Zucchinischwemme

Re: Zucchinischwemme

Beitragvon Maisi am Fr 31. Aug 2018, 16:03

Danke! Probier ich aus, hab heut eh einen Monsterzucchini geerntet, wo ich übersehen hab. :holy:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon sybille am Fr 31. Aug 2018, 19:27

Aus den Zucchini kannst Du Ratatouille machen, sie süßsauer einlegen und einkochen oder Marmelade.
https://www.chefkoch.de/rezepte/1639971 ... uille.html
Die Aubergine muss nicht sein wenn Du keine hast.
https://www.chefkoch.de/rezepte/9178811 ... sauer.html
Statt dem Zucker nehme ich Apfelsaft und weniger Wasser.
https://www.chefkoch.de/rezepte/3699311 ... elade.html
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3477
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon Maisi am Fr 31. Aug 2018, 20:31

@Sybille

Danke für die Rezepte, süß-sauer hab ich schon. :) Dann hab ich schon ne Bolognese-Zucchini-Sauce in Gläsern eingeweckt und Tomaten-Zucchini-Sauce. Und nen Berg direkt verbraucht. Wegen mir dürfen noch viele nachwachsen. :)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon Maisi am Fr 26. Apr 2019, 10:48

Ich hab diese Woche das erste Glas von diesen Zucchini-"Matjes" geöffnet. War immer etwas skeptisch, ob das auch was wird oder ich nur Matsche im Glas hab... :rot:

Aber das ist ja sowas von lecker, hatte Besuch, der sich auch gleich darauf gestürzt hat. Von mir aus darf es gern wieder ne Zucchini-Schwemme geben, das mach ich auf alle Fälle wieder :)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon RichardBurgenlandler am Fr 26. Apr 2019, 18:26

Maisi hat geschrieben:Ich hab diese Woche das erste Glas von diesen Zucchini-"Matjes" geöffnet.


JA! super cool, das du das gemacht hast. Wie wäre es wenn du uns von dem geilen Zeug die Machart veraten würdest, denn momentan ist ja keine Zucchinischwämme,also muss das Zeug zumindest ein halbes Jahr alt sein. Bei uns ist alls was einst Zucchini war, in Öl oder was weiß ich bereits aufgegessen.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3323
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon Maisi am Fr 26. Apr 2019, 18:33

https://experimentselbstversorgung.net/zucchini-einmachen/

Ist von Buchkammer ne Seite zuvor schon verlinkt worden ;)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Zucchinischwemme

Beitragvon RichardBurgenlandler am Fr 26. Apr 2019, 18:39

:daumen:
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3323
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Vorherige

Zurück zu Kochen, Backen und Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste