Newsticker zur Energiewende

Sonne, Wind und Feuer

Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon emil17 am Di 21. Mär 2017, 08:00

hobbygaertnerin hat geschrieben:Ich bin ja neugierig, wann es ein Elektroauto in unseren Landen gibt, dass vernünftige Reichweiten beinhaltet

Was heisst vernünftig?
Wenn z.B. alle lokalen Zulieferdienste (Post, Grosstadtkuriere) den Teil ihrer Fahrzeugflotte auf Elektro umrüsten würden, wo das Fahrzeug nie mehr als 100 km im Tag machen muss, wären das schon sehr viele Autos.
Als Privatmensch könnte man den Alltag (zur Arbeit und zurück, einkaufen, Kind vom Frühenglischkurs ins Ballett bringen, mit dem Hund ins Grüne Gassi fahren usw.) problemlos im Elektroauto machen und für den Urlaub oder wenn man auf ebay einen Konzertflügel am anderen Ende der Republik geschossen hat ein anderes Fahrzeug mit mehr Platz und mehr Reichweite mieten.
So wies jetzt ist, machen Privatleute geschätzte 90% ihrer Fahrten mit überdimensionierten Fahrzeugen. Die Mehrkosten werden selten fair eingerechnet, denn das Auto steht ja da und muss was hermachen, das sind "Sowiesokosten".
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 6607
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Mi 29. Mär 2017, 12:53

Tesla will im April mit den Solar-Dachplatten auf den Markt gehen. Details sind noch immer nicht bekannt:
http://www.usatoday.com/story/money/201 ... /99697822/

Es wird spekuliert, dass es sich um größere Module handeln soll, weil es viel zu aufwändig und fehleranfällig wäre, jede kleine Platte einzeln zu montieren und elektrisch zu verbinden.
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Do 13. Apr 2017, 17:41

Bayern hat das 10.000 Häuser-Programm zur Förderung von Energiesparmaßnahmen neu aufgelegt:
https://www.energieatlas.bayern.de/buer ... gramm.html
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Do 6. Jul 2017, 11:50

Solaranlagenbetreiber muss 46.000 Euro Einspeisevergütung zurückzahlen, weil die Anlage nicht bei der Bundesnetzagentur angemeldet war.
Nicht der erste Fall. Das Thema geht schon länger immer wieder durch die Fachpresse. Und es sind wohl eine Menge Leute betroffen. Das Anmeldeverfahren war wohl undurchsichtig und einige sollen auch betroffen sein, weil sie sich auf die Anlagenbauer verlassen hatten, die dann versäumten, die Anlagen anzumelden.
Dieses Urteil wird vermutlich eine ganze Kaskade von Rückzahlungsurteilen auslösen.

https://www.topagrar.com/news/Energie-E ... 92300.html
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Do 3. Aug 2017, 09:42

Am Hamburger Hafen soll eine Versuchsanlage zur Energiespeicherung in einem Hochtemperatur-Wärmespeicher errichtet werden.
Ein würfelförmiger, isolierter Wärmespeicher aus 2000 m3 Gestein soll mit überschüssigem Strom von Windkraftanlagen auf bis zu 600 °C erhitzt werden. Die Wärme soll dann bei Bedarf durch eine Dampfturbine wieder in Strom umgewandelt werden.
Der erwartete Wirkungsgrad liegt bei 25%

https://www.topagrar.com/news/Energie-E ... 26829.html
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Fr 22. Sep 2017, 18:06

Ampard bietet jetzt auch in Deutschland die Möglichkeit an, dass Käufer von Batteriespeichern diese in ein virtuelles Kraftwerk zur Bereitstellung von Regelenergie für das Stromnetz integrieren können:

http://www.ampard.com/produkt/#video
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon misfits am Fr 22. Sep 2017, 20:18

iegendwie fehlt mir die Vision des Energiesparens in den ganzen Konzepten.
Das Energiesparen auch in die Komfortzone hinein wäre ein weiterer Fortschritt.
Am Ende wird alles gut, und wenn noch nicht alles gut ist, ist es noch nicht zu Ende.
Benutzeravatar
misfits
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 479
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 17:27


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Mo 25. Sep 2017, 13:41

Carbon Nanotube Yarn Turns Movement Into Electricity

https://interestingengineering.com/carb ... lectricity
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon emil17 am Mo 25. Sep 2017, 18:35

Manfred hat geschrieben:Carbon Nanotube Yarn Turns Movement Into Electricity

https://interestingengineering.com/carb ... lectricity

Da wird doch einfach ein physikalischer Effekt beschrieben. Von Leistung steht nichts.
Genausogut könnte man ein Piezo-Mikrofon als Energiequelle hernehmen, um aus dem Alltagslärm Strom zu machen.
Geht, wenn man nicht nach Kilowattstunden fragt ... Weit weg vom Thema Energeiwende.
Stretching it reduces the yarn’s volume and brings the charges close together, boosting the energy level and then the voltage -- enabling the harvesting of electricity.
Genial, wird aber dem Energeisatz unterworfen sein. Also entweder bringt es nix oder es ist anstrengend.

misfits hat geschrieben:iegendwie fehlt mir die Vision des Energiesparens in den ganzen Konzepten.
Das Energiesparen auch in die Komfortzone hinein wäre ein weiterer Fortschritt.

Diese Kritik trifft den Kern der Sache: Neue Energiequellen zu erschliessen, je exotischer desto besser, ist eben Fortschritt. Nachdenken vor dem Einschalten ist dröges Sparen, langweilig, passt nicht zur Spassgesellschaft.
Bedeutet Energiewende Energie soviel und wo und wann man will, oder bedeutet es auch bewussten, nachhaltigen Umgang damit?
Die ganze Gesellschaft ist hierin doppelzüngig: der Staat macht Klimaschutz und baut gleichzeitig Flughäfen aus ...
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 6607
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind


Re: Newsticker zur Energiewende

Beitragvon Manfred am Mo 25. Sep 2017, 19:10

Das Thema hatten wir ja schon mehrfach, dass du mit Grundlagenforschung nichts anfangen kannst, weil sie nicht sofort verwertbare Ergebnisse liefert.
Aber ohne diese Grundlagenforschung, gibt es halt irgendwann gar keine Innovation mehr.

Für das Energiesammeln mittel des piezoelektrischen Effekts gibt es ja diverse Beispiele, wo z.B. Sensoren, oder seit einigen Jahren auch Verkehrszeichen mit Energie versorgt werden.
Wie weit gravityenergy.nl inzwischen sind, weiß ich nicht. Angeblich soll in Abu Dhabi eine Versuchsanlage stehen? Auf ihrer Website steht dazu leider nichts.
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14609
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


VorherigeNächste

Zurück zu Regenerative Energien und Energiesparen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast