Suche Rezepte für slow-cooker

Benutzeravatar
Spottdrossel
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 10:15
Wohnort: Alsfeld
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#41

Beitrag von Spottdrossel » Di 17. Sep 2013, 14:28

kraut_ruebe hat geschrieben:ich hab offen gesagt keine ahnung wie der stromverbrauch von sonem ding ist.

ich hab den geschenkt bekommen, der stand nem kunden von mir im weg rum und eigentlich fand ich den schon recht spannend.

und nun steht er hier bei mir rum :hmm:
Da dürfte doch bestimmt was nach Deinem Geschmack dabei sein? http://slowcookerrezepte.de/
Ein Spitzenkoch hat mal bei Dampfgarer & Co. gemeckert, man wäre da "nicht am Produkt".
Liegt es vielleicht daran? Bist Du beim Kochen gerne am probieren, zelebrieren, abschmecken und das Heinzelmännchen ist Dir schlicht zu langweilig, weil es Dich vom echten Kochen abhält?
Nicht jede tolle Erfindung entspricht halt auch dem eigenen Täterprofil - durfte ich dieses Jahr bei der Benzin-Motorsense feststellen.
Hühner sind auch nur Menschen...
http://www.spottdrossel.net

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10398
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#42

Beitrag von kraut_ruebe » Di 17. Sep 2013, 20:24

ja, das trifft es ganz gut.

das kombiniert mit der tatsache, dass ich meinen holzherd heiss und innig liebe und die paar stunden die ich pro woche arbeite im homeoffice stattfinden hält den grundsätzlichen bedarf gering.

bei gelegenheit teste ich ihn trotzdem mal, vielleicht überrascht er mich ja positiv :)
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#43

Beitrag von hobbygaertnerin » Mi 18. Sep 2013, 08:05

Bei mir war eigentlich ein slow-cooker auf der Wunschliste, über die Sommerzeit ist der Wunsch wieder in den Hintergrund gerückt.
Beim Herumsuchen nach einem Gerät ist für mich eine Frage nicht beantwortet worden, welche Temperatur hat so ein Teil bei hoher, mittlerer oder niedriger Einschaltstufe?
Da ich mir für draussen einen Dutchoven geleistet habe, möchte ich den mal als Versuchsobjekt im Backofen benutzen, ausserdem stehen Römertopf und geschlossener Bräter auch zur Verfügung.
Einen ganzen Tag leicht dahinköcheln wäre bei mir nicht nötig, aber ein paar Stunden ohne Aufsicht- sehr hilfreich. Hätte einen Slow-cooker als energiesparender angesehen als den Backofen.
Besonders langsame Schmorgerichte könnte ich mir gut vorstellen.

centauri

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#44

Beitrag von centauri » Mi 18. Sep 2013, 08:08

@hobbygaertnerin.

Wie funktioniert es mit deinem dutch?
Schon was ausprobiert?

Lg thomas

Benutzeravatar
Spottdrossel
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 10:15
Wohnort: Alsfeld
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#45

Beitrag von Spottdrossel » Mi 18. Sep 2013, 21:15

hobbygaertnerin hat geschrieben:Bei mir war eigentlich ein slow-cooker auf der Wunschliste, über die Sommerzeit ist der Wunsch wieder in den Hintergrund gerückt.
Beim Herumsuchen nach einem Gerät ist für mich eine Frage nicht beantwortet worden, welche Temperatur hat so ein Teil bei hoher, mittlerer oder niedriger Einschaltstufe?
Da ich mir für draussen einen Dutchoven geleistet habe, möchte ich den mal als Versuchsobjekt im Backofen benutzen, ausserdem stehen Römertopf und geschlossener Bräter auch zur Verfügung.
Einen ganzen Tag leicht dahinköcheln wäre bei mir nicht nötig, aber ein paar Stunden ohne Aufsicht- sehr hilfreich. Hätte einen Slow-cooker als energiesparender angesehen als den Backofen.
Besonders langsame Schmorgerichte könnte ich mir gut vorstellen.
Laut dieser schlauen Seite http://www.crockpot-rezepte.de/2008/der ... was-nicht/ 60 - 70 Grad "Low" und 90 Grad "high". Anscheinend sind die Temperaturen aber nicht so kriegsentscheidend und können je nach gewünschter Kochzeit (bzw. Essenszeit) variiert werden.
Römertopf hat sich bei mir ziemlich erledigt, weil der ja keinen heißen Backofen mag.
Hühner sind auch nur Menschen...
http://www.spottdrossel.net

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#46

Beitrag von hobbygaertnerin » Do 19. Sep 2013, 13:48

Hallo centauri,
leider noch nicht sehr viel ausprobiert, kommt noch.

@Spottdrossel,
das müsste im Herd dann auch gangbar sein. Römertopf hab ich noch nie mit Niedertemperaturgaren versucht, mal sehen.
Ich habe vor längerer Zeit einen Filmbeitrag über Schweden, Finnland gesehen, dort wurde eine Frostbeule gemacht,
eine tiefgefrorene Elchkeule am Abend in den Backofen gegeben und am nächsten Mittag war die Keule fertig.
Mit Rindfleisch habe ich es versucht- Mittag war das Fleisch noch nicht durch, aber am Abend, es war das mildeste und zarteste Rindfleischgericht meines Lebens.
Allerdings 20 Stunden Garzeit ist schon eine Weile.

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10398
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#47

Beitrag von kraut_ruebe » Fr 4. Okt 2013, 19:36

ha! nun hab ich sein geheimnis entdeckt :)

von gestern auf heut hab ich da drin apfelbutter eingekocht, auf kleinster stufe, wurde perfekt :)

mit den nächsten tomaten versuch da mal tomatenmark damit.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Spottdrossel
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 10:15
Wohnort: Alsfeld
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#48

Beitrag von Spottdrossel » Fr 4. Okt 2013, 22:43

Bei mir läuft über Nacht Gemüsebrühe - bin schon gespannt :michel: .
Hühner sind auch nur Menschen...
http://www.spottdrossel.net

findus

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#49

Beitrag von findus » Fr 4. Okt 2013, 23:52

was ist denn Apfelbutter? Wie geht das?

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10398
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#50

Beitrag von kraut_ruebe » Sa 5. Okt 2013, 05:58

apfelbutter ist sowas wie apfelkraut, also ganz dick eingekochte äpfel, mit etwas zucker und vielen gewürzen (zimt, ingwer, kardamom, ganz nach vorliebe).

macht man normalerweise am herd, dauert so 6 stunden.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Antworten

Zurück zu „Kochen, Backen und Rezepte“