Regenwassertank -zisterne

Antworten
Manfred1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2024, 15:29

Regenwassertank -zisterne

#1

Beitrag von Manfred1 » Fr 22. Mär 2024, 15:35

Hallo,

ich plane mir eien Regenwasserzisterne zur Gartenbewässerung aus Kunststoff zuzulegen. Nun gibt es da verschiedene Hersteller. Könnt ihr mir Hersteler empfehlen?

Gruß Manfred

Benutzeravatar
Nordhang
Beiträge: 629
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 11:33
Wohnort: CW

Re: Regenwassertank -zisterne

#2

Beitrag von Nordhang » Fr 22. Mär 2024, 16:04

Für ein Empfehlung ist sicher nützlich wie viel Liter du benötigst und ob der Deckel einen LKWreifen aushalten muss. Auch spielt die Einbautiefe eine Rolle. Da muss auch deine Bodenbeschaffenheit und dein Bagger zusammenpassen.

Manfred1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2024, 15:29

Re: Regenwassertank -zisterne

#3

Beitrag von Manfred1 » Fr 22. Mär 2024, 16:09

Hallo,
danke für die Antwort. Der Einbau wird kein Problem sein, lehmhaltiger Mutterboden. Bedar ca. 3000 Liter. DA im GArten muss er nur begehbar sein.
Gruß Manfred

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 10829
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Regenwassertank -zisterne

#4

Beitrag von emil17 » Fr 22. Mär 2024, 18:39

Hallo Manfred1, moin sagt der Bauer wenn er innen Stall kommt!
Dafür gibts die Vorstellrunde.
Die Hersteller kannst du dann ja bei deinem Baustoffhändler deines geringsten Misstrauens erfragen.
Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede.

sybille
Beiträge: 4321
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Regenwassertank -zisterne

#5

Beitrag von sybille » Fr 22. Mär 2024, 19:02

Wir hatten damals eine Regenwasserzisterne (11.000 l) aus Betonringen. Das würde ich immer wieder so machen wenn ich die Möglichkeit hätte.
3.000 l sind mal schnell verbraucht wenn es ein trockener Sommer ist und wenn der kunststoff undicht wird dann haste ein Problem. Die Betonringe kannste abdichten.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Eberhard
Beiträge: 437
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 12:58

Re: Regenwassertank -zisterne

#6

Beitrag von Eberhard » Fr 22. Mär 2024, 21:15

Regenwasserzisternen aus Kunststoff sind oftmals die gleichen Behälter wie bei biologischen Kleinkläranlagen, dann nur ohne Einbauten. Da kann man von einer guten Robustheit ausgehen.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Manfred1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2024, 15:29

Re: Regenwassertank -zisterne

#7

Beitrag von Manfred1 » Sa 23. Mär 2024, 16:48

Vielen Dank für die Antworten

Antworten

Zurück zu „Wasser, Regen und Abwasser“