:

https://www.polycrub.co.uk/faq

In diesen Video gibt es Polycrub-Tunnel im Praxiseinsatz zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=lSpRMtIXpbs
Da hätte ich ja schon zu gerne mal den Preis gewusst. Inklusiv Versandkosten. :pfeif: Ganz billig sind die sicher nicht.

@Teetrinkerin...Bin schon sehr gespannt. :)
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

LauraSophie
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 17:25

Re: Gewächshäuser

#19

Beitrag von LauraSophie » Mo 9. Sep 2019, 22:28

Ich habe jetzt mal angefragt :holy:
Soll ja keiner dumm sterben.. ich bin sehr gespannt!

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Gewächshäuser

#20

Beitrag von Sonne » Mo 9. Sep 2019, 23:10

LauraSophie hat geschrieben:Ich habe jetzt mal angefragt :holy:
Soll ja keiner dumm sterben.. ich bin sehr gespannt!
:haha:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Antworten

Zurück zu „Gebäude, Zäune etc.“