Was macht ihr mit Topinambur?

Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon sybille am Do 3. Jan 2019, 22:10

Topinambur muss man nicht einkochen oder einfrieren, man holt sie bei Bedarf aus der Erde.

So mache ich das auch.
Einkochen kann ich mir so gar nicht vorstellen. Das wäre ja wie Kartoffeln einkochen.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3538
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Buchkammer am Fr 4. Jan 2019, 08:17

Ebenso wie man keine Tomaten im Sommer einkochen muss, um davon im Winter zu naschen, muss man auch keinen Topinambur im Winter einkochen, um den im Sommer zu essen. Da habt ihr beiden schon recht.

In den Wintermonaten hole ich den Topi aus der Erde, wenn ich welchen mag. Bei mir hat diese Knolle aber die Angewohnheit, im Frühling neu auszutreiben und in der Zeit bis zum Herbst, aus den kleinen vergrabenen Stücken neue Speicherknollen zu bilden. In dieser Zeit würde ich gerne auf ein paar Gläser eingekochten Topinambur zurück greifen. Also werde ich es mit dem Einkochen einfach mal versuchen - in der Hoffnung, nicht noch mehr Kommentare zu ernten, die vom Informationsgehalt her zu meiner gestellten Frage nichts beizutragen haben.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3900
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon kraut_ruebe am Fr 4. Jan 2019, 08:32

ich hab das noch nicht probiert, aber ich würde die topis in stücken einkochen und sie erst bei verwendung zu brei stampfen, weil aufgewärmter brei mir nicht so gut schmeckt.

aber grundsätzlich sehe ich nix, was gegen einkochen in breiform spricht. fertige speisen koche ich selten mehr als 45 min ein, nur wenn ein fleischanteil drin ist mach ich länger. was sein könnte: es könnte unansehnlich werden durch den lichteinfall in der lagerzeit. das sollte aber keine geschmackseinbuße ergeben.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 11316
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Buchkammer am Fr 4. Jan 2019, 08:57

Ja kraut_ruebe. So werde ich das mal probieren. Danke für deinen Beirag.
Eine Charge mit zerkleinerten Würfeln und eine andere mit gekochten und zu Brei gestampften Topis einkochen. Ohne weitere Zutaten - vielleicht sogar einen Spritzer Zitronen mit an das Salwasser, damit die Topis sich nicht verfärben? :hmm:

Die Gläser dunkel gelagert sollten sie im Sommer als Grundlage für Suppen, Püree, Gratin ... eine gute Alternative zu den immer im SM vorhandenen und meist geschmacklosen Topinambur-Knollen sein. :bauer:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3900
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon sybille am Fr 4. Jan 2019, 22:03

Buchkammer hat geschrieben:Ebenso wie man keine Tomaten im Sommer einkochen muss, um davon im Winter zu naschen, muss man auch keinen Topinambur im Winter einkochen, um den im Sommer zu essen. Da habt ihr beiden schon recht.

In den Wintermonaten hole ich den Topi aus der Erde, wenn ich welchen mag. Bei mir hat diese Knolle aber die Angewohnheit, im Frühling neu auszutreiben und in der Zeit bis zum Herbst, aus den kleinen vergrabenen Stücken neue Speicherknollen zu bilden. In dieser Zeit würde ich gerne auf ein paar Gläser eingekochten Topinambur zurück greifen. Also werde ich es mit dem Einkochen einfach mal versuchen - in der Hoffnung, nicht noch mehr Kommentare zu ernten, die vom Informationsgehalt her zu meiner gestellten Frage nichts beizutragen haben.

Jeder so wie er mag :) Ich koche zwar auch gerne ein aber das Grundgemüse esse ich gerne frisch.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3538
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Buchkammer am Sa 5. Jan 2019, 00:34

:wink_1:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3900
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Walli am Sa 5. Jan 2019, 14:43

Ich werde diesen Winter Topi Chips probieren,im Dörrapparat,
Ich denke ich bestreiche sie ein wenig mit öl und gewürzen und lasse sie knusprig trocknen
Benutzeravatar
Walli
 
Beiträge: 554
Registriert: Di 22. Feb 2011, 14:03
Wohnort: Raum Heidelberg


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon DennisKa am Mo 11. Feb 2019, 15:58

Vielleicht eine blöde Frage, aber Topinambur mit Schale oder ohne? :lol:
Gartenimruhrpott.de - unser Blog über unseren Garten und was darin so wächst.
Benutzeravatar
DennisKa
 
Beiträge: 225
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 16:38
Familienstand: verheiratet


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Walli am Mo 11. Feb 2019, 17:13

Klar mit Schale,
ich mache nur stellen ab die angefressen sind oder sowas,
hab letzt Topipüree gemacht das ging auch mit schale
Benutzeravatar
Walli
 
Beiträge: 554
Registriert: Di 22. Feb 2011, 14:03
Wohnort: Raum Heidelberg


Re: Was macht ihr mit Topinambur?

Beitragvon Buchkammer am Di 12. Feb 2019, 12:37

Immer mit gut geputzter Schale. Finde, da sind viele Geschmacksstoffe drin. Man kann sie aber auch schälen.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3900
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Vorherige

Zurück zu Kochen, Backen und Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste