Es Weihnachtet

Re: Es Weihnachtet

Beitragvon Maisi am Do 6. Dez 2018, 12:08

Heute ein paar Aliens ähm Klausenmänner gebacken:

20181206_094128.jpg
20181206_094128.jpg (54.86 KiB) 213-mal betrachtet


Sonst hab ich noch nicht mit der Weihnachtsbäckerei angefangen. Hab erst zwei Päckchen Dominosteine geschenkt bekommen; ich mag kein Marzipan, liebe aber Dominosteine. Und soweit ich weiß, gibt es nur von einem namhaften Lebkuchenhersteller aus Nürnberg welche ohne Marzipan/Persipan. Da freu ich mich immer wie Bolle, wenn ich die geschenkt bekomme :) Aber die muß man ja auch aufessen, daher darf ich auch nicht zu viel machen. Denn auch ne Stretchjeans ist nicht unendlich dehnbar :pfeif:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 852
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Es Weihnachtet

Beitragvon Doris L. am Fr 7. Dez 2018, 09:10

Die Weckmänner sind sehr süß geworden, sind schon alle weg?

Für dieses Jahr mache ich keine Plätzchen mehr, ich hab das Gefühl ich hätte jetzt schon 10 kg mehr auf den Hüften :schmoll: . Winter ist eine gefährliche Zeit.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 389
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Es Weihnachtet

Beitragvon Maisi am Fr 7. Dez 2018, 11:05

Doris L. hat geschrieben:Die Weckmänner sind sehr süß geworden, sind schon alle weg?


Ein halber ist noch da :holy: Allerdings hab ich für mich nur zwei behalten, die anderen waren für meine "Brotkunden" als kleines Geschenk.

Für dieses Jahr mache ich keine Plätzchen mehr, ich hab das Gefühl ich hätte jetzt schon 10 kg mehr auf den Hüften :schmoll: . Winter ist eine gefährliche Zeit.


Ja, vor allem hat man draußen ja nur wenig körperliche Arbeit jetzt. Ich kuck zwar, daß ich dafür so mal ne Runde drehe, aber das ist natürlich trotzdem nicht vergleichbar. Naja, aber geht ja zum Glück immer allen so ;)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 852
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Es Weihnachtet

Beitragvon viktualia am Fr 7. Dez 2018, 11:55

Dominosteine!
Eigentlich werden es "Domino-Dolomiten", die so klein hinzubekommen ist echt tricky.
(Mein zweitliebstes Rezept: ich mag nämlich Marzipan und kann die Matsche in den gekauften überhaupt nicht ab.)

Ofen auf 175 vorheizen

100gr. Zartbitterschokolade - fein reiben

150gr. Butter
150gr. Zucker
3 Eier
Vanillezucker - zusammen schaumig rühren

150gr. gemahlene Haselnüsse - mit der Schokolade dazugeben

50gr. Haferflocken
3 Eßl. Mehl - mischen und dazukneten

Auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen und 30 Min. Backen und warm mit

225 gr. Himbermarmelade bestreichen (oder mit Kirschmarmelade mit Stücken drin - mmmhhh!)

100gr. Marzipanrohmasse
50gr. Puderzucker - verkneten, zwischen Klarsichtfolie ausrollen und auf eine Hälfte des Bleches legen,
(mehrmals nutzbar, die Folie)
zusammenklappen und in 2 mal 2 cm große/kleine Würfel schneiden. (Ränder für Rumkugeln nehmen....)

400gr. Zartbitterschoki - schmelzen, die Würfel eintauchen.

Evtl. noch mit ganzen Haselnüsen verzieren, aber da hab ich nach der Taucherei meist keinen Nerv mehr drauf.
Die sind, durch den Schokoladenüberzug, dann auch (theoretisch) lange haltbar.
Benutzeravatar
viktualia
 
Beiträge: 1781
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29


Vorherige

Zurück zu Kochen, Backen und Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste