Kaninchendraht Zaun ziehen

Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon marion am Fr 19. Mai 2017, 11:03

Guten Morgen,

bin etwas gefrustet. Ich wollte den Maschendrahtzaun unten dicht machen und habe mir Kaninchendraht besorgt.
Heute morgen bin ich dann frohen Mutes in den Garten....ran ans Werk.
Ergebnis : obwohl ich den Zaun gezogen habe ohne Ende, hängt er komplett durch :nudel: Der Hund krabbelt weiter lustig durch die Lücke, schiebt einfach den Draht zur Seite. Die Hühner, die mal dort leben sollen, werden wohl das gleiche machen.

Wie krieg ich den denn so gespannt, dass das wirklich straff sitzt ? So, das weder Hund noch Huhn unten drunter her kommt ?

Liebe Grüße
Marion
Ich fühl mich, als könnte ich Bäume ausreißen.
Also, kleine Bäume.
Vielleicht Bambus.


Es wird ... :-)
Benutzeravatar
marion
 
Beiträge: 1577
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 16:21


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon DieRingelblume am Fr 19. Mai 2017, 14:55

Hast du Metallstangen alle paar Meter in den Boden getrieben und den Kaninchendrraht entsprechend dann an jeder Stange mit Draht befestigt. Wenn du das richtig machst, sollte der Zaun schonmal gut gespannt sein. Je enger die Stangen stehen, desto besser.
Damit der Hochzeit sich nicht einfach unter den Zaun durchgräbt, solltest du den Zaun außerdem tiefer in der Erde verankern: 20 cm tiefen Graben ziehen, Zaun rein, Erde hinterher und diese Erde ordentlich verdichten.

LG
Benutzeravatar
DieRingelblume
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 17:40


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon mot437 am Fr 19. Mai 2017, 17:23

hm hast du n bild ?
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 5452
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon emil17 am Fr 19. Mai 2017, 21:34

Unten und oben Spanndraht durchfädeln. Drahtspanner benutzen.
Wenn das Gelände nicht ganz flach ist geht es nicht.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 6607
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon sybille am Fr 19. Mai 2017, 21:42

Hast du Metallstangen alle paar Meter in den Boden getrieben und den Kaninchendrraht entsprechend dann an jeder Stange mit Draht befestigt. Wenn du das richtig machst, sollte der Zaun schonmal gut gespannt sein. Je enger die Stangen stehen, desto besser.

So ähnlich habe ich das auch gemacht und es klappt. Habe allerdings Wildschutzzaun und an dem die Stäbe in den Boden getrieben und am Zaun befestigt. Das funktioniert auch im Hang.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon mot437 am Fr 19. Mai 2017, 22:09

jeder redet fon was anderem :haha: ich möchte wirklich erst wisen was sie meint lach
wen da schon maschendratzaun ?(diagonalgeflecht)ist wiso komt da n hund durch
kaninchengeflecht benutze ich auch unten aber für kleine kaninchen und küken haubtsaechlich
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 5452
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon marion am Di 23. Mai 2017, 13:36

Mot, ich mache demnächst mal ein Foto.
Bin gerade echt arg beschäftigt mit Welpe, Katze und Garten und Haus, komme zu nix anderem.

Auf eingraben hab ich mal so gar keine Lust, ein Freund hatte die Idee die alten Backsteine zu nehmen und die davor zu legen.
Wäre vielleicht eine Möglichkeit :hmm: Alte Backsteine hab ich noch reichlich und altes Laminat....

Liebe Grüße
und Danke,
Marion
Ich fühl mich, als könnte ich Bäume ausreißen.
Also, kleine Bäume.
Vielleicht Bambus.


Es wird ... :-)
Benutzeravatar
marion
 
Beiträge: 1577
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 16:21


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon zaches am Di 23. Mai 2017, 13:44

Also der grünbeschichtete Secheckdraht ist viel einfacher zu spannen, als dr verzinkte. Der vebeigt sich bei mir auch immer wieder und ohne Spanndraht oben und unten ist das immer krumpelig. Die Selbsternteparzellen habe ich auch mit dem verzinkten eingezäunt. Alle 4 m einen Pfosten, dazischen hängt der Zaun mehr als daß er gespannt ist, tut aber seinen Dienst gegen Karnickel und gut ist.
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de
Benutzeravatar
zaches
 
Beiträge: 2236
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a
Familienstand: rothaarig


Re: Kaninchendraht Zaun ziehen

Beitragvon matt23 am Di 23. Mai 2017, 15:59

Ich hatte mein Kaninchengehege mit 1,50 m Wildschutzzaun eingezäunt. Dass die Kaninchen unten nicht durch die Maschen gehen, hatten wir unten ebenfalls Kaninchendraht davor gemacht. Wir haben denn einfach ca. alle 20-30 cm an dem Wildschutzzaun mit Draht festgemacht. Kabelbinder wüden es zur Not auch tun, sind aber wahrscheinlich nicht so langlebig.
Auf jeden Fall hielt das sehr gut, ohne dass der Zaun stark gespannt werden musste. Unten ist er dann mit der Zeit eingewachsen.
Mit Geduld wird aus Gras Milch.
Benutzeravatar
matt23
 
Beiträge: 369
Registriert: Do 30. Sep 2010, 19:30
Wohnort: Nördlinger Ries



Zurück zu Gebäude, Zäune etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste