Fragen zur Möglichkeit Leben in Bauwagen

Re: Fragen zur Möglichkeit Leben in Bauwagen

Beitragvon emil17 am Fr 19. Jan 2018, 08:54

[quote="Nachtkauz")
Mein Plan ist es statt den Einlegeplatten Ceranscheiben reinzulegen. Um mit der direkten Strahlungswärme zu kochen, und die ineffiziente Wärmeleitung durch die Gussplatten vermeiden zu können. Es gibt AFAIK heute schon Küchenhexen zu kaufen, die oben ne Ceranscheibe über alles haben. [/quote]
Es gibt Kochplatteneinsätze mit Rippen unten, welche ins Feuer ragen und viel besser sind. Die haben gewöhnlich in der Mitte ein kleines Loch, womit man sie mit einem Haken rausnehmen kann.
Wenns schnell gehen soll, nimmste Herdringe und einen Topf, den man ins Feuer hängen kann. Nachteil ist, dass der aussen schwarz wird. Das findet man mit etwas Glück noch alles gebraucht.

Der Vorteil von Ceram ist wohl nicht die Wärmeleitfähigkeit, sondern dass man eine pflegeleichte Oberfläche hat. Gussplatten wollen dauernd gepflegt werden. Wenn man darauf achtet (Salzwasser wirkt besonders korrosiv) und es Teil vom Küchenritual wird, ist das aber kein Problem.
Als Pflegemittel tun es ein scharfer Spachtel (zum Abkratzen von Zeug, das auf die Platte gefallen und angebrannt ist) und etwas Olivenöl zum Einreiben der noch warmen Platte.
[quote="Nachtkauz")Die Küchenhexe will ich aufgrund ihres Durchbrandprinzipes und dem zu erwarteten Verschleiss mit Holzheizung an den gusseisernen Abdeckplatten nicht als Dauerbrenner betreiben. Wenn es mir die Platten durchkorrodiert [/quote]
Die sind ja auch nicht für Dauerbrand gebaut, das ist zum Kochen.
Gewöhnlich sterben die nicht so schnell wegen Korrosion von unten, sondern weil Backrohr und Wasserschiff durchbrennen, weil man ruinierte Schamottierung nicht repariert und weil die Platte von oben her verrostet, wie in deinen Bildern schön zu sehen.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 7856
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind


Re: Fragen zur Möglichkeit Leben in Bauwagen

Beitragvon Tom Schäferle am Di 6. Aug 2019, 20:13

Ich möchte mir eine Auszeit nehmen und mit meinem Wohnwagen etwas durch die Lande ziehen.
Gibt es eine hp, wo es in DE Wagenburgen gibt, wo ich mich unterstellen kann ohne einen festen Plan zu haben, wann und wohin es weiter geht?
Hat jemand hilfreiche Tipps?
:kaffee:
Benutzeravatar
Tom Schäferle
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 12:57
Familienstand: Halbwaise


Vorherige

Zurück zu Gebäude, Zäune etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste