Portrait der Jenni Energietechnik

Sonne, Wind und Feuer

Re: Portrait der Jenni Energietechnik

Beitragvon centauri am Sa 5. Jan 2019, 03:51

ina maka hat geschrieben:höh?? Was ist denn hier los? :hmm:
@frodo: ich verfremde keine Firmennamen, ist das eine neue Forenregel?

Nee, das war nur bisher allgemeiner Konsens das möglichst auf direkte Firmenwerbung verzichtet wird. Und hier ist sie für den einen oder anderen einfach zu direkt obwohl es bestimmt nicht als Werbung gedacht war. Oder vielleicht doch? Siehste, die Unterscheidung fällt mir auch schwer. Und wenn nicht so viel Text gewesen wäre und mir der Treadersteller nicht namentlich bekannt wäre hätte ich glatt vermutet das ein Bot dahinter steckt. Und der wäre auch gelöscht worden. Aber wie immer sind die Grenzen fließend. :kaffee:
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 5558
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Portrait der Jenni Energietechnik

Beitragvon frodo am Sa 5. Jan 2019, 10:19

Buchkammer hat geschrieben:Da ich den zitierten Text im 1. Beitrag des Fadens von der Webseite übernahm und die Quellenangabe als Werbung eingestuft und gelöscht wurde, sollte auch der von der Webseite kopierte Text (oder besser gleich der ganze Faden) gelöscht werden. Sonst gibt es möglicherweise urheberrechtliche Probleme für das Forum und den Verein. Aber dazu kann woidler als Rechtsanwalt sicher mehr sagen.

Ich möchte als Threaderöffner auch nicht in Schwierigkeiten geraten, weil ich einen Text von einer Webseite mit Quellenangabe kopierte, diese aber nachträglich entfernt wurde. Danke.

Das sehe ich auch so.
ina maka hat geschrieben:@frodo: ich verfremde keine Firmennamen, ist das eine neue Forenregel?

Nein, keine Regel, aber ein relativ weit verbreiteter Brauch ;)

Aber, wie centauri auch sagt: es gibt bisher keine klare Abgrenzung/Regelung
- weshalb man einerseits vielleicht manchem arglosen Neu-User Unrecht tut, oder andererseits manches zumindest indirekte Sponsoring über das Forum zulässt.
Dass Letzteres nicht gewollt ist, lässt sich aus der einen Begründungs-Option für den Melde-Button schließen, wobei ich nicht weiß, ob dieser Text durch die Forensoftware vorgegeben, oder nachträglich so formuliert wurde :im:
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein
Benutzeravatar
frodo
 
Beiträge: 3643
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang


Vorherige

Zurück zu Regenerative Energien und Energiesparen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast