Quitten

Quitten

Beitragvon Maeusezaehnchen am Mi 8. Aug 2018, 09:42

Ich bekomme am Wochenende eine Kiste mit Quitten.
Eigendlich ja toll, aber gibt es vieleicht einen Trick wie man die Quitten leichter schneiden kann?
Würde gerne Quittenchips und aus den Resten Sirup und Gelee machen. Eventuell auch ein wenig Likör.
Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Sonst muss ich mir vorher Superkräfte zulegen :sumo:
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1255
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Quitten

Beitragvon Oli am Mi 8. Aug 2018, 10:50

Ich schneide neben dem Kerngehäuse vorbei und nicht quer durch. Das spart auf die Menge unheimlich Kraft und ich bin selbst 2016, wo ich Unmengen an Quitten verarbeitet habe, relativ schmerzfrei davongekommen.
Ist zwar ein kleiner und naheliegender Tipp aber ich bemerke immer wieder, dass die meisten sich durchs Kerngehäuse quälen. :)
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: Quitten

Beitragvon Taraxacum am Mi 8. Aug 2018, 12:17

Da ich nur Saft für Gelee etc. brauche und Quittenbrot herstelle, viertele ich die Quitten mit dem Handbeil und jage die Viertel durch meinen Walzenhäcksler (der wird vorher/nachher natürlich gereinigt). Geht ohne großen Kraftaufwand und sehr schnell. Das Plus an Saftausbeute ist bei dieser Methode zu von handgeschnittenen Quitten enorm. Die Restmasse aus dem Dampfentsafter wird dann durch die Flotte Lotte gejagt. So werden Kerne, Spelzen und Fruchtmus dann super getrennt. Etwas unkonventionell meine Methode, funktioniert aber super.
Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 344
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Quitten

Beitragvon si001 am Mi 8. Aug 2018, 17:43

Wenn man Quitten in die Suchmaschine eingibt, findet man 8 verschiedenen Überschriften. Warum dann noch ein Faden?
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/
Benutzeravatar
si001
 
Beiträge: 3459
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Wohnort: Kraichgau
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Quitten

Beitragvon Pitu am Do 9. Aug 2018, 07:38

Die Bäuerin, von der ich immer meine Quitten bekomme, schneidet sie mit der Brotschneidemaschine. Das geht super!
Wer glaubt, der Überwachungsstaat sei eine Erfindung des digitalen Zeitalters, hat nie auf dem Dorf gelebt. (Susanne Fröhlich)
Benutzeravatar
Pitu
 
Beiträge: 544
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:17



Zurück zu Konservieren und Vorratshaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: strega und 1 Gast