Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon Zimt&Zucker am So 25. Feb 2018, 20:45

Bei uns gibt es im Edika für 99cent einen Karton (ja wirklich - im Karton) Urmeersalz in grob.
Das ist auch super und ohne jegliche Rieselhilfe
* aus Optimierungsgründen höre ich auch auf ZiZu :)
Benutzeravatar
Zimt&Zucker
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:51
Wohnort: Emden
Familienstand: verheiratet


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon Sonne am So 28. Okt 2018, 20:21

Ich habe zum Fermentieren solches Salz gebraucht und bin dann bei 'Denns Biomarkt' fündig geworden.

'Atlantik Meersalz'...von Firma Byodo. War nicht exotisch teuer.

kürbis hat geschrieben:Meersalz hatte ich auch schon, fand ich auch gut - bisher.
Aber es wird immer mehr Mikroplastik im Meersalz gefunden, besonders im Fleur de Sel.
Ich werde meine Bestände aufbrauchen und mir kein neues mehr holen (hab noch gut 10kg^^)

Hier mal ein Artikel bei Focus-online: https://www.focus.de/gesundheit/ernaehr ... 97543.html


Ja...und in meinen Vorräten habe ich inzwischen gesehen, ich habe noch Natursalz vom Toten Meer. Da gibt's kein Plastik, im Toten Meer.
Davon habe ich mich schon mal mit eigenen Augen überzeugt. :lol:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 872
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon Baumfrau am So 28. Okt 2018, 20:48

und nochmal der Tipp, es mit unbehandeltem Salz aus der Saline Luisenhall zu probieren -:))

Wir bestellen immer den 25 kg Sack zu 30 € incl. Porto mit mehreren Nachbarn und teilen uns den auf. Unschlagbar preisgünstig und super leckeres Tiefensalz aus der Nähe von Göttingen.

Liebe Grüße
Regina
Baumfrau ist unter die Blogger gegangen und hat bei Oli Unterschlupf gefunden: https://landidylle.com/
Spezialität: Spartipps
Benutzeravatar
Baumfrau
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 545
Registriert: Do 13. Jun 2013, 21:17


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon Hildegard am So 28. Okt 2018, 21:06

DAS ist aber sehr günstig mit 25kg. Hält ja "ewig".
Danke.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)
Benutzeravatar
Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon si001 am So 28. Okt 2018, 21:35

Inzwischen hab ich 25 kg Salz aus Heilbronn (glaub ich) für 11 Euro+Versand im Keller.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/
Benutzeravatar
si001
 
Beiträge: 3460
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Wohnort: Kraichgau
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon Doris L. am Mo 29. Okt 2018, 08:47

Jaaaa, das ist ja toll mit dem vielen Salz. Aber hält sich das denn ?????????? Auf meinem Paketchen steht haltbar bis 2023 :holy: :haha: :haha: :haha:
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 283
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Gibts noch Salz ganz ohne alles?

Beitragvon si001 am Mo 29. Okt 2018, 20:22

Oh-ha! Da muss ich noch aber beeilen. :dreh:
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/
Benutzeravatar
si001
 
Beiträge: 3460
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Wohnort: Kraichgau
Familienstand: glücklich verheiratet


Vorherige

Zurück zu Haushalt, Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste