Ist Europa mehrfach nur knapp am Blackout vorbeigeschrammt?

Sonne, Wind und Feuer

Ist Europa mehrfach nur knapp am Blackout vorbeigeschrammt?

Beitragvon neuossi am Fr 12. Apr 2019, 13:17

Interessanter Artikel zum Zustand des europäischen Stromnetzes:
https://www.bhkw-forum.de/prosumernews/artikel/18-ist-europa-mehrfach-nur-knapp-am-blackout-vorbeigeschrammt/

U.a. widerlegt er die Behauptung, daß die alternativen Energien Schuld an der Instabilität des Netzes seien.

Noch ein weiterer Artikel zum Thema:
https://gridradar.net/ee_stabilisierung_stromnetz.html

Zitat:
Der Einspeisevorrang von Wind und PV wirkt dämpfend auf die Frequenzabweichung und stabilisiert das Gesamtsystem in Zeiten besonders starker Frequenzabweichungen bedingt durch Handelsgeschäfte.


Und hier das ganze Dilemma nochmal, aber leichter verständlich, weniger technisch.
https://www.next-kraftwerke.de/energie-blog/der-grune-sundenbock
Benutzeravatar
neuossi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 20:00
Wohnort: südl. Brandenburg
Familienstand: in einer Beziehung


Zurück zu Regenerative Energien und Energiesparen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast