alte Rezepte

Re: alte Rezepte

Beitragvon Doris L. am Do 23. Mai 2019, 21:50

Bei Nachttopf findet man einige alte und einfache Rezepte. Wer immer schon wissen wollte wie man Kuheuter zubereitet findet`s hier, http://www.nachttopf.de/ Suppeneinlagen von Nachttopf : http://www.nachttopf.de/suppeneinlagen.html
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1079
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: alte Rezepte

Beitragvon Stadtgärtner am Fr 24. Mai 2019, 22:04

Wer keinen Garten hat, sollte sich einen nehmen.
Benutzeravatar
Stadtgärtner
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1480
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:40
Wohnort: Berlin, Klimazone 7a
Familienstand: unentschlossen


Re: alte Rezepte

Beitragvon hobbygaertnerin am Mo 27. Mai 2019, 16:34

@Doris,
ich bin bestimmt jemand, der dafür ist, nichts verkommen zu lassen, aber beim Kuheuter- nein Danke.
Kutteln sind auch so was, was ich niemals machen würde.
Neulich habe ich die 10fache Menge Leberspätzle gemacht, geht in einer Batzerei und Aufwand, mein Suppeneinlagentiefkühlschrankfach ist jetzt wieder gut gefüllt.
Diese Woche wird es mit Sicherheit noch einmal Knödel mit Käse und Tomaten geben, was mir an den alten Rezepten sehr zusagt, es kommt das rein, was vorhanden ist.
Benutzeravatar
hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 4716
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48


Re: alte Rezepte

Beitragvon Doris L. am Do 13. Jun 2019, 08:44

Hier nochmal einfache, preiswerte Rezepte, aus Franken. http://www.genussregion.oberfranken.de/deutsch/spezialitaeten/rezepte_40.html
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1079
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Vorherige

Zurück zu Kochen, Backen und Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste