Eisbein oder Schweinezunge pökeln ohne Pökelsalz

Antworten
Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3740
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Eisbein oder Schweinezunge pökeln ohne Pökelsalz

#1

Beitrag von si001 » Fr 13. Mär 2020, 18:33

Eisbein pökeln ohne Pökelsalz

Zutaten:
  • 2 frische Eisbeine
  • 450g ml Wasser
  • 50 g Salz
  • 1 geh. TL Zucker
  • 5 gemahlene Pimentkörner
  • ¼ Lorbeerblatt gemahlen
Eine Lake aus dem Wasser und dem Salz herstellen, die restlichen Gewürze dazu geben.
Eisbein 10 Tage in der Pökellake im obersten Fach des Kühlschrankes pökeln lassen. Dann mit einer Zwiebel, 10 Senfkörnern, 4 Pimentkörnern und ½ Lorbeerblatt weich kochen.

Ich hatte damal alles in einen Gefrierbeutel getan und die Luft weitestgehend abgesaugt. So war das Fleisch völlig von der Lake umgeben.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Antworten

Zurück zu „Konservieren und Vorratshaltung“