Suche günstige Lösung für Trinkwasser aus Brunnen / Bach

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 8171
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Suche günstige Lösung für Trinkwasser aus Brunnen / Bach

#41

Beitrag von emil17 » Di 13. Aug 2019, 20:49

Ich hoffe, dass es für die Gemeinde kein juristisches Nachspiel gibt, denn solche Gewalt in so kurzer Zeit ist schlicht nicht vorhersehbar. Die beiden Opfer sind offenbar erfasst worden, als sie ihren Hausmüll an einer öffentlichen Sammelstelle deponieren wollten. Die liegt, wie man jetzt weiss, zu nahe an diesem Bach, der für gewöhnlich ein freundlich plätscherndes Bächlein ist.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 8171
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Suche günstige Lösung für Trinkwasser aus Brunnen / Bach

#42

Beitrag von emil17 » Sa 9. Nov 2019, 09:27

Update: Die Wasserfassung funktioniert bisher viel wartungsloser als die Variante mit dem ins Wasser gelegten Siebrohr.
DIe Leichen der beiden Personen, die im Hochwasser (verlinktes Video) ums Leben gekommen sind, wurden nicht gefunden, trotz wochenlanger Suche. Das, was vom Auto übrig war, lag einige Kilometer weiter unten in der Rhone, es konnte mit einem Magnetometer geortet werden.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Antworten

Zurück zu „Wasser, Regen und Abwasser“