Was gibts denn heute so...

Was gibts denn heute so...

Beitragvon Aproximata am Di 17. Aug 2010, 18:33

Besteht Interesse ein Thema zu eröffnen , in dem jeder sein heutiges Mittag/Abend-Essen (oder sonst was) vorstellt?? :pft:
Im alten Forum glaub ich war schon mal so ein Thema, und ich fand das immer sehr interessant:
"Hab das und das heute geerntet und deswegen mach ich....."
Nur so als Anregung...
Benutzeravatar
Aproximata
 
Beiträge: 186
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:44


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon geizhals am Di 17. Aug 2010, 19:06

Heute gab´s bei uns "nur" Kaiserschmarrn.

Aber morgen gibt´s Zucchini: Der Länge nach durchschneiden, aushölen mit Faschiertem füllen und mit Käse überbacken.

Hab´s letzte Woche schon mal ausprobiert - und wie durch ein Wunder - hat es ALLEN geschmeckt!!!
Benutzeravatar
geizhals
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 18:52


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon Aproximata am Di 17. Aug 2010, 19:13

Hallo Geizhals, mmmhh.. eines unserer Lieblingsessen. Leider wachsen meine Balkonzucchini nur im Kleinformat... :roll:
Bei uns gibts heute Kartoffelgulasch, leider außer Kräuter und Paprika keine eigene Ernte.
Trotzdem, die Paprika wird am besten schmecken :freu:
Benutzeravatar
Aproximata
 
Beiträge: 186
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:44


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon geizhals am Di 17. Aug 2010, 19:18

Bei uns wächst heuer leider GAR NICHTS :bibber: - nur das Unkraut. Alles ist verstellt und verrammelt, sodass ich nicht mal zu meinen Himbeeren und Ribisel komme :bang: ! Wir bauen eine Riesenhalle und das, was da hineinkommt steht jetzt im Garten verstreut herum.

Die GELBE Zucchini haben wir von einem Nachbarn - der schaut darauf, damit wir nicht verhungern! :troest:
Benutzeravatar
geizhals
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 18:52


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon AnamPrema am Di 17. Aug 2010, 19:22

In einer Regenpause war ich draussen
und habe wilde Brombeeren satt genascht - hmmmmmmmmm

AnamPrema
Benutzeravatar
AnamPrema
 


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon Thomas/V. am Di 17. Aug 2010, 19:25

heute gibt es aus den gestern geernteten Kartoffeln Kartoffelsalat
aus den Zucchini der letzten Tage mache ich Puffer und friere sie ein
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!
Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 9393
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon erdbeben am Di 17. Aug 2010, 19:40

sauerkraut dicke rippe und kartoffelbrei aus den eigenen kartoffeln
klimazone 8a?
Benutzeravatar
erdbeben
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 19:04
Wohnort: hessen rheingau


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon kraut_ruebe am Di 17. Aug 2010, 19:43

die gestern geernteten pfefferoni in olivenöl gebraten und karamellisierte zwiebel mit weissbrot
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 11258
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon kraftort am Di 17. Aug 2010, 21:24

hallo!

wir haben ja heuer selber noch nichts bzw. das was es gab ist schon vorbei.
aaaaaaber bei freunden wuchern heuer die zucchini nur so. da sind auch für uns einige abgefallen.
habe einen zucchinikuchen gemacht (ist schon aus... :fypig: ) und gestern hat es davon gratiniertes zucchini-tomaten-gemüse mit reis gegeben. war seehr lecker!
ich freu mich schon so auf unsere eigenen schätze!

(übrigens wusste ich nicht, dass man zucchini-laibchen einfrieren kann? machen, braten und dann einfrieren? und wie lange halten die dann? oder machen, nicht braten und einfrieren? :huhn: )

lg
Benutzeravatar
kraftort
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:01


Re: Was gibts denn heute so...

Beitragvon Thomas/V. am Di 17. Aug 2010, 22:07

übrigens wusste ich nicht, dass man zucchini-laibchen einfrieren kann? machen, braten und dann einfrieren? und wie lange halten die dann? oder machen, nicht braten und einfrieren? :huhn: )


ja, fix und fertig braten und dann in eine Tüte, im TKS halten die sich bis nächstes Jahr, ich esse die letzten oft erst im Mai
und die sind wie frisch gebraten (nur auftauen und in der Pfanne nochmal heiß machen)
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!
Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 9393
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet


Nächste

Zurück zu Kochen, Backen und Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste