Haushaltshelfer selber machen?

Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Winnie07 am Mi 18. Aug 2010, 08:18

@Landfrau: Also so würde ich mein Leben nicht beschreiben (Glotze etc.) ;) . OK, ich habe keine Milchwirtschaft.
Müffeln tut hier nichts. Nur die Grasflecken an den Knien....vielleicht sollte ich doch mal eine 60Grad Wäsche dazwischenschmeißen ;) .
lg
Winnie07
Benutzeravatar
Winnie07
 
Beiträge: 677
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:24
Wohnort: Wels


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Landfrau am Mi 18. Aug 2010, 11:32

Och WInnie, zieh dir doch die Jacke nicht an!

Nur wenn sie passt. und da anscheinend nicht - auch schön!

Beste GRüße, Landfrau
Benutzeravatar
Landfrau
 


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Spinnerin am Mi 18. Aug 2010, 11:45

Landfrau hat geschrieben:Ich denke, wenn mal zweimal täglich duscht und den Tag vor Lenkrad, Glotze und Monitor verbringt, kann man ganz gut mit 30 - und 40 - Grad - Wäsche hinkommen


Nun ja, ich dusche auch nicht 2x täglich, 1x reicht völlig und vor dem Lenkrad kann ich nicht sitzen, denn ich hab nicht mal einen Führerschein, ich bring meinen Zwerg mit dem Fahrrad in den KiGa. 60 Grad Wäsche hab ich trotz allem, da auch mein Mann mit dem Rad zur Arbeit fährt und die großen, pubertierenden Jungs auch eine ziemliche Ausdünstung haben, wenn sie vom Toben und Fussball spielen kommen.

Auch hier passt die Jacke nicht.
Benutzeravatar
Spinnerin
 


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon dobi am Mi 18. Aug 2010, 11:56

OT @ spinnerin
hab mir grad dein blog angesehen, das ist eine kleine Wechselkröte, bufo viridis, die gurren wie eine zu hoch gestimmte Taube, ich find die Tierchen total rührend. Sind unter Schutz.
lg dobi
Benutzeravatar
dobi
 


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Spinnerin am Mi 18. Aug 2010, 13:20

dobi hat geschrieben:das ist eine kleine Wechselkröte


Hallo Dobi,
vielen Dank, das ist ja toll, jetzt haben die Tierchen einen Namen. Ich find sie auch superniedlich, hoffentlich geht es ihnen in ihrem neuen Quartier gut, ich bin gerade dran vorbei geradelt, hab aber natürlich keine sichten können. ;)
Benutzeravatar
Spinnerin
 


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Anya am Do 19. Aug 2010, 10:11

Sabi(e)ne hat geschrieben:Was hältst du von Stäbchen-Weberei?

Was stelle ich mir darunter vor und wie funktioniert die Stäbchenweberei?
Viele Grüße, Anya
Benutzeravatar
Anya
 
Beiträge: 299
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 09:55
Wohnort: Niedersachsen


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon erdbeben am Do 19. Aug 2010, 19:02

klimazone 8a?
Benutzeravatar
erdbeben
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 19:04
Wohnort: hessen rheingau


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon hobbygaertnerin am Do 22. Mär 2018, 08:43

Ich hab mir diesmal meine Küchenmesser schleifen lassen, sind jetzt wieder sehr scharf.
Der Messerschleifer gab mir den Tip, die Messer entweder in einem Messerblock, an einer Magnetleiste oder in ein Küchenhandtuch wie die Köche einzurollen.
Ein Messerblock steht dann wieder auf der Arbeitsfläche rum, da versuche ich eh schon die ganze Zeit gegenzuarbeiten,
Magnetleiste- keine Ahnung, ob die Messer daran halten und diese Einwicklerei in ein Küchenhandtuch- wäre ja noch am Einfachsten.
Wie bewahrt ihr eure Messer auf?
Meine Freundin hat sich ein asiatisches Hackmesser gekauft und schwärmt mir die ganze Zeit von dem Teil vor-
ich hab ein paar gute Küchenmesser, das müsste eigentlich reichen.
Benutzeravatar
hobbygaertnerin
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 4217
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Rohana am Do 22. Mär 2018, 10:03

Magnetleiste ist ganz praktisch, hat meine Mama auch und wollte ich haben, hab aber keine Möglichkeit dafür. Momentan wohnen die Messer in einer Schublade.
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)
Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 2855
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Oberpfalz
Familienstand: verpartnert


Re: Haushaltshelfer selber machen?

Beitragvon Olaf am Do 22. Mär 2018, 11:15

Wir haben da auch keinen rechten Platz für, für die Magnetleiste. Wir haben einen Block, bei uns passt der gut in ein Regal oberhalb der Arbeitsplatte. Unser jüngster hat unlängst eine stattliche Anzahl unserer Messer mit auf die Arbeit genommen, als dort der Schleifer eh da war.
Und uns anschließend belehrt, wenn wir die schon in den Küchenblock stecken müssen, dann doch bitte mit der Schneide nach oben! Also er hat als Koch natürlich seine Messertasche oder wie das heißt, die er andächtig huldvoll ausrollt, bevor er zu Arbeiten beginnt.
Ein paar besonders gute haben wir daraufhin mit Tüchern umwickelt auch in eine Schublade getan.
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 13471
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Wohnort: Havelland BRB
Familienstand: glücklich verheiratet


VorherigeNächste

Zurück zu Haushalt, Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste